About: Afghanistan

Innenpolitik 07-12-2017

De Maizière hält an Abschiebungen afghanischer Flüchtlinge fest

Am Mittwochabend wurden wieder afghanische Flüchtlinge per Flugzeug von Frankfurt/Main nach Kabul abgeschoben.

Innenpolitik 05-10-2017

Amnesty International kritisiert Abschiebungen nach Afghanistan

Amnesty International wirft Deutschland und anderen europäischen Regierungen vor, trotz drohender Gewalt, Folter und Tods immer mehr Menschen nach Afghanistan abzuschieben.

Außenpolitik 31-08-2017

USA haben mehr Soldaten in Afghanistan als bislang bekannt

Die USA haben deutlich mehr Soldaten in Afghanistan stationiert als bislang bekannt.

Außenpolitik 22-08-2017

Kehrtwende in der amerikanischen Afghanistan-Strategie

Die neue Afghanistan-Strategie von US-Präsident Donald Trump ist in Deutschland auf ein geteiltes Echo gestoßen.

Flüchtlinge, Gemeinnützige Arbeit, Asyl, Migranten, Österreich,

Zeitarbeit – Häufigster Jobeinstieg für Flüchtlinge

Flüchtlinge kommen mehr und mehr im deutschen Arbeitsmarkt an. Jede vierte Zeitarbeitsfirma hat Ende 2016 schon Erfahrungen mit Geflüchteten gesammelt, zeigt eine Studie.

Innenpolitik 02-06-2017

Merkel will vorerst nur Straftäter nach Afghanistan abschieben

Der Anschlag in Kabul führt auch in der Bundesregierung zu einem Umschwenken: Abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan werden bis zur erneuten Prüfung der Sicherheitslage nur noch im Einzelfall in ihre Heimat abgeschoben.

Außenpolitik 01-06-2017

80 Tote bei Anschlag nahe deutscher Botschaft in Kabul

Bei einem Bombenanschlag nahe der deutschen Botschaft in Kabul sind mindestens 80 Menschen getötet worden. Ob die Taliban oder der IS verantwortlich sind, ist unklar.

Innenpolitik 26-05-2017

Merkel rechtfertigt Abschiebungen nach Afghanistan

Auf dem Evangelischen Kirchentag verteidigt Merkel Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan.

Innenpolitik 22-03-2017

Tausende illegal eingereiste Migranten trotz Grenzkontrollen

Fast 9000 Menschen sind seit Jahresbeginn illegal nach Deutschland eingereist. Insgesamt aber sind die Zahlen seit einem Jahr rückläufig.

EU-Innenpolitik 02-03-2017

Pro Asyl: Deutschland muss Flüchtlinge aus Griechenland und Italien aufnehmen

Pro Asyl fordert von der Bundesregierung, 25.000 Flüchtlingen aus Griechenland und
Italien aufzunehmen. Auch Ärzte ohne Grenzen mahnt zur Einhaltung von "Relocation"-Zusagen.

EU-Innenpolitik 23-02-2017

Widerstand gegen neue Abschieberegeln

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, nachdem abgelehnte Asylbewerber künftig schneller aus Deutschland abgeschoben werden können.

EU Europa Nachrichten
Sprachen und Kultur 14-02-2017

EU-Kommission will sich Euronews-Chaos widmen

EXKLUSIV / Entlassungen, Schließungen in der Ukraine und der Türkei und ein unklar definiertes Redaktionsprojekt: Der paneuropäische Fernsehsender Euronews hat zu kämpfen. Die EU-Kommission will sich dem nun „ernsthaft“ widmen. EURACTIV Brüssel berichtet.

Außenpolitik 10-02-2017

Abschiebung von Flüchtlingen bleibt Streitthema

Bund und Länder haben sich auf eine beschleunigte Abschiebung von Flüchtlingen geeinigt. Beim Thema der sicheren Herkunftsstaaten gehen die Ansichten aber noch auseinander.

EU-Innenpolitik 09-02-2017

De Maizière: Deutschland schiebt „behutsam“ nach Afghanistan ab

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere nennt die Abschiebungen nach Afghanistan unverzichtbar. Auch andere Staaten in Europa würden dorthin abschieben.

EU-Innenpolitik 05-12-2016

Seehofer: Flüchtlings-Obergrenze eine Frage der Glaubwürdigkeit

CSU-Partei Chef Horst Seehofer gibt nicht auf - und bleibt im Streit mit der CDU bei seiner Forderung nach einer Flüchtlings-Obergrenze.

Außenpolitik 11-11-2016

Selbstmordanschlag auf deutsches Konsulat in Afghanistan

Das deutsche Konsulat in der afghanischen Stadt Masar-i-Scharif ist zum Ziel eines blutigen Selbstmordanschlags geworden.

Entwicklungspolitik 25-10-2016

Oxfam: Finanzierung der Sicherheitspolitik ist „nicht Zweck der Entwicklungszusammenarbeit“

Die EU prüft derzeit ihren Haushalt für die Entwicklungszusammenarbeit, um den UN-Entwicklungszielen und dem Pariser Klimaabkommen zu entsprechen. Dabei müsse es jedoch klare Grenzen geben, mahnt Oxfam im Interview mit EURACTIV Brüssel.

Außenpolitik 06-10-2016

Afghanistan-Konferenz: EU-Hilfen in Milliardenhöhe und ein Abschiebeabkommen

Auf der Brüsseler Afghanistan-Konferenz einigten sich die EU-Staaten auf jährliche Hilfen von 1,2 Milliarden Euro bis 2020. Im Gegenzug versprach die afghanische Regierung, die Rücknahme afghanischer Flüchtlinge aus der EU zu beschleunigen.

Außenpolitik 22-08-2016

Taliban auf dem Vormarsch

Nach dem Abzug der Bundeswehr erobern die radikalislamistischen Taliban immer größere Teile des Landes zurück. Die Grünen sehen darin ein Versagen des Westens. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Außenpolitik 13-07-2016

Afghanistan: Rückkehr auf „Inseln der Sicherheit“ mitten im Krieg

Mehr als die Hälfte der Asylbewerber aus Afghanistan wird abgelehnt und soll zurückkehren. Die Grünen sehen das kritisch. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Außenpolitik 23-06-2016

Pakistan fordert mehr internationale Hilfe für afghanische Flüchtlinge im Land

Pakistan hat mehr internationale Hilfe für afghanische Flüchtlinge im Land gefordert. Ohne diese Hilfe werde die Flüchtlingszuwanderung nach Europa zunehmen, sagte der Minister für die Grenzgebiete, Abdul Qadir Baloch am Mittwoch bei einer Flüchtlingskonferenz in Islamabad.

Außenpolitik 10-06-2016

UNESCO: Lob für die neue EU-Strategie zum Schutz von Kulturgütern

"Eine wichtige Botschaft an die Welt": UNESCO-Generalsekretärin Irina Bokova lobt die neue Kommissionsstrategie, Kultur zum Kernstück der internationalen EU-Beziehungen zu machen. EURACTIV Brüssel berichtet.

Außenpolitik 10-06-2016

Obama gibt US-Militär größere Befugnisse gegen Taliban

US-Präsident Barack Obama hat den amerikanischen Truppen in Afghanistan nach Angaben eines Insiders größere Befugnisse im Kampf gegen die radikal-islamischen Taliban eingeräumt.

Außenpolitik 25-05-2016

Tausende Flüchtlinge binnen zwei Tagen aus Mittelmeer gerettet

Binnen 48 Stunden sind 5600 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer vor Libyen gerettet worden.  Im Einsatz waren Kriegsschiffe und zivile Schiffe. Binnen 48 Stunden sind rund 5600 Flüchtlinge auf dem Weg von Libyen in die EU aus nicht seetüchtigen Booten aus dem Mittelmeer gerettet worden. Dies teilte die italienische Küstenwache am Dienstag mit. An den Rettungsaktionen seien zivile und Kriegsschiffe …