Nachhaltige Entwicklung-Archiv

  • Seltene Erde: EU, USA und Japan sollten bei Versorgung zusammenarbeiten

    News 04-02-2011

    Die Länder, die die meiste seltene Erde verbrauchen, sollten sich zusammentun, um ihre Versorgungsquellen zu diversifizieren und einen Ersatz für solche Materialien zu entwickeln, sagte gestern (3. Februar) Keiichi Kawakami vom japanischen Industrieministerium.

  • Elektronische Abfälle: Parlament unterstützt ehrgeizige Politik

    News 04-02-2011

    Das Europäische Parlament unterstützte gestern (3. Februar) neue Ziele für die Sammlung und die Verwertung elektronischer Abfälle. Es sagte jedoch, dass es nicht bei den Herstellern alleine liege, die Kosten für die Sammlung der elektronischen Abfälle privater Haushalte zu decken.

  • Abfallkrise in Italien: Kommission auf Lösung gedrängt

    News | Regionalpolitik 04-02-2011

    Das Europäische Parlament hat gestern (3. Februar) die Europäische Kommission auf eine strenge Durchsetzung eines Urteils des Gerichtshofes über die Abfallkrise in Kampanien gedrängt. Das Urteil besagt, dass Italien die EU-Regelungen einhalten muss, bevor Zuschüsse freigesetzt werden können.

  • Kommission enthüllt aktualisierten Rohstoffplan

    News 03-02-2011

    Nach einem gescheiterten ersten Versuch letzte Woche hat die Europäische Kommission gestern (2. Februar) Pläne enthüllt, um europäischen Unternehmen den Zugang zu wesentlichen Rohstoffen zu garantieren. Auf den Antrag Frankreichs enthält nun der aktualisierte Entwurf Maßnamen, die die Transparenz der Finanz- und Rohstoffmärkte verbessern sollen.

  • EU greift bei der Wasserqualität in den Mitgliedsstaaten hart durch

    News | Klima & Umwelt 28-01-2011

    Vier europäische Länder stecken in Schwierigkeiten mit der Europäischen Kommission, nachdem sie es versäumten, Umweltstandards für den Schutz der Feuchtgebiete und die Oberflächenwasserqualität zu erfüllen.

  • Kommission will Ressourcen-Effizienzziele für die EU-27

    News 27-01-2011

    Während die Vorreiterinitiative der Kommission über die Ressourceneffizienz, die gestern (26. Januar) angenommen wurde, keine nationalen Ziele vorsieht, sagte der Umweltkommissar, Janez Poto?nik, dass diese bis Ende Juni vorgelegt werden könnten.

  • EU erwägt harte Haltung bei Rohstoffen

    News 26-01-2011

    Die Europäische Union wird einem Strategiedokument der Europäischen Kommission zufolge erwägen, Rohstoffvorräte anzulegen, und jeglichem Land, das Versorgungen einschränke, entschlossen gegenübertreten.

  • EU verspricht Bekämpfung der „Blutmineralien“ in ihrem Rohstoffplan

    News 25-01-2011

    Die Europäische Kommission soll bis zum Frühjahr Pläne, die einen besseren Zugang zu Rohstoffen in der Welt für die europäischen Unternehmen sicherstellen sollen, vorlegen. Dies geschieht unter Forderungen einer größeren Rückverfolgbarkeit für importierte Mineralien aus afrikanischen Ländern.

  • Abfall und Verwertung: Die EU kann sich verbessern

    News 20-01-2011

    Trotz eines deutlichen Fortschrittes in einigen Ländern besagen neue Statistiken, dass sich der Abfall in den meisten Ländern weiterhin anhäuft. Dies deutet darauf hin, dass mehr Bemühungen notwendig sind, bevor die Union eine „Verwertungsgesellschaft“ – die Abfälle vermeidet und sie als eine Ressource nutzt – wird.

  • Großbritannien Gastgeber eines „Innovationsgipfels“ mit nordischen EU-Staaten

    News | Innovation 20-01-2011

    Die Premierminister aus neun nordischen europäischen Ländern treffen sich heute (20. Januar) in London, als Teil einer britischen Initiative, um Wege zur Förderung des Wachstums und der Innovation bei grünen Technologien – wie etwa der Windkraft vom Meer – zu finden.

  • Italienische MdEP blockieren Debatte über Abfallkrise in Kampanien

    News | Klima & Umwelt 19-01-2011

    Trotz einer breiten Einigung unter den Parteien blockieren italienische Europaabgeordnete eine Debatte im Europäischen Parlament über die andauernde Abfallkrise in der Region Kampanien, in Süditalien.

  • Schweden jagt Wölfe und muss mit Europäischem Gerichtshof rechnen

    News | Klima & Umwelt 17-01-2011

    Die Europäische Kommission bereitet die Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens gegen Schweden vor, nachdem das Land am Samstag (15. Januar) das Erlegen von 20 Wölfen durch 6.747 Jäger genehmigt hat. Dabei missachtete Schweden eine Forderung des Umweltkommissars, Janez Poto?nik.