About: VW

EU Europa Nachrichten Energie
Energie & Umwelt 12-10-2017

EU will in Aufbau von Batterie-Branche für E-Autos investieren

Die EU wünscht sich eine E-Autobranche, die eng mit ihren Zulieferern zusammenarbeitet, möglichst auf europäischem Gebiet. Der EU-Energiekommissar Sefcovic teilte nach dem "Batterie-Gipfel" mit, die EU werde investieren.

Innenpolitik 01-08-2017

Diesel-Gipfel: Bundesregierung sucht einheitliche Linie

Inmitten der Ferienzeit lässt die Bundesregierung die Autobranche zum Nachsitzen antreten.

EU-Kommission prüft Informationen über mögliches Auto-Kartell in Deutschland

Die EU-Kommission prüft Informationen über ein mögliches Kartell zwischen den großen deutschen Autobauern. Kanzlerkandidat Martin Schulz sorgt sich um die vielen Arbeitgeber in der Autobranche.

Diesel-Gipfel Dieselskandal

Diesel-Abgasskandal: Streit zwischen Deutschland und der EU-Kommission

Zoff im Diesel-Abgasskandal: Die Dobrindts Ministerium gibt sich einem Bericht zufolge mit einer Abgasreinigung erst ab zehn Grad zufrieden.

Energie & Umwelt 11-05-2017

Ermittlungen gegen Porsche-Vorstände wegen Kursmanipulation

Auch die Staatsanwaltschaft Stuttgart geht dem Verdacht von Kursmanipulationen in Porsche-Aktien wegen der Dieselaffäre bei Volkswagen nach.

Renault und Nissan wollen schon bald selbstfahrende Autos auf den Markt bringen.
Energie & Umwelt 16-01-2017

Abgas-Manipulationen: Renault unter Verdacht

Erst Fiat Chrysler, nun auch Renault: Im Sog des VW-Dieselskandals geraten immer mehr Autobauer ins Visier der Ermittler.

EU Europa Nachrichten VW

Kein Deutsch mehr bei VW

Volkswagen hat sich entschieden, Deutsch als Konzernsprache aufzugeben und ins Englische zu wechseln – ein Schritt, der deutsche Sprachliebhaber bitter enttäuscht. EURACTIV Brüssel berichtet.

Energie & Umwelt 21-12-2016

UN: Abgassünder gehören bestraft

Dieselgate-ähnliche Betrugsversuche zur Umgehung von Abgasvorschriften sollten strenger geahndet werden – unter Umständen auch mit Haftstrafen, findet Erik Solheim, Exekutivdirektor des UN-Umweltprogramms. EURACTIV Brüssel berichtet.

Energie & Umwelt 15-12-2016

Verdacht auf Abgas-Manipulationen bei Audi

Ein neuer Verdacht der Manipulation von Abgaswerten bei einem Modell der VW-Tochter Audi hat die Diskussion über die Kontrolle von Autoherstellern in Europa angefacht.

EU Europa Nachrichten

EU-Kommissarin hält VW-Aktionsplan für unzureichend

Volkswagen muss seinen europäischen Kunden stärker entgegen kommen, fordert EU-Kommissarin Věra Jourová. Etwa acht Millionen Fahrzeuge sind in Europa vom Abgasskandal betroffen und müssen repariert werden.

Im Abgasskandal setzt die EU Volkswagen unter Druck.

Emissionstests: VW verspricht Verzicht auf legale Tricksereien

VW will als Konsequenz aus der Abgas-Affäre realistischere Werte für den CO2-Ausstoß vorlegen. Auf legale Tricksereien bei Emissionstests soll künftig verzichtet werden.

Im Abgasskandal setzt die EU Volkswagen unter Druck.

Abgasskandal: EU wirft VW Gesetzesverstöße in 20 EU-Ländern vor

Im Abgasskandal gerät der Volkswagen-Konzern in Europa stärker unter Druck. VW habe in den meisten Mitgliedsstaaten klar gegen Verbraucherschutzgesetze der EU verstoßen.

VW: Verheugen weist Mitverantwortung in Abgasskandal zurück

Ex-Kommissar Günter Verheugen wehrt sich: Bis 2010 habe es keine Hinweise auf Manipulationen von Abgastests gegeben. Den Vorwurf der Kungelei mit Autobauern wies er zurück.

Energie & Umwelt 15-07-2016

Abgasskandal: EU-Kommission bekam schon 2010 Hinweise auf Manipulation

Der Abgasskandal um VW kam nicht für alle überraschend: Der EU-Kommission lagen offenbar schon im 2010 Hinweise vor, dass Autohersteller die Abgaswerte von Dieselfahrzeugen manipulieren.

VW droht nach dem Abgasskandal eine Milliardenstrafe.

VW zeigt Reue im EU-Untersuchungsausschuss zum Abgasskandal

Der Entwicklungschef des Volkswagenkonzerns, Ulrich Eichhorn, hat bei seiner Anhörung im Untersuchungsausschuss des Europaparlaments zum Abgas-Skandal Reue demonstriert.

Wurden Milliardenkredite zweckentfremdet? Die EU ermittelt gegen Volkswagen.

Betrugsverdacht: VW könnte EU-Mittel illegal eingesetzt haben

Die Anti-Korruptionsbehörde der EU-Kommission ermittelt nach Angaben von EU-Kreisen gegen Volkswagen. Der Konzern könnte demnach EU-Mittel für Forschung illegal eingesetzt haben.

Nach dem Abgasskandal bei VW rückt ein Untersuchungsausschuss im EU-Parlament näher.
Energie & Umwelt 27-11-2015

Abgasskandal: VW droht Untersuchungsausschuss im EU-Parlament

Im EU-Parlament rückt ein Untersuchungsausschuss zum Abgasskandal bei Volkswagen näher. Unterstützt wird der Vorstoß der Grünen auch von den Sozialdemokraten.

Mit seiner Drohung eines "Nein" zu TTIP hat Lammert womöglich nur Frust abgelassen, sagt Petra Erler.
Außenpolitik 30-10-2015

„Wir diskutieren über TTIP mit Hochmut und Unterwerfung“

Mit seiner jüngsten Androhung eines "Nein" zu TTIP hat Bundestagspräsident Lammert wohl nur dem Frust freien Lauf gelassen, meint Petra Erler. TTIP ist ein Beispiel dafür, dass die Deutschen alles kritisieren, was sich auf Augenhöhe mit den Amerikanern bereden ließe. Dabei wäre das Freihandelsabkomen ein Schritt in die Partnerschaft zwischen EU und USA. 

Volkswagen vermeldet Verkaufsplus in den USA

Trotz "Dieselgate": Der Absatz von VW in den USA ist im September nicht gesunken. Der Absatz besonders der amerikanischen Konkurrenz legt allerdings zum Teil deutlich zu.

Dieselgate: Brüssel und VW wollen Vertrauen in Autoindustrie wiederherstellen

In der Affäre um manipulierte Abgaswerte bei Dieselfahrzeugen von Volkswagen hat die EU-Kommission eine umfassende Aufklärung gefordert. Der Abgas-Skandal breitet sich unterdessen immer mehr aus.

Dieselgate: Schadstoffe außer Kontrolle

Trotz immer schärferer Abgasgrenzwerte wird unsere Luft nicht sauberer. VW ist nicht allein schuld daran. EURACTIVs Kooperationspartner Der Tagesspiegel berichtet.

Bundesregierung blockiert Einführung von neuem EU-Abgastest

Die Bundesregierung hat im Skandal um die Manipulation von Abgaswerten den VW-Konzern heftig kritisiert. Nun beweist ein internes Positionspapier jedoch: Berlin selbst verzögert die EU-Pläne für verlässlichere Testverfahren.

Nach VW-Skandal: Kommission fordert EU-weite Abgas-Prüfungen

Wie viele Fahrzeuge auf Europas Straßen sind mit manipulierter Software ausgestattet? Die EU-Kommission will das künftig wissen, um Betrug wie bei VW zu vermeiden. Frankreich und Großbritannien kündigen bereits Tests an.