About: Pflanzenschutzmittel

Landwirtschaft 22-05-2017

Glyphosat: Politik vs. Wissenschaft?

Politische Meinungen könnten weitgehend akzeptierte wissenschaftliche Ansichten nicht aufheben, so Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis nach heftiger Kritik von Seiten der S&D-Fraktion.

Landwirtschaft 17-05-2017

Kommission: 10-Jahres-Zulassung für Glyphosat als „Startpunkt“ für Debatte

Die Europäische Kommission sieht die zehnjährige Erlaubnis von Glyphosat als „Startpunkt“ für Debatten mit den Mitgliedsländern. Die Entscheidung müssten die Staaten treffen.

Innenpolitik 27-04-2017

Pestizid-Rückstände in praktisch allen EU-Lebensmitteln

Über 97% der europäischen Lebensmittel weisen Rückstände von Pflanzenschutzmitteln auf. Ein Bericht von EURACTIV-Partner Journal de l’Environnement.

EU Europa Nachrichten

Frankreich stellt Antrag auf EU-weites Pestizidverbot in Gärten

In Frankreich ist die Nutzung von Pestiziden außerhalb der Landwirtschaft verboten. Der dafür verantwortliche Senator hofft nun, die Vorschriften auch EU-weit durchzusetzen. EURACTIV Frankreich berichtet.

EU Europa Nachrichten Glyphosat

EU-Chemieagentur: Glyphosat nicht krebserregend

Glyphosat sei nicht krebserregend, so das vorläufige Gutachten der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) – ein Befund, der bei Umwelt-NGOs Empörung auslöst. EURACTIV Brüssel berichtet.

15-02-2017

EU-Parlament fordert mehr Alternativen zu Glyphosat und Co.

Es gibt sie - risikofreiere biologische Pflanzenschutzmittel als Alternative zu Glyphosat und anderen chemischen Pflanzenschutzmitteln. Doch ihre Zulassung ist lang und kompliziert, kritisiert das EU-Parlament - und fordert von der EU-Kommission Gesetzesänderungen.

Landwirtschaft 14-02-2017

Wer hat Schuld am Glyphosat-Debakel?

Angesichts des Dauerstreits um die Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat will die EU-Kommission die Mitgliedstaaten bei Entscheidungen in Fachausschüssen stärker in die Verantwortung nehmen.

EU Europa Nachrichten Pestizide
Landwirtschaft 09-02-2017

Gefälschte Pestizide verursachen Wirtschaftsschäden in Milliardenhöhe

Gefälschte Pflanzenschutzmittel schaden der EU-weiten Industrie, den Steuereinnahmen und den Beschäftigungszahlen erheblich, bestätigt eine aktuelle Studie. EURACTIV Brüssel berichtet.

EU Europa Nachrichten
Landwirtschaft 16-01-2017

EFSA: Glyphosat-Debatte hat philosophische Dimensionen angenommen

Zu Recht wird über das Gefahrenpotenzial von Pestiziden debattiert, betont Bernhard Url, Leiter der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), im Interview mit EURACTIV Brüssel. Doch auch Politiker müssten Entscheidungen treffen.

Studie: Monsantos RoundUp schadet der Leber

Wie schädlich ist Monsantos Unkraut-Killer RoundUp wirklich? Dieser Frage widmete sich eine aktuelle Studie von Scientific Reports – mit besorgniserregenden Ergebnissen. EURACTIV Brüssel berichtet.

EU Europa Nachrichten Glyphosat
Landwirtschaft 11-01-2017

Grünes Licht für EU-Bürgerinitiative gegen Glyphosat

Brüssel genehmigt eine Europäische Bürgerinitiative, die Glyphosat EU-weit verbieten will. EURACTIV Brüssel berichtet.

EU Europa Nachrichten Gesundheit

Endokrine Disruptoren: EU will USA und Kanada besänftigen

EXKLUSIV/ Die USA und Kanada sorgen sich um mögliche Handelseinschränkungen für Waren, die endokrinen Disruptoren ausgesetzt sind. Jetzt zeigt sich jedoch: Die EU-Kommission hat ihren Handelspartnern versprochen, die neuen Pestizid-Gesetzentwürfe würden ihre Bedenken zerstreuen. EURACTIV Brüssel berichtet.

Entwicklungspolitik 09-12-2016

Kenias EU-Export: Gut für Europäer, schlecht für Kenianer

In Kenia braut sich eine Gesundheitskrise zusammen. Während afrikanische Landwirte qualitativ hochwertige Produkte für den europäischen Markt erzeugen, setzen sie bei Frischwaren zum lokalen Verkauf auf schädliche, kostengünstige Pestizide.

Energie & Umwelt 25-11-2016

EuGH stärkt Informationsrecht über Pestizid-Gefahren

Welche möglichen Gefahren bergen Pflanzenschutzmittel für die Umwelt? Das Recht auf Informationen über Risiken ist wichtiger als das Betriebsgeheimnis der Chemiekonzerne, hat der Europäische Gerichtshof entschieden.

Verderben Frankreichs Köche den Bayer-Monsanto-Brei?

EU-Abgeordnete hegen große Zweifel an der Fusion von Bayer und Monsanto. Jetzt erhalten sie Unterstützung von Frankreichs Küchenchefs, die sich in einem offenen Brief gegen den wachsenden Einfluss der agrarchemischen Industrie stellen. EURACTIV Frankreich berichtet.

Monsanto versus Greenpeace: Zoff um Zugang zu Gyphosat-Studien

Die Glyphosat-Lobby will der Öffentlichkeit über Lesesäle Zugang zu eigenen Studien verschaffen. Genug Transparenz gewährleiste das nicht, kritisieren NGOs. EURACTIV Brüssel berichtet.

EU verbietet Beistoff von Glyphosat

Die EU-Mitgliedsstaaten genehmigen Einschränkungen für das Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat, und verbieten damit den Beistoff POE-Tallowamin. EURACTIV Brüssel berichtet.

GVOs: EU will neuen Genmais bewilligen

Die Kommission verhandelt seit dem Wochenende mit den Mitgliedsstaaten darüber, den Anbau von zwei neuen Genmaissorten in der EU zuzulassen. EURACTIV Brüssel berichtet.

„Glyphosat-Entscheidung ist Affront gegen überzeugte Europäer“

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisierte die Ankündigung des EU-Kommissars für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, zur Zulassungsverlängerung von Glyphosat um 18 Monate.

Landwirtschaft 29-06-2016

EU-Kommission verlängert Zulassung von Glyphosat um 18 Monate

Trotz Bedenken in zahlreichen Ländern bleibt das Pflanzenschutzmittel Glyphosat in der EU weiter zugelassen. Die EU-Kommission gab am Mittwoch offiziell die Verlängerung der Zulassung um 18 Monate bekannt.

Landwirtschaft 16-06-2016

Pestizidbranche kritisiert neue Kriterien für hormonwirksame Substanzen

Pflanzenschutzmittelhersteller bezeichnen die Kommissionsvorschläge zur Definition von Endokrinen Disruptoren als „herbe Enttäuschung“. EURACTIV Brüssel berichtet.

Glyphosat: Keine EU-Mehrheit für verlängerte Zulassung

Die Zukunft von Glyphosat bleibt weiter unklar. Die EU-Mitgliedstaaten konnten sich nicht auf eine Verlängerung der Zulassung für das umstrittene Pflanzenschutzmittel in Europa einigen.

Glyphosat droht in ganz Europa das Aus

Im Streit innerhalb der Bundesregierung um die weitere Zulassung von Glyphosat bleiben die SPD-Minister bei ihrer Ablehnung. Dem Unkrautvernichter droht damit in ganz Europa das Ende.

Krebserregend oder nicht? WHO macht Kehrtwende zu Glyphosat

Erst gab die WHO eine Krebswarnung für das umstrittene Herbizid aus, nun gibt ein neuer Bericht Entwarnung. Ziemlich sicher ist nur: Deutschland dürfte sich bei der Abstimmung über eine Zulassungsverlängerung im Ständigen Ausschuss der EU enthalten.