Zukunft der EU

Innenpolitik 26-06-2017

Frankreich und Deutschland wollen gemeinsamen Plan zur Zukunft der EU vorlegen

Der französische Präsident Emmanuel Macron will zusammen mit Kanzlerin Merkel innerhalb von drei Monaten konkrete Vorschläge für die Zukunft der EU vorlegen.

EU-Innenpolitik 21-06-2017

Weder rechts noch links: Macron bereitet sich auf den EU-Gipfel vor

Vor seinem ersten EU-Gipfel versucht Emmanuel Macron, Anknüpfpunkte mit allen politischen Gruppen zu finden. Die Erwartungen sind hoch.

Innenpolitik 20-06-2017

Nach der Rekordwahl in Frankreich: Jetzt heißt es Farbe bekennen

Nach der Parlamentswahl in Frankreich heißt es jetzt Farbe bekennen. Nicht nur Emmanuel Macron, auch Deutschland steht jetzt in der Pflicht, meint Dr. Christine Pütz.

Innenpolitik 20-06-2017

MEPs: Europäische Regionalpolitik verträgt keine Budgetkürzung

Verhandlungen über das zukünftige EU-Budget starten bald. Das Europäische Parlament fordert, das Budget für die Kohäsionspolitik nicht zu kürzen.

EU Europa Nachrichten Tusk PiS-Partei, Jaroslaw Kaczynski
Wahlen 09-06-2017

„Desaster“ – „Eigentor“ – „Chaos“: EU-Reaktionen auf die Wahl in Großbritannien

Bei EU-Vertretern ist die Aufregung nach dem für Theresa May desaströsen Verlauf der Wahlen in Großbritannien groß.

Innenpolitik 08-06-2017

Brexit-Befürworter Kamall: Warum sollten wir uns auf Europa beschränken?

„Ich wünsche mir einen Deal, in dem weder Großbritannien noch die EU Gewinner oder Verlierer sind", sagt Syed Kamall, Vorsitzender der EKR, im Interview.

Innenpolitik 08-06-2017

In Zeiten des Trumpismus: Lasst uns europäische Patrioten werden!

Wir Europäer müssen das Verhältnis zur bisher bedingungslos anwesenden US-Schutzmacht neu definieren – und zwar im Sinne eines europäischen Patriotismus.

Moscovici lehnt Referenden zur Vertiefung der Eurozone ab

„Ich war nie ein großer Freund von Referenden”, sagte Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici. Die Kommission will eine Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion anders vorantreiben.

Innenpolitik 01-06-2017

Soros: UK könnte sich mit EU wiedervereinigen, bevor der Brexit abgeschlossen ist

Die EU solle den Brexit als „Impuls für Reformen“ verstehen und sich in eine Organisation wandeln, in die die Briten wieder eintreten wollen, so George Soros.

Studie: Folgen des Brexit teurer als derzeitige britische EU-Beiträge

Brexit-Befürworter hoffen, Großbritannien werde als EU-Nettozahler nach dem Ausstieg finanziell besser dastehen. Diese Rechnung dürfte wegen des schlechteren EU-Marktzugangs nicht aufgehen.

Macron muss Frankreichs Wirtschaft wieder in Gang bringen

Die Wahl Macrons wird in Deutschland auch deshalb mit Erleichterung aufgenommen, da er sich dezidiert pro-europäisch positioniert hat, meint Achim Wambach.

Innenpolitik 30-05-2017

„Halbzeit“ für die Europäische Kommission

Die Europäische Kommission hat gerade die Halbzeit ihres Mandats erreicht, was für ihren Vize-Präsidenten Maroš Šefčovič Anlass bietet, auf die ersten zweieinhalb Jahre der Amtszeit zurückzublicken.

Außenpolitik 29-05-2017

Politische Parteien: Schwachstelle der Nachhaltigkeitsarchitektur

Wahlkämpfe leben von Unterschieden und Unterscheidung. Nachhaltige Entwicklung ist jedoch eine gemeinsame Aufgabe, die vom öffentlichen Bekenntnis lebt. Auf beides ist unsere Demokratie angewiesen. Jetzt sind die Spitzen der Parteien gefragt, meint Adolf Kloke-Lesch.

Außenpolitik 29-05-2017

Ins Rampenlicht geschubst: Duško Marković

Wer ist der Mann, den Donald Trump auf dem NATO-Gipfel beiseite schob?

Innenpolitik 29-05-2017

Schulz‘ Antwort auf Trump: Mehr Europa

Martin Schulz (SPD) fordert eine stärkere Kooperation in der EU als Antwort auf Donald Trump.

EU-Innenpolitik 26-05-2017

„Yugo-Stalgia“: Der Balkan sehnt sich nach seiner sozialistischen Vergangenheit

Der Zerfall Jugoslawiens hat nach einer aktuellen Umfrage mehr Schaden als Vorteile gebracht.

Schäuble: Änderungen in den EU-Verträgen derzeit „unrealistisch“

Wolfgang Schäuble erklärte, es sei "unrealistisch", über Änderungen in den EU-Verträgen nachzudenken. Die Nationalstaaten sollten schrittweise vorgehen.

Innenpolitik 22-05-2017

Europawahl 2019 – (fast) alles anders

Das Parlament mit seinen direkt gewählten Abgeordneten muss die entscheidende Instanz europaweiter Politik sein, meint Daniel Belling.

Innenpolitik 19-05-2017

Cédric Villani: „Deutschland weiß, wie viel es Macron zu verdanken hat“

Emmanuel Macrons Wahlsieg könnte die Kooperation zwischen Frankreich und Deutschland innerhalb der EU verbessern, sagt Cédric Villani.

Innenpolitik 15-05-2017

Ode an die Freude

Macrons Antrittsrede bedeutet: Schaut her - wir wagen einen Neuanfang, für Frankreich und für Europa, meint Christian Moos.

Innenpolitik 12-05-2017

Europäische Integration braucht eine zukunftsweisende Kohäsionspolitik

Die künftige Kohäsionspolitik muss noch wirksamer werden. Wie kann das gehen?

Innenpolitik 09-05-2017

Minister: Brexit kostet Griechenland bis zu 0,8% seines BIP

Der Brexit wird Auswirkungen auf die griechische Wirtschaft haben - besonders auf den Tourismus, so George Katrougalos

Innenpolitik 09-05-2017

A. C. Grayling: ‘Der Brexit sieht langsam wie ein Coup aus’

Der Brexit ist politisch unrechtmäβig. Am Ende werden die EU-Befürworter siegen, prophezeit Professor A. C. Grayling im Interview mit EURACTIV.com.

Innenpolitik 09-05-2017

Bringt Macron Bewegung in die deutsche Europapolitik?

Dass fast alle deutschen Parteien den Sieg eines französischen Präsidentschaftskandidaten begrüßen, ist sehr ungewöhnlich.