Parlament fordert EU-Strategie für Eingliederung der Roma

  

Das Europäische Parlament hat sich gestern (9. März) für eine EU-weite Strategie starkgemacht, die die soziale Eingliederung der Roma-Gemeinschaften unterstützen soll. Allerdings betont die Kommission, dass dies hauptsächlich als eine Verantwortung der nationalen Regierungen betrachtet werden soll.

Anzeige