About: Treibhausgas

Energie & Umwelt 20-03-2017

Studie: Energieeffizienz und Erneuerbare bringen Vorteile in Milliardenhöhe

Es tut sich was in Sachen Energiewende. Was hat ein gemeinsamer IEA/IRENA-Bericht mit dem Kohleausstieg und Trumps Klimapolitik zu tun?

Energie & Umwelt 28-02-2017

Die verborgenen Klimakosten von Getreide

Das tägliche Brot ist nicht ganz unschuldig, wenn es um die Klimakosten geht.

Energie & Umwelt 01-02-2017

State-of-the-Energy-Union-Report: Kaum Nutzen für die Energiewende

Die Juncker-Kommission war angetreten, Europa zur Nummer 1 bei den Erneuerbaren Energien zu machen. Die Energy Union soll ein wesentliches Vehikel sein, um dieses Ziel zusammen mit der Entwicklung einer kohärenten und ambitionierten Klima- und Energie- Politik bis und jenseits von 2020 voranzubringen. Der für die Energy Union zuständige Vize-Präsident Maros Šefčovič hatte das Jahr 2016 …

Landwirtschaft 05-01-2017

Steuervorschlag des Umweltbundesamts: Der Klimawandel und das liebe Vieh

Die Produktion von Fleisch und Milch schadet dem Klima mehr als Getreide, Obst oder Gemüse. Das Umweltbundesamt fordert darum, tierische Produkte höher zu besteuern. Doch der Vorschlag spaltet die Gemüter.

Energie & Umwelt 24-11-2016

Deutschland versagt mit Klimaziel 2020

Der Klimaaktionsplan 2020 reicht nicht aus, um die Treibhausgasemissionen bis 2020 wie geplant zu senken. Das zeigt der Klimaschutzbericht 2016. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Energie & Umwelt 14-11-2016

Studie: CO2-Ausstoß weltweit kaum gestiegen

Trotz starken Wirtschaftswachstums ist der CO2-Ausstoß laut einer Studie weltweit stabil. Wie die Entwicklung unter US-Präsident Donald Trump aussehen wird, ist bislang unklar.

Energie & Umwelt 09-11-2016

Gabriel, Hendricks und der Kampf um einen Klimaplan

Umweltministerin Hendricks muss ohne Klimaplan zum Gipfel nach Marrakesch reisen, weil Wirtschaftsminister Gabriel ihr Projekt am Dienstagabend in der Regierung blockiert hat. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Energie & Umwelt 08-11-2016

Einigung beim Klimaschutz: Plan vor Kabinettsbeschluss

Nach monatelangem Ringen ist in der Bundesregierung doch noch eine Einigung auf einen gemeinsamen "Klimaschutzplan 2050" erreicht worden.

Energie & Umwelt 07-11-2016

Klimaschutz: Das Bundesfinanzministerium gegen zu viel Ehrgeiz

Vor dem Klimagipfel in Marrakesch tut sich besonders das Finanzministerium als Bremser bei der Umsetzung des Pariser Klimaabkommens hervor. Doch das Umweltministerium erzielte immerhin Teilerfolge. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Energie & Umwelt 30-09-2016

Umweltfalle Juncker-Plan

Einem Bericht von mehreren NGOs zufolge, basiert der Juncker-Plan auf der Nutzung von 15% fossilen Energien. Das sei eine Verletzung der EU-Klimaziele mithilfe des europäischen Investmenplans, so der Bericht. EURACTIV Frankreich berichtet.

Energie & Umwelt 15-06-2016

Bloomberg-Studie: COP21-Klimaziele erfordern zusätzliche 5,3 Billionen Dollar

Das Ergebnis einer aktuellen Bloomberg-Studie zeigt: Es fehlen 5,3 Billionen Dollar, um die CO2-Konzentration auf einem angeblich ungefährlichen Level zu halten. EURACTIV-Kooperationspartner le Journal de l’environnement berichtet.

Energie & Umwelt 03-06-2016

Turmes: Die EU-Kommission hat uns bei der Energieeffizienz „über den Tisch gezogen“

Der luxemburgische Europaabgeordnete Claude Turmes von den Grünen wirft der Kommission vor, soziale Aspekte der Energieeffizienz zu vernachlässigen. Zu oft fehle es den entsprechenden Projekten an technischer Unterstützung. EURACTIV Brüssel berichtet.

Energie & Umwelt 18-05-2016

Trotz COP21: Indonesien baut weiter Kohlekraftwerke

Indonesien, einer der größten CO2-Produzenten, will bis 2019 etwa hundert neue Kohlekraftwerke bauen – eine Strategie, die den COP21-Zusagen ganz und gar nicht gerecht wird. EURACTIV Frankreich berichtet.

Energie & Umwelt 27-04-2016

Biodiesel klimaschädlicher als fossile Brennstoffe

Biodiesel erhöht die Schadstoffemissionen, statt sie zu senken. Diesen Effekt würden im Jahr 2020 zusätzliche zwölf Millionen Autos auf den Straßen haben, warnen Umweltaktivisten. EURACTIV Brüssel berichtet.

Energie & Umwelt 25-04-2016

Verbände: Deutschlands nationale Klimaziele sind zu lasch

Ein Gesetz zum Kohleausstieg und festgeschriebene Zwischenziele: Umweltverbände fordern von der Bundesregierung eine Verschärfung der nationalen Klimaschutzziele. Die Novelle des EEG kritisieren sie als "kontraproduktiv".

Energie & Umwelt 23-02-2016

Studie: EU-Klimaziele nur mit weniger Rindfleisch- und Milchprodukten erreichbar

Um den Klimazielen der EU gerecht zu werden, müssen die Europäer laut einer neuen Studie aus Schweden weniger Rindfleisch und Milchprodukte konsumieren. EURACTIV Brüssel berichtet.

Nach Meinung von Sigmar Gabriel könnte sich der Kohleausstieg bis 2015 ziehen.
Energie & Umwelt 19-01-2016

Gabriel stemmt sich gegen „Masterplan zum Kohleausstieg“

Sonne, Wind oder doch noch länger Kohle? Bundeswirtschaftsminister Gabriel bleibt zurückhaltend beim Thema Kohleausstieg - und erhält von anderen SPD-Politikern Rückendeckung. Umweltschützer warnen hingegen, Deutschland könnte sein selbstgestecktes Ziel zur Verringerung der Treibhausgasausstöße verfehlen.

Energie & Umwelt 17-09-2015

Europas Autobauer wollen CO2-Ausstoß stärker senken

Die europäische Automobilindustrie will mit Hilfe der digitalen Vernetzung von Fahrzeugen den Ausstoß des Treibhausgases CO2 weiter reduzieren.

Entwicklungspolitik 26-06-2015

Studie: Müll in Entwicklungsländern erzeugt enorme Mengen Treibhausgas

Plastiktüten, Milchkartons, Verpackungsfolie, Autoschrott: Weltweit belasten die wachsenden Mengen an Abfällen zunehmend Umwelt und Menschen, aber auch das Klima. Besonders in Entwicklungs- und Schwellenländern verursacht unsortiert deponierter und nicht recycelter Müll jährlich riesige Mengen an Treihausgasen, warnt eine Studie des Umweltbundesamtes.

Energie & Umwelt 20-05-2015

Türkei will Stromproduktion aus Kohle verdoppeln

Gesundheitsaktivisten schlagen Alarm: Die Türkei will in den kommenden vier Jahren die Kohlekraft-Stromproduktion verdoppeln. Damit avanciert das Land zum weltweit drittgrößten Kohle-Investor. EURACTIV Brüssel berichtet.

Energie & Umwelt 19-05-2015

Klimaschutz: Deutschland und Großbritannien hinken EU-Verkehrsemissionszielen hinterher

Nach Angaben der Europäischen Umweltagentur gehören deutsche und britische Lieferwagen zu den größten Umweltverschmutzern unter den EU-Fahrzeugen. Insgesamt sind diese jedoch zunehmend umweltfreundlicher und kraftstoffsparender. EURACTIV Brüssel berichtet.

Studie belegt alarmierende Umweltschäden durch konventionelle Landwirtschaft

Zerstörung der Artenvielfalt, immense Produktion von Treibhausgasen und Belastung von Gewässern mit Schadstoffen und Arzeimitteln aus der Massentierhaltung: Die Landwirtschaft verursacht in Deutschland enorme Umweltschäden, warnt eine Studie des Umweltbundesamts. Eine Umstellung auf ökologischen Landbau und strengere Richtlinien seien dringend notwendig.