About: EVP

Innenpolitik 21-11-2017

Euro-Gruppenchef – Zitterpartie für Schelling

Bei der Standortwahl für zwei EU-Agenturen ist Österreich leer ausgegangen. Jetzt hängen die Hoffnungen am Euro-Gruppenchef.

Innenpolitik 26-10-2017

Sozialdemokrat Pittella: Breite Allianz gegen die „Orbanisierung“ der EVP

Links und rechts müssen sich wieder klarer unterscheiden, und die S&D muss sich für andere progressive Kräfte öffnen, sagt Fraktionschef Gianni Pittella.

Innenpolitik 06-09-2017

Junckers letzte Chance, die EU mitzuprägen

Wie sieht die Zukunft der EU aus? In seiner jährlichen Rede zur Lage der Union wird das Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am 13. September thematisieren.

Innenpolitik 02-05-2017

Orban bleibt im Streit um Hochschulgesetz unnachgiebig

Ungarns Regierungschef Orban bleibt im Streit um Hochschulgesetz unnachgiebig.

EU Europa Nachrichten Pappas
Innenpolitik 11-04-2017

Syriza: Europäertum ohne Föderalismus macht keinen Sinn

Eine pro-europäische Haltung anzunehmen, ohne den Föderalismus zu unterstützen, sei „sinnlos“ – leere Worte, keine Taten, kritisiert Griechenlands Digitalisierungsminister.

EU Europa Nachrichten Orban
Außenpolitik 03-04-2017

Orbán warnt vor wachsendem Einfluss von Drittstaaten im Westbalkan

Führende Politiker der rechtskonservativen Parteien Europas sorgen sich um den wachsenden Einfluss Moskaus und Ankaras im Westbalkan. Sie fordern daher, dem EU-Beitrittsprozess in der Region neues Leben einzuhauchen. EURACTIV Brüssel berichtet.

EU Europa Nachrichten Pittella
Innenpolitik 24-03-2017

Pittella: „Die Erklärung von Rom wird eine soziale Dimension enthalten“

Die Erklärung von Rom werde ausbalanciert sein. Und sie werde sich dank des Einsatzes sozialistischer Politiker für soziale Themen stark machen, betont Gianni Pittella im Interview.

Der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, ist gegen eine EU-Mitgliedschaft der Türkei.
EU-Innenpolitik 22-02-2017

Manfred Weber attackiert Martin Schulz‘ Reformpläne

Die Vorhaben von SPD-Kanzlerkandidat Schulz gefährden den Reformwillen in Europa, meint der Fraktionschef der konservativen EVP im EU-Parlament, Manfred Weber,

Außenpolitik 09-02-2017

EVP erteilt EU-Beitritt der Türkei und der Bürokratie eine Absage

Die Christdemokraten im Europäischen Parlament wollen einem EU-Beitritt der Türkei offenbar eine endgültige Absage erteilen.

EU Europa Nachrichten
Soziales 20-01-2017

Europaabgeordnete fordern Mindestlöhne in allen EU-Staaten

Wenn es nach den EU-Abgeordneten geht, soll die Kommission, den Mitgliedsstaaten vorschreiben, Mindestlöhne einzuführen - ein Vorschlag, der europaweit sowohl Politikern als auch Lobby-Verbänden und einigen Gewerkschaften den Schweiß auf die Stirn treibt.

Wahlen & Macht 18-01-2017

Wer ist Antonio Tajani?

Redegewandt, umgänglich und vor allem bestens vernetzt in der EU - dies kennzeichnet den neuen EU-Parlamentspräsidenten Antonio Tajani.

EU Europa Nachrichten Tajani
Wahlen & Macht 17-01-2017

Tajani gewinnt Wahl zum Parlamentspräsidenten

Der 63-jährige ehemalige Industriekommissar Antonio Tajani (EVP) setzte sich am Dienstagabend in Straßburg im vierten Durchgang in einer Stichwahl gegen seinen sozialistischen Landsmann Gianni Pittella durch.

Italian MEP Antonio Tajani (EPP), rapporteur on the online payment services legislation, during the plenary debate on 7 October
Wahlen & Macht 17-01-2017

EP-Präsidentschaft: Tajani verpasst absolute Mehrheit

Bei der Wahl zum EU-Parlamentspräsidenten geht in die zweite Runde. Der konservative Antonio Tajani (EVP) hat im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit verfehlt.

Wahlen & Macht 17-01-2017

EP-Präsidentschaft: Verhofstadt zieht Kandidatur zurück

Der Liberale Guy Verhofstadt hat seine Kandidatur als Präsident des EU-Parlaments zurückgezogen. Stattdessen soll es nun eine Koalition zwischen der liberalen ALDE-Fraktion und der konservativen EVP geben.

Der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, ist gegen eine EU-Mitgliedschaft der Türkei.
EU-Innenpolitik 11-01-2017

Absprache im EU-Parlament: Typischer Brüsseler Hinterzimmer-Deal

Der EVP-Fraktionschef Manfred Weber beklagt sich beim Gezerre um die Nachfolge von Martin Schulz über den Bruch einer Vereinbarung von 2014. Dieser Deal aber trägt nicht zur Transparenz bei. Ein Kommentar von EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiel".

EU Europa Nachrichten
Wahlen & Macht 10-01-2017

Kopf-an-Kopf-Rennen um EU-Parlamentsspitze

The rejected bid of Italy’s 5 Star Movement to join the liberal ALDE group in the European Parliament has hugely reduced the chances of Liberal leader Guy Verhofstadt to become the next president of the EU Assembly, research shows.

Manfred Weber (EPP, centre-right) and Martin Schulz (S&D, socialist) [European Parliament]
EU-Innenpolitik 10-01-2017

Weber veröffentlicht Geheimpapier zur Schulz-Nachfolge

Eine Woche vor der Wahl des neuen Präsidenten des Europaparlaments sind die Konservativen im Kampf um den Spitzenposten in die Offensive gegangen.

Der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, ist gegen eine EU-Mitgliedschaft der Türkei.
EU-Innenpolitik 20-12-2016

Die Union und die Obergrenze: Uneinig ins Wahljahr

CSU-Vize Manfred Weber fordert für die Union einen "Wahlkampf aus einem Guss" - allerdings wird nach seiner Einschätzung der Streit um eine Flüchtlings-Obergrenze fortbestehen. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Sicherheit 13-12-2016

Mitgliedstaaten müssen in der Verteidigung kooperieren statt duplizieren

In einem Zeitalter der neuen Herausforderungen sowie zunehmender Instabilität kann die Europäische Union nicht passiv beobachten, wie sich ihre militärische Rolle in der Welt verringert.

EU-Innenpolitik 07-12-2016

Pittella trotzt und wird im Amt bestätigt

Im Europaparlament haben die Sozialdemokraten am Mittwoch ihren bisherigen Fraktionschef Gianni Pittella im Amt bestätigt.

Manfred Weber, EU-Parlamentspräsident, EVP
EU-Innenpolitik 01-12-2016

Schulz-Nachfolge: Manfred Weber will nicht

EVP-Fraktionschef Manfred Weber tritt nicht als Nachfolgekandidat für Martin Schulz an. Doch es gibt etliche Anwärter für den Posten als EU-Parlamentspräsident aus der konservativen EVP.

EU-Innenpolitik 01-12-2016

Pittella will als Parlamentspräsident kandidieren

Im Europaparlament zeichnet sich eine Kampfabstimmung um den Posten des künftigen Parlamentspräsidenten ab. Entgegen der Absprache wollen die Sozialdemokraten einen eigenen Kandidaten aufstellen.

Former Luxembourg Prime Minister Jean-Claude Juncker and European Parliament President Martin Schulz. December 2012 [The Council of the European Union]
EU-Innenpolitik 28-11-2016

Stühlerücken in Brüssel

In Brüssel wird es schwierig nach der Ankündigung von Martin Schulz, die EU-Politik zu verlassen. Sicher ist längst nicht, dass die EVP künftig das Spitzenamt im EU-Parlament besetzt.

Ein europäischer Mindestlohn gegen Sozial-Dumping?

Deutschlands Mindestlohn und die wiederholten EU-Gespräche über entsandte Arbeitnehmer haben den Weg für einem europaweiten Mindestlohn geebnet. Einige politische Lager leisten jedoch noch immer heftigen Widerstand. EURACTIV Frankreich berichtet.