About: Cem Özdemir

Bundestagswahl 2017 17-11-2017

Jetzt kommt es auf Angela Merkel an

Nicht nur Müdigkeit, sondern Frust macht sich breit. Und das nicht nur wegen einer langen, ergebnislosen Nacht. Ein Weckruf.

Innenpolitik 07-11-2017

Grüne und FDP opfern für Jamaika zentrale Forderungen

FDP und Grüne springen zum Auftakt der zweiten Runde der Jamaika-Sondierungen bei den Themen Steuern und Kohleausstieg über ihren Schatten.

Energie & Umwelt 07-11-2017

Grüne signalisieren auch bei Kohlekraftwerken Kompromissbereitschaft

Die Grünen signalisieren für die Jamaika-Sondierungen auch in der Debatte um die Abschaltung von Kohlekraftwerken Kompromissbereitschaft.

Bundestagswahl 2017 02-11-2017

Jamaika berät über Außenpolitik

Union, FDP und Grüne haben am heutigen Donnerstag ihre Sondierungen fortgesetzt, um über die Außen- und Sicherheitspolitik sowie die Familienpolitik zu beraten.

Innenpolitik 27-10-2017

Jamaika-Sondierer: Entscheidungen über Europa-Politik vertagt

Die Unterhändler bekräftigten zwar am Donnerstag die Verpflichtungen zu Klimaschutzzielen, konnten sich jedoch zunächst nicht auf die entsprechenden Maßnahmen verständigen.

Bundestagswahl 2017 25-10-2017

Kern der Jamaika-Finanzpolitik steht

CDU, CSU, FDP und Grüne haben sich auf erste Grundzüge einer gemeinsamen Haushalts- und Finanzpolitik geeinigt.

Bundestagswahl 2017 19-10-2017

CDU, CSU und FDP: Positives Fazit nach erstem Jamaika-Treffen

CDU, CSU und FDP haben nach einer ersten Gesprächsrunde auf dem Weg zu einem Jamaika-Bündnis mit den Grünen ein positives Fazit gezogen.

Bundestagswahl 2017 10-10-2017

Nach Obergrenzen-Kompromiss startet Jamaika

Nachdem der Obergrenzen-Kompromiss in der Union steht, lädt Merkel FDP und Grüne zu ersten Sondierungsgesprächen ein.

Innenpolitik 06-10-2017

Jamaika-Koaltition: Streit zwischen CDU und CSU könnte Aus bedeuten

Obergrenze für Flüchtlinge oder nicht? Die Sondierungen von Union, FDP und Grünen für ein mögliches Jamaika-Bündnis könnten schon vor ihrem Beginn am Streit zwischen CDU und CSU scheitern.

Innenpolitik 27-09-2017

Welche Branchen für „Jamaika“ besonders relevant sind

Die Bundestagswahl sorgt an den Börsen für Aufregung. Zwar hat sich der FDP-Vorsitzende Christian Lindner zurückhaltend über eine Einigung auf eine Jamaika-Koalition mit Union und Grünen geäußert, aber was wäre, wenn?

Bundestagswahl 2017 22-09-2017

Bundestagswahl: Was, wenn keiner mit Merkel koalieren will?

SPD und Grünen drohen schlechte Wahlergebnisse. Was, wenn sich beide Parteien einer Koalitionsregierung unter Angela Merkel verweigern? Szenario einer gelähmten Republik.

Bundestagswahl 2017 18-09-2017

Vor der Bundestagswahl: mögliche Koalitionsparteien im Angriffsmodus

Grüne und Liberale attackierten sich am Wochenende gegenseitig. Am Ende ist die Zusammenarbeit jedoch für Beide die einzige Möglichkeit zu regieren.

Innenpolitik 25-08-2017

Schulz tritt neue Debatte über Zukunft der Pkw-Maut los

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat eine neue Debatte über die Zukunft der PKW-Maut ausgelöst.

Bundestagswahl 2017 10-08-2017

Bundestagswahl: Das peinliche Schweigen der Grünen

Als drittstärkste Partei wollen die Grünen aus der Bundestagswahl am 24. September hervorgehen. Doch das wird ein schwerer Gang.

Diesel-Gipfel Dieselskandal

Diesel-Abgasskandal: Streit zwischen Deutschland und der EU-Kommission

Zoff im Diesel-Abgasskandal: Die Dobrindts Ministerium gibt sich einem Bericht zufolge mit einer Abgasreinigung erst ab zehn Grad zufrieden.

Cem Özdemir, Türkei, Cumhuriyet, Presse, Europa
Innenpolitik 23-05-2017

Nach Wahlniederlage: Die Grünen streiten um ihren Kurs

Bei den Grünen läuft es nach der Wahlniederlage in Nordrhein-Westfalen gar nicht rund. Die Stimmung ist angespannt, der Kurs für die Bundestagswahl umstritten. EURACTIVs Medienpartner Der Tagesspiegel berichtet. Oft reicht ein Halbsatz von Winfried Kretschmann, um Parteifreunde zu provozieren. Die Lehre aus der Wahlniederlage in Nordrhein-Westfalen sei, dass man „Radikalität nicht mit Relevanz verwechseln“ dürfe, …

Özdemir verlangt Nachverhandlungen zu CETA

Die Grünen hoffen weiter auf Änderungen beim CETA-Freihandelsabkommen, um der Vereinbarung zwischen EU und Kanada doch noch zustimmen zu können.

Cem Özdemir, Türkei, Cumhuriyet, Presse, Europa
EU-Innenpolitik 05-01-2017

Özdemir kritisiert Behörden-Umgang mit Berlin-Attentäter

Grünen-Chef Cem Özdemir hält die Vorschläge von Bundesinnenminister de Maiziere (CDU) zur Verbesserung der Sicherheit vor Terroranschlägen für diskussionswürdig.

Cem Özdemir, Türkei, Cumhuriyet, Presse, Europa
EU-Innenpolitik 14-11-2016

Grüne fordern mehr Rechte für das EU-Parlament

Zur Stärkung der Demokratie in Europa drängen die Grünen auf mehr Rechte für das EU-Parlament.

Cem Özdemir, Türkei, Cumhuriyet, Presse, Europa
Außenpolitik 03-11-2016

Cem Özdemir beklagt „zweiten Putsch“ in Türkei

Grünen-Chef Cem Özdemir kritisiert die Türkei wegen ihres Umgangs mit Journalisten scharf. Auch Angela Merkel wurde wegen des Vorgehens gegen die Zeitung "Cumhuriyet" nun deutlicher.

Außenpolitik 17-07-2016

Die Türkei nach dem Putschversuch

Ein militärischer Umsturzversuch in der Türkei ist gescheitert. Wahrend die Anhänger von Recep Tayyip Erdogan ihren Präsident auf den Straßen Istanbuls feiern, kontert die türkische Führung mit massiven Verhaftungen.

Außenpolitik 03-06-2016

Völkermord-Resolution: Bundestag nennt Massaker an Armeniern Genozid

"Ein Völkermord bleibt ein Völkermord bleibt ein Völkermord": Der Bundestag hat mit absoluter Mehrheit die Armenien-Resolution beschlossen - und verstärkt damit das Dilemma in den Beziehungen der Bundesregierung zur Türkei.

EU-Innenpolitik 12-11-2015

Schäuble: Flüchtlingskrise ist wie eine Lawine

Der Andrang von Flüchtlingen könnte Deutschland nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble dramatisch in Bedrängnis bringen. Der CDU-Politiker greift dabei zu drastischen Vergleichen.

Gabriel hält Verhandlungen mit Athen für „kaum noch vorstellbar“

Nach dem Nein der Griechen zu den Reformauflagen ihrer Geldgeber schwindet in Berlin die Bereitschaft für ein weiteres, dringend benötigtes Hilfsprogramm für Athen. Verhandlungen darüber sind nach den Worten von SPD-Chef Sigmar Gabriel "kaum noch vorstellbar". Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte zunächst nur, das Votum der Griechen sei "zu respektieren".