Theresa May London-Attentat, Terrorismus
Innenpolitik 23-03-2017

Britischer Geheimdienst ermittelte gegen London-Attentäter

Der Attentäter von London wurde nach den Worten von Premierministerin Theresa May in Großbritannien geboren. Er war den Sicherheitsbehörden bekannt.

Internetfähige Spielzeuge – Gefahr für die Sicherheit von Kindern

Eine EU-Behörde warnt vor Spielzeugen mit Internetzugang. Da sie Informationen über ihre Nutzer aufzeichnen und weitergebe können, seien Leitlinien auf EU-Ebene nötig.

Energie & Umwelt 23-03-2017

LivingLand: Eine Vision für lebendige Landschaften

Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) ist gescheitert - meint ein neues gesellschaftliches Bündnis unter dem Motto „LivingLand“.

EU Europa Nachrichten
Innenpolitik 23-03-2017

London-Anschlag: Sieben Verdächtige festgenommen

Die Londoner Polizei hat sieben Personen festgenommen, die womöglich mit dem gestrigen Angriff vor dem britischen Parlamentsgebäude in Verbindung stehen.

EU Europa Nachrichten

Finanztransaktionssteuer: Ultimatum für Belgien und Slowakei

Die EU-Finanzminister haben ihren Kompromiss für die Finanztransaktionssteuer vorgelegt. Belgien und die Slowakei, die die Gespräche angeblich absichtlich hinauszögern, sollen bis Mai einlenken.

Südeuropäer Jeroen Dijsselbloem Entschuldigung Europa Nachrichten
Innenpolitik 23-03-2017

Dijsselbloem bedauert „Schnaps-und-Frauen“-Äußerung

Erst blieb er hart. Jetzt aber hat sich Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem doch für den Verschwendungsvorwurf an südeuropäische Staaten entschuldigt.

Korruption im Europarat: Kaviardiplomatie und schleppende Aufklärung

Ein Korruptionsskandal um Millionenzahlungen aus Aserbaidschan erschüttert den Europarat. Doch die Aufklärung kommt nur schleppend voran. Dabei geht es längst nicht nur um Aserbaidschan.

Anschlag London Terrorismus
Innenpolitik 23-03-2017

Fünf Tote nach Terroranschlag in London

In der Britischen Hauptstadt sind am Mittwoch fünf Menschen bei Angriffen eines Mannes getötet worden. Die Polizei geht von einem islamistisch motivierten Gewaltakt aus.

Flüchtlinge an deutsch-österreichischer Grenze
Innenpolitik 23-03-2017

Finanzieller Anreiz für Flüchtlinge ohne Bleibeperspektive

Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka will Flüchtlinge ohne Chance auf ein Bleiberecht mit einer Geldprämie zur freiwilligen Rückkehr in ihre Heimat bewegen.

Flüchtlingspakt EU Türkei Flüchtlinge Europa Nachrichten Omer Celik
Außenpolitik 23-03-2017

Streit mit der EU: Türkei rudert zurück

Der türkischer Vize-Regierungschef hat versöhnliche Töne im Streit mit EU-Staaten angeschlagen. Er sieht Raum für eine vertiefte EU-Integration.

Brexit-Verhandlungen Nachrichten Europa Michel Barnier Großbritannien

Brexit: EU-Chefunterhändler fordert Einhalten finanzieller Verpflichtungen

Die Europäische Union hat Großbritannien die Grundsätze für die Brexit-Verhandlungen dargelegt. "Wir müssen die Konten ausgleichen", mahnte Michel Barnier.

Innenpolitik 23-03-2017

Griechenland sträubt sich gegen Rücknahme von Flüchtlingen

Griechenland sperrt sich gegen die von der EU-Kommission geforderte Rücknahme von Flüchtlingen aus anderen Ländern der Union. "Ich sehe nicht, dass Griechenland die Kapazitäten und die finanziellen Mittel hat, Flüchtlinge aufzunehmen, die aus den nördlichen EU-Ländern zurückgeschickt werden", sagte Außenminister Nikos Kotzias der Zeitung "Die Welt". "Es gibt einige EU-Staaten, die denken, dass sie Süditalien und Griechenland …

Innenpolitik 23-03-2017

Wahl in Frankreich: Macron hat beste Chancen

In Frankreich wird einer Umfrage zufolge der unabhängige Kandidat Emmanuel Macron die Präsidentenwahl klar gewinnen.

EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 22-03-2017

Vestager: Dijsselbloems Kommentare sind „falsch“

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager kritisiert die jüngsten Aussagen des Eurogruppen-Chefs Jeroen Dijsselbloem über südeuropäische Mitgliedsstaaten.

EU Europa Nachrichten IRENA
Energie & Umwelt 22-03-2017

Neue Kohle- oder Gasinvestitionen „ergeben keinen Sinn“

Kurzfristig ist Gas sehr nützlich. Langfristig jedoch wird es keine große Rolle mehr spielen, betont Henning Wuester von der Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien (IRENA), im Interview mit EURACTIV Slowakei.

EU Euractiv Nachrichten Gabriel
EuropaKompakt 22-03-2017

Bald höhere deutsche Beitragszahlungen an die EU?

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) ist offen für höhere deutsche Zahlungen an die EU. Die Union ist empört.