Landwirtschaft

19-05-2017

Gesetz zu Genmais-Verbot gescheitert

In Deutschland wird es vorerst kein Gesetz zum Verbot von in der Europäischen Union zugelassenem Genmais geben.

17-05-2017

Kommission: 10-Jahres-Zulassung für Glyphosat als „Startpunkt“ für Debatte

Die Europäische Kommission sieht die zehnjährige Erlaubnis von Glyphosat als „Startpunkt“ für Debatten mit den Mitgliedsländern. Die Entscheidung müssten die Staaten treffen.

09-05-2017

EU-Biokraftstoff-Politik: Gefahr oder Chance für die ländliche Entwicklung?

Die EU-Landwirte fürchten, der Kurswechsel der Europäischen Kommission in Bezug auf Biokraftstoffe gefährde tausende Arbeitsplätze.

Außenpolitik 08-05-2017

„Afrika braucht einen besseren Deal für seine Infrastruktur“

Afrika boomt. Bis 2050 wird der Kontinent so viele Menschen ernähren müssen, wie Indien und China es bereits heute tun. Afrika-Direktorin von ONE, Nachilala Nkombo, über die Chancen eines Kontinents.

28-04-2017

Die EFSA und das Glyphosat

Die EFSA, die europäische Lebensmittel-Agentur, steht aufgrund ihrer Bewertung von Glyphosat in der Kritik.

28-04-2017

EU-Agrareinkommen seit 2005

PDF-Download  

Marktschwankungen, hohe Inputkosten, Russlands Embargo gegen Agrarexporte und eine sinkende Nachfrage in China – all diese Entwicklungen üben hohen Druck auf das Einkommen von EU-Bauern aus.

28-04-2017

EU-Kommissarin: Es gibt keine einfache Lösung für das Lebensmittelpreis-Problem

Es wird keine Lösung zum Thema Lebensmittelpreise geben, solange die EU die Versorgungsketten nicht transparenter gestaltet und Bauern sich organisieren.

Innenpolitik 27-04-2017

Pestizid-Rückstände in praktisch allen EU-Lebensmitteln

Über 97% der europäischen Lebensmittel weisen Rückstände von Pflanzenschutzmitteln auf. Ein Bericht von EURACTIV-Partner Journal de l’Environnement.

EU Europa Nachrichten Landwirtschaft
27-04-2017

Spanische Bauern: neue GAP muss würdevolles Leben ermöglichen

Spanische Bauern stehen unter Druck. Sie wünschen sich Änderungen in der zukünftigen GAP.

27-04-2017

Freihandelsabkommen und ihre wichtige Rolle in EU-Agrarexporten

Namen wie CETA, TTIP und TTP dominieren die Diskussionen zum Thema Welthandel. Sie sind unvermeidbare Begriffe in unserer globalisierten Welt. Doch was sind ihre Auswirkungen auf den EU-Agrarsektor? Ein Bericht von EURACTIV-Partner EFEAgro.

26-04-2017

Versteckte Kosten in Deutschlands Lebensmitteln

Gesund und billig - das kostet. Was das deutsche Schnitzel im Discounter so schön preiswert macht, wird letztendlich von der Allgemeinheit bezahlt.

25-04-2017

Lebensmittelpreise in Griechenland steigen

Die marginale Rolle der Genossenschaften in Griechenland führt zu niedrigeren Einkommen für die Bauern und höheren Preisen für die Verbraucher.

24-04-2017

EU-Landwirte unter Druck

Die europäischen Landwirte geraten zunehmend unter Druck. Ihre Einkommen schwanken nicht nur, mitunter sind sie stark gefährdet.

24-04-2017

Weniger Zwischenhändler, mehr Einkommen für Kleinbauern

Der Wegfall von Zwischenhändlern hilft vor allem Kleinbauern und dem Verbraucher.

EU Europa Nachrichten FAO
Außenpolitik 03-04-2017

FAO-Bericht: „Die Hungersnot ist zurück“

EXKLUSIV/ 108 Millionen Menschen weltweit stehen kurz vor dem Hunertod, warnt der Global Report on Food Crises 2017 der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO). Daniel Gustafson, Vize-Generaldirektor der FAO, dazu im Gespräch mit EURACTIV Brüssel.

EU Europa Nachrichten Bienensterben
24-03-2017

Leak: EU will Pestizide zum Schutz von Bienen verbieten

Laut einem vertraulichen Dokument, das dem Guardian vorliegt, will die Europäische Kommission zum Schutz gegen die "akute" Bedrohung von Bienen ein Verbot von drei Pestiziden vorschlagen.

EU Europa Nachrichten Glyphosat
24-03-2017

Schluss mit „bad science“ und Schwarze-Peter-Spielen

Schluss mit „bad science“ und Schwarze-Peter-Spielen: Demokratie stärken statt Vertrauen vergiften, meint Martin Häusling von der Fraktion Die Grünen/EFA.

22-03-2017

Weltwassertag: Mehr Recycling statt nur Reinigung und Entsorgung

Die Wiederverwendung von geklärtem Abwasser wird ein immer dringlicheres Thema. Zudem könnte man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, meint Waltina Scheumann vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik.

20-03-2017

Gammelfleisch-Skandal beim größten Fleischexporteur der Welt

Gammelfleisch-Skandal vor geplantem EU-Handelsabkommen mit der Mercosur-Gruppe

EU Europa Nachrichten Glyphosat

EU-Chemieagentur: Glyphosat nicht krebserregend

Glyphosat sei nicht krebserregend, so das vorläufige Gutachten der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) – ein Befund, der bei Umwelt-NGOs Empörung auslöst. EURACTIV Brüssel berichtet.

07-03-2017

EU-Handel mit Agrarprodukten und Lebensmitteln

Der Welthandel zeichnet sich stets durch Höhen und Tiefen aus. Die entsprechenden Statistiken sind oft nur schwer zu deuten. EURACTIV-Kooperationspartner EFE-Agro hat mit dieser Infografik eine schematische Darstellung des EU-Handels erstellt und dabei den Schwerpunkt auf Spaniens Beitrag gelegt.

03-03-2017

Studie: Weniger Pestizide – meist gleiche Erträge

Es dürfen auch im konventionellen Landbau weniger Pestizide sein - jedenfalls oft. Eine Studie zeigt nun, dass die Erträge selten leiden, wenn an Chemie gespart wird.

EU Europa Nachrichten
28-02-2017

„Moderne Biokraftstoffe brauchen einen nachhaltigen Rahmen“

Um moderne Biotreibstoffe zu fördern, müsse die EU einen „eindeutigen und robusten“ Nachhaltigkeitsrahmen schaffen, der für politische Gewissheit und Investitionssicherheit sorge, fordert die Expertin Laura Buffet im Interview mit Euractiv Brüssel.

Ungarn und Slowakei fordern Gesetze gegen Nahrungsmittelmultis

Ungarn und die Slowakei fühlen sich von großen internationalen Nahrungsmittelherstellern hintergangen und schalten jetzt die Europäische Union ein.