Globales Europa

Außenpolitik 24-10-2017

EU-Parlament will Finanzhilfen an die Türkei um 80 Millionen Euro kürzen

Das Parlament will die Vorbeitrittshilfen im kommenden Jahr um 50 Millionen Euro kürzen und weitere 30 Millionen Euro als Reserve deklarieren.

Außenpolitik 19-10-2017

Brexit: May sichert EU-Bürgern in Großbritannien Bleiberecht zu

Vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel hat die britische Premierministerin Theresa May den drei Millionen EU-Bürgern in ihrem Land ein Bleiberecht auch nach dem Brexit zugesichert.

Außenpolitik 19-10-2017

Merkel will auf EU-Gipfel über Kürzung von Türkei-Beitrittshilfen sprechen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will beim kommenden EU-Gipfel über eine mögliche Kürzung der Finanzhilfen aus den Beitrittsverhandlungen mit der Türkei sprechen.

Außenpolitik 18-10-2017

Xi verspricht neue Ära des Sozialismus in China

Mit der Vision einer “neuen Ära” des chinesischen Sozialismus unter Führung der Kommunistischen Partei hat Präsident Xi Jinping den Parteikongress eröffnet.

Außenpolitik 18-10-2017

Finnlands Präsident: Was ist eine EU wert, die ihren Bürgern keine Sicherheit bietet?

Finnlands Präsident Niinistö spricht im Interview über Sicherheit an der EU-Ostgrenze sowie seinen Wunsch nach mehr Integration in der Verteidigungspolitik.

Energie & Umwelt 17-10-2017

Unterseekabel nach Griechenland und Israel: Zypern beendet Energie-Isolation

Mit der neuen Verbindung soll auch das Potenzial der großen Gasreserven im östlichen Mittelmeer genutzt werden.

Außenpolitik 13-10-2017

Brexit: EU beharrt auf Bezahlung der Scheidungsrechnung

Großbritannien muss nach Aussage von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker seine Brexit-Scheidungsrechnung zahlen, bevor es Gespräche über das weitere Vorgehen gibt.

Außenpolitik 12-10-2017

Bürger auf dem Balkan zweifeln an EU-Beitritt

Die Menschen auf dem Balkan sind skeptisch, dass ihre Staaten in naher Zukunft der EU beitreten. Ein Viertel glaubt sogar, ihr Land werde niemals Teil der Union.

Innenpolitik 11-10-2017

Oxfam kritisiert Menschenrechtsverletzungen in der EU-Migrationspolitik

Die europäische Migrationspolitik braucht dringend einen Richtungswechsel, um die Grundwerte der EU und die Menschenrechte zu wahren, so die NGO Oxfam.

Außenpolitik 09-10-2017

„Kasachstan ist der Beweis: Gute Beziehungen zu Brüssel und Moskau sind möglich“

Kasachstan sei der Beweis, dass man gute Beziehungen sowohl mit Brüssel als auch mit Moskau unterhalten kann, so ein Kommissionsbeamter bei einer Konferenz.

Außenpolitik 05-10-2017

Russland schenkt Serbien ausrangierte Kampfjets

Russland schenkt Serbien sechs ausrangierte MiG-29 Kampfflugzeuge. Das könnte die Spannungen zwischen Belgrad und seinen Nachbarn wieder verschärfen.

Außenpolitik 04-10-2017

Serbiens Premier Brnabić im Interview: „EU-Beitritt ist ein Marathon“

Im Interview mit EURACTIV.com unterstreicht Serbiens Premierministerin Ana Brnabić, ein EU-Beitritt sei kein Wettbewerb und eine Frage der Ausdauer.

EU-Innenpolitik 18-09-2017

Andrew Geddes zur „Flüchtlingskrise“: Die Politik hat Einfluss auf die öffentliche Meinung – und umgekehrt

Laut Geddes kann ein besseres Verständnis für politische Einstellungen zu besseren Politikdebatten beitragen und die öffentliche Wahrnehmung beeinflussen.

Außenpolitik 14-09-2017

„Kein Indikator für Menschenrechte in Serbien, ob die Premierministerin lesbisch ist“

Pride-Demonstrationen in Belgrad wurden bisher von großen Sicherheitsvorkehrungen und teilweise Ausschreitungen begleitet. Dabei hat Serbien seit zwei Monaten eine homosexuelle Premierministerin.

Außenpolitik 07-09-2017

Umfrage: Serbiens Herz liegt im Osten, der Geldbeutel im Westen

Die Serben haben eine realistische Sicht, was ihre Lebensumstände angeht. Die Meinung über die internationale Position ihres Landes sei jedoch irrational.

Außenpolitik 04-09-2017

Kasachstan reformiert sich, aber Europa bleibt zurückhaltend

Das zentralasiatische Land will Reformen durchsetzen und die Demokratie stärken. Europäische Unternehmen und die EU-Institutionen reagieren zurückhaltend.

Außenpolitik 29-08-2017

Juncker: Türkei entfernt sich „mit riesigen Schritten“ von Europa

Die Türkei entferne sich „mit riesigen Schritten“ von Europa - und dies sei ausschließlich dem „Erdoğan-System” geschuldet, so Kommissionspräsident Juncker.

Außenpolitik 29-08-2017

EU-Migrationskommissar: Haben rechtliche und moralische Pflicht, Bedürftige aufzunehmen

Die EU-Staaten hätten eine rechtliche und moralische Pflicht, schutzbedürftige Flüchtlinge aus Afrika in Europa aufzunehmen, sagte der EU-Kommissar für Migration, Dimitris Avramopoulos.

Außenpolitik 29-08-2017

Rumänische Polizisten schießt auf Autos mit Flüchtlingen – Drei Verletzte

Rumänische Polizisten haben an der Grenze zu Serbien das Feuer auf zwei mit Flüchtlingen besetzte Autos eröffnet, weil deren Fahrer offenbar eine Absperrung durchbrechen wollten.

Außenpolitik 25-08-2017

Osteuropa: Geflüchtete nicht willkommen

Die neueste Gallup-Studie zum Thema Migration unterfüttert Erahntes mit Zahlen: Neun der zehn Staaten, die Migranten wenig willkommen heißen, liegen in Mittelosteuropa.

Außenpolitik 23-08-2017

Nutzt Nordkorea ukrainische Raketentechnologie? Kiew sieht sich als Opfer „russischer Provokation“

Die Ukraine hat Vorwürfe, ukrainische Technologie werde im nordkoreanischen Atomraketenprogramm verwendet, als „russische Provokation“ zurückgewiesen.

Außenpolitik 23-08-2017

Terrorgefahr: Österreich beruft Nationalen Sicherheitsrat ein

Österreich ist bislang von Terroranschlägen verschont geblieben, verstärkt aber die Bemühungen, intern alle notwendigen Schutz- und Abwehrmaßnahme zu treffen.

Außenpolitik 23-08-2017

„Es wird noch manchen „Fall Yücel“ oder „Fall Akhanli“ geben“

Der türkische Präsident Erdogan schlägt immer schärfere Töne gegenüber Deutschland an. Hans-Georg Fleck glaubt nicht an eine Änderung der türkischen Deutschland-Politik nach der Bundestagswahl.

Außenpolitik 22-08-2017

Kosovo-Streit: Serbien zieht Botschafter aus Mazedonien ab

Serbien hat am Montag seine Botschaftsmitarbeiter aus Mazedonien abgezogen. Grund seien "angreifende Handlungen" gegen serbische Institutionen.