Die bulgarische Bevölkerung sinkt drastisch

-A +A

Bulgarien hat in den letzten zehn Jahren 582.000 Menschen verloren, wie eine landesweite Bevölkerungszählung enthüllte. Das neue EU-Land, das jetzt 7.351.633 Einwohner zählt, hat seit 1985 1,5 Millionen von seiner Bevölkerung verloren – ein Rekord im Bevölkerungsverlust nicht nur in der EU sondern auch angesichts globaler Standards.

Anzeige