Jugend und Bildung-Archiv

  • „EU-2020”-Bildungsziele: Bulgarien vor starken Herausforderungen

    News 18-08-2010

    Bulgarien wird viel arbeiten müssen, um die Bildungsziele der neuen „Europa 2020“-Strategie zu erreichen. Das größte Problem des Landes scheine die hohe Zahl der frühzeitigen Schulabbrecher zu sein, berichtet Dnevnik, EURACTIVs Partner in Bulgarien.

  • Slowakei: Spitzenreiter in den “EU 2020”-Schulabbrecherzielen

    News | Mittel- und Osteuropa 17-08-2010

    Das Ziel der „Europa 2020“-Strategie, die Zahl der frühzeitigen Schulabbrecher zu reduzieren, ist das einzige der Ziele unter der Strategie, welches der Slowakei keine Kopfschmerzen bereitet. Das Land ist im Allgemeinen misstrauisch gegenüber der Nachfolgestrategie der Lissabonagenda. EURACTIV Slowakei berichtet.

  • Bildungsziele „werden kein Prolem sein” für Tschechen

    News | Mittel- und Osteuropa 30-07-2010

    Bildung, die eine der fünf vorrangigen Ziele der EU-„Europa 2020-Strategie“ darstellt, bereitet der tschechischen Republik keine Sorgen – ihre nationalen Ziele scheinen erreichbar zu sein. Doch während des Verhandlungsprozesses hatte Prag immer wieder betont, die EU-weiten Ziele müssten das existierende Absorptionsvermögen des Marktes respektieren. EURACTIV.cz berichtet.

  • 2020-Bildungsziele: Polen zielt hoch

    News | Mittel- und Osteuropa 29-07-2010

    Polen ist einer der führenden Mitgliedsstaaten in Sachen „EU 2020“-Bildungsziele und hat sich hohe Zielvorgaben gesetzt. Doch hinkt es bei anderen Themen hinterher, wie Anwesenheitsraten im Kindergarten und berufliche Weiterbildung. EURACTIV Polen berichtet.

  • Französischem Bildungssystem stehen weit gehende Änderungen bevor

    News 23-07-2010

    Zwei Zielsetzungen zur Bildung und zwei unterschiedliche Situationen: Frankreich hinkt zurzeit hinterher in seinem „Europa 2020“ Ziel zur Reduzierung der Zahl an Schulabbrechern, doch übertrifft es sein Ziel beim Anteil der Menschen, die eine Hochschulausbildung abschließen. EURACTIV Frankreich berichtet.

  • Ungarns 2020-Bildungsziele „unrealistisch”

    News | Mittel- und Osteuropa 22-07-2010

    Ungarns nationale Bildungsziele im Rahmen der EU-„Europa 2020-Strategie“ werden nur schwer erreicht werden. Während die Ziele im Bereich der Hochschulbildung zu erreichen seien, sei das vorgeschlagene Ziel über die Schulabbrecherrate „unrealistisch“, so das Bildungsministerium. EURACTIV Hungary reports from Budapest.

  • Rekordzahlen an Teilnehmern bei EU-Schema zu Studentenmobilität

    News | Sprachen und Kultur 22-06-2010

    Rekordzahlen an Studenten gehen für Universitätsstudien oder Praktika in Firmen im Rahmen des EU-Erasmusprogramms ins Ausland, zeigen gestern (21. Juni) veröffentlichte Zahlen der Europäischen Kommission.

  • Kann Unternehmertum erlernt werden?

    News 27-05-2010

    Jungen Menschen einen unternehmerischen Geist einzuimpfen, ist eine populäre Idee in politischen EU-Kreisen geworden, doch einige Unternehmer sagen, dass die Initiative von alleine kommen muss und nicht erlernt werden kann.

  • EU-Gipfel: Deutschland sagt Bildungsgespräche ab

    News 19-03-2010

    Eine Diskussion über die in der Europa 2020-Strategie vorgeschlagenen Bildungsziele wurde von der Tagesordnung des EU-Gipfels nächste Woche genommen, nachdem Deutschland seine Bedenken geäußert hatte, die EU-Ziele würden seine bundesstaatliche Ordnung berühren. Dies berichtet EURACTIV Deutschland.

  • Nach Haiti: EU und UNESCO identifizieren Synergiepotenzial

    News | Sprachen und Kultur 18-02-2010

    UNESCO-Generaldirektorin Irina Bokowa beschritt gestern (17. Februar) gemeinsam mit der EU neue Wege für eine verstärkte europäische Zusammenarbeit mit der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur. Ihre Landsmännin Kristalina Georgiewa, EU-Kommissarin für humanitäre Hilfe, stellte gemeinsame Pläne vor, um die Auswirkungen der Haiti-Krise zu lindern.

  • Schulen müssen Behandlung des Holocaust relevanter gestalten, empfiehlt Studie [DE]

    News | Sprachen und Kultur 27-01-2010

    Europäische Schulen und Museen müssen bei der Behandlung der Nazi-Verbrechen eine klarere Verbindung zwischen dem Holocaust und der heutigen Menschenrechtslage herstellen. Zu diesem Schluss kommt eine gestern (26. Januar), vor dem internationalen Holocaust-Gedenktag veröffentlichte Studie.

  • Microsoft warnt vor mangelnden IKT-Fähigkeiten [DE]

    News 02-12-2009

    Millionen von Europäern könnten in etwa fünf Jahren wegen fehlender IKT-Kenntnisse vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen sein, so ein neuer Bericht, nach dem 90% aller Arbeitsplätze Computerkenntnisse voraussetzen werden.

  • Kreativität soll Zahl der Schulabbrecher senken [DE]

    News 27-11-2009

    Mehr Mobilität für Schüler sowie kreative Lehrmethoden seien zur Bekämpfung der Abbrecherquote an europäischen Schulen von grundsätzlicher Bedeutung, so Jury und Teilnehmer eines Europäischen Jugendcamps für Innovation und Kreativität.

  • EU erwägt Erasmus-Reform, um Mobilität der Studierenden zu stärken

    News 06-10-2009

    Interessenvertreter treffen sich diese Woche (5-6 Oktober) in Schweden, um Reformen beim EU-Erasmus-Programm zu erörtern, sodass Studieren im Ausland für junge Leute "eher zur Regel als zur Ausnahme" wird.

  • Studie: Schüler in der EU lernen zwei Fremdsprachen

    News | Sprachen und Kultur 28-09-2009

    60% der Schüler in der Sekundarstufe lernen zwei oder mehr Fremdsprachen, laut neuen Zahlen die letzte Woche vom EU-Statistikamt Eurostat veröffentlicht wurden.

  • Kommission will ehrenamtliches Sport-Engagement messen

    News | Sport 17-09-2009

    Die EU-Kommission will die ehrenamtliche Arbeit in Sport-Einrichtungen in den einzelnen Mitgliedsländer vergleichen, um das freiwillige Engagement gegebenenfalls in der Zukunft durch Gesetzesänderungen und -erleichterungen zu unterstützen.

  • Autor: „Talent, Technologie und Toleranz Schlüssel für kreative Arbeitnehmer“

    Interview 26-08-2009

    Ein führender Denker in der Kreativität ist der Auffassung, dass es die treibende Kraft für erfolgreiche Städte sei, kreative talentierte Menschen anzuwerben. In einem Interview mit EURACTIV sagte Richard Florida, Autor von "The Rise of the Creative Class" europäische Länder würden darum kämpfen innovative Menschen zu gewinnen und zu behalten.

  • Kroatiens strenge Sexualerziehung bekommt grünes Licht

    News 26-08-2009

    Ein Sexualerziehungsprogramm, das die Abstinenz befürwortet, welches in vielen kroatischen Schulen benutzt wird, ist rechtlich akzeptabel, hat der Europäische Ausschuss für Soziale Rechte (European Committee for Social Rights (ECSR)) befunden.

  • EU will Medienbildung in Schulen unterrichten [DE]

    News | Infogesellschaft 21-08-2009

    Die Europäische Kommission will, dass die Mitgliedsstaaten Medienerziehung in den verpflichtenden Lehrplan einbeziehen, um EU-Bürger zu unterstützen, aktiver die neuen Medien zu nutzen und das Bewusstsein potentieller Risiken, etwa Störung der Privatsphäre oder versteckte Werbung, zu stärken.

  • Gut durchdachte Bildung entscheidend für Kreativität [DE]

    News 20-08-2009

    Barrieren zwischen Kunst und Wissenschaft niederzureißen ist wesentlich laut Damini Kumar, Dozent an der National University of Ireland und Botschafter des Europäischen Jahrs der Kreativität und Innovation, wenn Europa erfindungsreiche Absolventen hervorbringen soll.

  • Business School sichert engere Beziehungen mit der Wirtschaft [DE]

    News 19-08-2009

    Engere Beziehungen zwischen Wirtschaft und Universität zu knüpfen kann Graduierten helfen, sich auf einen modernen Arbeitsplatz vorzubereiten, sagt Soumitra Dutta, Professsor für Wirschaft und Technlogie, und Dekan für Auswärtige Beziehungen an der INSEAD Business School, in einem Interview mit EURACTIV.

  • Professor: Industrie Einfluss gut für Universitäten

    Interview 19-08-2009

    Engere Verbindungen zwischen Industrie und Universität können dabei helfen Absolventen auf einen modernen Arbeitsplatz vorzubereiten, sagt Soumitra Dutta, Professor für Wirtschaft und Technologie und Dekan für Außenbeziehungen an der INSEAD Business School, in einem Interview mit EURACTIV.

  • Innovationsbotschafter: ‘Ganzheitliche Bildung’ entscheidend für Kreativität

    Interview 18-08-2009

    Barrieren zwischen Kunst und Wissenschaft niederzureißen ist wesentlich laut Damini Kumar, Dozent an der National University of Ireland und Botschafter des Europäischen Jahrs der Kreativität und Innovation, wenn Europa erfindungsreiche Absolventen hervorbringen soll.

  • Studie: Demographie stellt Bildung vor ein Problem

    News 17-07-2009

    Mit einer großen Anzahl von Lehrern, die das Rentenalter erreichen, stehen die Europäischen Schulen vor dem Problem, dass sie in der nahen Zukunft einen Mangel an Lehrern haben könnten, so eine Studie, die am 16. Juli 2009 von dem Eurydice-Netzwerk auf Bitte der Europäischen Kommission erstellt wurde. Der Bericht stellte fest, dass die Schülerzahlen sinken, längere Schulzeiten nötig sind und es eine höhere Beteiligung an sekundärer Bildung gibt.