About: EU-Beitrittskandidat

Außenpolitik 13-09-2017

Juncker für realistische EU-Beitrittsperspektive für Westbalkan – aber gegen schnelle Mitgliedschaft

„Wenn wir in unserer Nachbarschaft mehr Stabilität wollen, müssen wir den Westbalkan-Ländern eine glaubwürdige Beitrittsperspektive bieten“, meint Juncker. Einen Beitritt im Schnellverfahren werde es aber nicht geben.

Außenpolitik 26-06-2017

Sozialisten mögliche Sieger bei Parlamentswahlen in Albanien

Bei der Parlamentswahl in Albanien zeichnete sich am Sonntag ein Wahlsieg der regierenden Sozialisten ab.

Wahlen & Macht 12-12-2016

Mazedonien: Der Balkan kriselt

Die Parlamentswahlen in Mazedonien enden mit einem Patt. Die innenpolitische Krise geht damit weiter und ein EU-Beitritt rückt in weite Ferne.

EU Europa Nachrichten Hahn Erweiterung
Außenpolitik 06-12-2016

EU-Beitritt: Hahn macht Serbien Mut

Serbien werde nächste Woche mindestens ein neues Kapitel in den Verhandlungen zum EU-Beitritt aufschlagen können, meint Erweiterungskommissar Johannes Hahn. EURACTIV Serbien berichtet.

Außenpolitik 05-12-2016

Scheitert der EU-Türkei-Deal, „müssen wir eine Mauer bauen“

Gerald Knaus hat den EU-Türkei-Deal entworfen. Im Interview erklärt der Politikberater, wieso Erdogan das Abkommen gar nicht aufkündigen will und warum EU und Türkei weiter zusammenarbeiten sollten. EURACTIVs Medienpartner "WirtschaftsWoche" berichtet.

EU Europa Nachrichten Bosnien
Außenpolitik 25-11-2016

Bosnien: Korruption und Nationalismus gefährden EU-Kandidatur

Bosnien-Herzegowina sieht seine Zukunft klar in der Europäischen Union. Bis dahin muss das Land jedoch noch viele Stolpersteine wie Korruption, Nationalismus und die Narben der Geschichte überwinden. EURACTIV Brüssel berichtet.

01-11-2016

Todesstrafe in der Türkei: „Das wäre das K.O.-Kriterium“

In einer Woche präseniert die EU-Kommission ihren neuen Fortschrittsbericht zur Türkei. Doch Erdogan stößt mit seiner Politik immer mehr Demokraten vor den Kopf.

Außenpolitik 13-09-2016

Europäischer Rechnungshof verlangt von Westbalkan-Staaten stärkeren Reformeifer

Der Europäische Rechnungshof erwartet von den Westbalkan-Staaten mit EU-Beitrittswunsch eine größere Bereitschaft zu Reformen. Außerdem solle die EU künftig soll vor dem Beitritt neuer Mitgliedsstaaten stärker auf Pressefreiheit und den Kampf gegen Korruption bestehen.