Barroso drängt Regionen auf größere Beteiligung

  

Der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, sagte regionalen und kommunalen Verantwortlichen gestern (4. Oktober), dass sie sich an der Debatte über die Zukunft der EU-Regionalpolitik mehr beteiligen müssten.

Anzeige