Wahlen & Macht

Innenpolitik 06-11-2017

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident: „Wir haben zeitweise die Kontrolle über den Staat verloren“

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff über Vertrauen in die Politik, Perspektiven des Ostens und die Zukunft seiner CDU. Ein Interview mit EURACTIVS Medienpartner "Der Tagesspiegel".

Innenpolitik 26-10-2017

Sozialdemokrat Pittella: Breite Allianz gegen die „Orbanisierung“ der EVP

Links und rechts müssen sich wieder klarer unterscheiden, und die S&D muss sich für andere progressive Kräfte öffnen, sagt Fraktionschef Gianni Pittella.

Jugend und Bildung 19-10-2017

Scott Atran: „Die EU muss den Menschen Sinnhaftigkeit bieten“

Die EU ist nicht in Stein gemeißelt: Ohne Kampf und Hingabe stirbt sie. Die Europäer müssen wieder Sinnhaftigkeit im europäischen Projekt entdecken, so Atran.

Außenpolitik 22-09-2017

“Das  0,7-Prozent-Ziel muss Bestandteil eines neuen Koalitionsvertrages sein”

Entwicklungszusammenarbeit muss Armut bekämpfen, nicht die Migration nach Europa, meint Stephan Exo-Kreischer, Deutschland-Direktor von ONE.

Bundestagswahl 2017 11-09-2017

Schulz: „Freue mich, dass Macron Reformen in der Eurozone anspricht“

Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht im Interview über den Digitalsektor und Europa - zwei Themen, die im Wahlkampf bisher kaum eine Rolle gespielt haben.

Innenpolitik 19-05-2017

Cédric Villani: „Deutschland weiß, wie viel es Macron zu verdanken hat“

Emmanuel Macrons Wahlsieg könnte die Kooperation zwischen Frankreich und Deutschland innerhalb der EU verbessern, sagt Cédric Villani.

20-04-2017

Frankreich-Wahl: Ausgang völlig offen

Der Politikwissenschaftler Joël Gombin über die Wahlen in Frankreich und wie François Hollande dem Wahlkampf der Parti Socialiste geschadet hat.

EU Europa Nachrichten Moscovici
Wahlen 13-04-2017

Moscovici: „Dürfen die Verteidigung Europas nicht nur einem Kandidaten überlassen“

Es wäre der Todesstoß für das Projekt Europa, sollte Marine Le Pen die Wahl in Frankreich gewinnen und Frankreich aus der EU aussteigen, warnt Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici im Interview.

EU Europa Nachrichten Pittella
Innenpolitik 24-03-2017

Pittella: „Die Erklärung von Rom wird eine soziale Dimension enthalten“

Die Erklärung von Rom werde ausbalanciert sein. Und sie werde sich dank des Einsatzes sozialistischer Politiker für soziale Themen stark machen, betont Gianni Pittella im Interview.

EU Europa Nachrichten Oettinger
Innenpolitik 24-03-2017

Oettinger: „Wir alle sind Populisten“

EXKLUSIV / Die neue Merkel-Schulz-Konstellation komme der Demokratie in Deutschland entgegen, meint EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger im Interview mit EURACTIV Brüssel. Schulz sei auf "akzebtable Weise" populistisch.

EU Europa Nachrichten Russel
Innenpolitik 15-03-2017

Schottischer Minister: „Der britische Binnenmarkt ist ein Konstrukt Großbritanniens“

Schottland will im Herbst 2018 ein zweites Referendum zur Unabhängigkeit ausrichten. Warum dann und warum stehen die Umfragewerte für die Unabhängigkeit seit Juni 2016 auf der Stelle? Der schottische Brexit-Minister gibt Antworten im Interview mit EURACTIV Brüssel.

EU Europa Nachrichten

Deutschlands Schuld am Wirtschaftsgefälle in der Eurozone

Das wirtschaftliche Ungleichgewicht innerhalb der Euro-Zone belastet das Vertrauen der EU-Bürger. Deutschlands Handelsbilanzüberschuss zu senken, könnte eine Lösung sein, erklärt der Wirtschaftsexperte Jérôme Creel im Interview mit EURACTIV Frankreich.

Bundestagswahl 2017 06-03-2017

„Es gibt in Deutschland eine Merkel-Müdigkeit“

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin im Gespräch mit Euractivs Medienpartner "Der Tagesspiegel" über die sinkende Autorität der Kanzlerin, den Aufschwung der SPD unter Martin Schulz – und Korrekturen an der Agenda 2010.

Bundestagswahl 2017 24-02-2017

„Rot-Rot-Grün ist eher unwahrscheinlich“

Auch wenn die SPD unter Martin Schulz zugelegt hat, Rot-Rot-Grün hat kaum Chancen. Schulz setzt aber mit auf das richtige Thema, meint Parteienforscher Eckhard Jesse im Interview mit EURACTIVs Medienpartner „WirtschaftsWoche".

Bundestagswahl 2017 20-02-2017

„Die Union wird womöglich regierungsunfähig“

Martin Schulz hat eine reelle Chance Kanzler zu werden, meint Politikberater Michael Spreng im Interview mit EURACTIVs Medienpartner "WirtschaftsWoche".

Außenpolitik 06-02-2017

Schäuble: „Donald Trump testet gerade vieles aus“

Der Bundesfinanzminister plädiert im Interview mit EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" für "Gelassenheit und Festigkeit" im Umgang mit dem US-Präsidenten. Den Briten signalisiert er: Wir wollen euch für den Brexit nicht bestrafen.

EU Europa Nachrichten
Zukunft der EU 03-02-2017

Muscat: „Nicht in Anti-Amerikanismus verfallen“

EXKLUSIV/Donald Trump biete Europa die Führungschance, auf die es immer gewartet habe, betont Maltas Premierminister Joseph Muscat im Interview mit EURACTIV Brüssel. Dennoch müssten sich führende Politiker in Acht nehmen, nicht in die Anti-Amerika-Falle zu tappen.

EU Europa Nachrichten Bulgarien Radew
EU-Innenpolitik 30-01-2017

Bulgariens Präsident: Die EU wird „Gefangener des Sanktionskrieges“ sein

Bulgariens Entscheidung für die EU und NATO sei strategischer Natur gewesen und sollte nicht infrage gestellt werden, betont der frisch gebackene bulgarische Präsident Rumen Radew im Exklusivinterview mit EURACTIV Brüssel.

EU Europa Nachrichten
Zukunft der EU 23-01-2017

Moscovici: „Wir wissen nicht, wie Trumps Wirtschaftspolitik aussehen wird“

US-Präsident Donald Trump gegenüber müsse man abwarten, stimmt Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici in den allgemeinen Davos-Konsens mit ein. Dennoch erwartet er mehr Nationalismus und Protektionismus aus dem Weißen Haus. EURACTIV Brüssel berichtet.

Angel Gurría EU Europa Nachrichten OECD
Zukunft der EU 19-01-2017

OECD-Generalsekretär: „Wir sind den Briten gegenüber verpflichtet“

Theresa May wird heute vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos ihren Brexit-Plan bewerben. Angel Gurría, OECD-Generalsekretär und ehemals vehementer Brexit-Gegner, bietet London nun seine Unterstützung an. EURACTIV Brüssel sprach exklusiv mit ihm.

EU Europa Nachrichten Tajani Parlament
EU-Innenpolitik 19-12-2016

EVP-Politiker Tajani: „Ich werde ein Präsident sein, der für Werte kämpft“

Europa müsse beim weiteren Schuldenabbau an der sozialen Marktwirtschaft festhalten und sicherstellen, dass niemand von der Globalisierung abgehängt werde, betont Antonio Tajani, EVP-Kandidat für die EU-Parlamentspräsidentschaft, im Interview mit EURACTIV Brüssel.

Europawahlen 2014 09-01-2015

Umfrage: Nur Briten sind mehrheitlich für EU-Austritt

Immer mehr Europäer distanzieren sich laut einer Umfrage zunehmend von Europa. Eine Mehrheit für den Austritt aus der Europäischen Union gibt es aber nur in Großbritannien.

Europawahlen 2014 07-11-2014

Junckers neue EU-Kommission – „Ein Kompetenzgerangel befürchte ich nicht“

Eine beachtliche Zahl neuer wie alter EU-Kommissare verfügt über große politische Erfahrung und hohe Kompetenz in ihren Bereichen, sagt Axel Schäfer im Interview. Zudem begrüßt der SPD-Europapolitiker im Bundestag die Entscheidung von Jean-Claude Juncker, bewusst Macht an seine Stellvertreter abzugeben.

Europawahlen 2014 28-10-2014

EU-Regionalkommissarin Cre?u: „Luxus-Projekte werden nicht mehr gefördert“

Die EU gerät immer wieder in die Schlagzeilen wegen der Förderung von Prunkschlössern, Fitnesszentren und Golfplätzen. Damit soll endlich Schluss sein, erklärt die neue rumänische Kommissarin für Regionalpolitik Corina Cre?u im Exklusiv-Interview mit EURACTIV Rumänien.