Europawahlen 2014-Archiv

  • Junckers neue EU-Kommission steht

    News 11-09-2014

    EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat seine Mannschaft aufgestellt. Günther Oettinger wird überraschend Digitalkommissar. Zugleich gibt es Kritik: Denn ein Brite übernimmt Finanzen und ein Franzose die Wirtschaftspolitik.

  • EXKLUSIV: Organigramm – die Ressorts der neuen EU-Kommissare

    News 04-09-2014

    Jean-Claude Juncker interviewt derzeit noch Kandidaten für die Kommissars-Posten. Doch EURACTIV wurde bereits jetzt der Entwurf eines Organigramms zugespielt: Darin ist jedem einzelnen Kommissar ein Portfolio zugeordnet.

  • Juncker nimmt Gespräche mit Kommissarskandidaten auf

    News 03-09-2014

    Jean-Claude Juncker trifft sich mit den Kandidaten der Mitgliedsstaaten für die Kommissarsposten. Belgiens Nominierung steht noch aus, soll aber bis morgen nachgereicht werden. EURACTIV Brüssel.

  • Moscovici soll neuer Wirtschaftskommissar werden

    News 02-09-2014

    Der Geschäftsbereich Wirtschaft und Währung in der EU-Kommission soll nach längerer Zeit wieder an Frankreich gehen. EU-Kreise bestätigen gegenüber EURACTIV Frankreich, dass Pierre Moscovici der für dieses Portfolio zuständige Kommissar werden soll.

  • Die neue EU-Außenbeauftragte Mogherini im Profil

    News 01-09-2014

    Die 41-jährige italienische Außenministerin Federica Mogherini ist zur neuen EU-Außenbeauftragten gewählt worden. Sie steuert damit für die nächsten fünf Jahre die EU-Außenpolitik. EURACTIV Brüssel berichtet.

  • Tusk und Mogherini – EU einigt sich auf Spitzenpersonal

    News 01-09-2014

    Das neue Spitzenpersonal der EU ist komplett: Auf dem Sondergipfel in Brüssel entschieden die 28 EU-Staats- und Regierungschefs am Samstag, dass der polnische Ministerpräsident Donald Tusk neuer EU-Ratspräsident wird. Die 41-jährige italienische Außenministerin Federica Mogherini wurde als nächste EU-Außenbeauftragte nominiert.

  • EU-Gipfel live: Neue Runde zur Vergabe der Top-Posten

    News 29-08-2014

    Am Samstag versammeln sich die europäischen Staats- und Regierungschefs in Brüssel, um über weitere EU-Topjobs für die nächsten fünf Jahre zu entscheiden. Nachdem die Beratungen lange ins Stocken geraten waren, soll auf dem Gipfel zumindest die Nachfolge des Ratspräsidenten und der Außenbeauftragten bestimmt werden. EURACTIV Brüssel berichtet.

  • Polen will Georgieva als EU-Außenbeauftragte

    News 28-08-2014

    Der polnische Außenminister Rados?aw Sikorski ist unter den offiziellen Kandidaten für den Posten des EU-Außenbeauftragten. Eigentlich aber liegen die Interessen Polens an anderer Stelle: Das Land würde gerne das Wirtschaftsportfolio in der Kommission übernehmen. EURACTIV Polen berichtet.

  • Bundesregierung vehement gegen französischen Sozialisten als EU-Wirtschaftskommissar

    News 28-08-2014

    Jean-Claude Juncker stellt derzeit die neue EU-Kommission zusammen. Einem Zeitungsbericht zufolge ist die Bundesregierung strikt gegen einen französischen Sozialisten als EU-Wirtschafts- und Währungskommissar.

  • Oettinger will EU-Handelskommissar werden

    News 28-08-2014

    Noch ist Günther Oettinger EU-Energiekommissar. Er kann sich aber vorstellen, ins Handelsressort zu wechseln. Damit wäre der CDU-Politiker auch dafür verantwortlich, das umstrittene Freihandelsabkommen mit den USA voranzutreiben.

  • EU-Gipfel entscheidet nur über Nachfolge von Ashton und Van Rompuy

    News 27-08-2014

    EXKLUSIV / Beim EU-Gipfel am 30. August sollte ursprünglich über die Besetzung aller EU-Topjobs für die nächsten fünf Jahre entschieden werden. Informierte Kreise berichten gegenüber EURACTIV jetzt allerdings, dass nur die Nachfolge des Ratspräsidenten Herman Van Rompuy und der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton geregelt werden soll. EURACTIV Brüssel berichtet.

  • Großbritannien für Tusk als neuen EU-Ratspräsidenten

    News 27-08-2014

    Großbritannien hat sich für den polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk als neuen EU-Ratspräsidenten ausgesprochen.

  • Belgischer EU-Kommissarsposten geht an Thyssen oder Reynders

    News 26-08-2014

    Die Koalitionsverhandlungen für eine neue Regierung in Belgien stehen kurz vor dem Abschluss – mit Folgen für die Postenverteilung auf EU-Ebene. Zwei Politiker stehen als mögliche belgische EU-Kommissare zur Diskussion. EURACTIV Brüssel berichtet.

  • UKIP startet Bier-Spendenaktion

    News 25-08-2014

    Die United Kingdom Independence Party (UKIP) gibt ihren Unterstützern die Möglichkeit, den Parteivorsitzenden Nigel Farage auf ein Bier zu treffen - im Gegenzug für eine Spende an UKIP. Die Partei erhöht damit die Schlagzahl im Wahlkampf für die 2015 stattfindenden britischen Parlamentswahlen. EURACTIV Brüssel berichtet.

  • Merkel: Van Rompuy und Juncker werden Konsultationen nach der Wahl durchführen

     Video | Sponsored 20-08-2014

    Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte bei ihrer Ankunft beim Ratsgebäude in Brüssel am Dienstag, dass EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und der EVP-Kandidat für die Kommissionspräsidentschaft Jean-Claude Juncker ein Mandat erhalten, um Konsultationen nach der Wahl durchzuführen.

  • Besetzung der EU-Kommission: Junckers Suche nach der Balance

    News 18-08-2014

    Der Personalpoker um die EU-Spitzenjobs geht in die heiße Phase: Ende August soll die neue EU-Kommission, ein Hoher Außenbeautragter, ein Eurogruppen-Chef und ein Ratspräsident feststehen. Neben nationalen und parteipolitischen Befindlichkeiten kämpft Kommissionschef Jean-Claude Juncker bei der Komposition seiner Mannschaft mit einem akuten Frauenmangel.

  • Grüne: „Es geht um mehr als um Köpfe“

    Opinion 05-08-2014

    Was ist die strukturelle, parteipolitische grüne Antwort auf eine EU, die trotz aller Unkenrufe und Attacken in den vergangenen Jahren einen Kompetenzzuwachs erfahren hat? Welche stärkeren Rollen sollen zukünftig die grüne Europafraktion und die Europäische Grüne Partei spielen? Wie erreicht man eine strategische Zusammenarbeit zwischen den Spitzen in "Brüssel" und "Berlin"? Diese Fragen stellen vier Politiker der Grünen in einem Diskussionspapier zur Europäisierung der grünen Parteipolitik.

  • Italien nominiert Mogherini für Amt der EU-Außenbeauftragten

    News 01-08-2014

    Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi schickt seine Außenministerin Federica Mogherini ins Rennen für das Amt der EU-Außenbeauftragten.

  • Dein Freund und Feind – Welche Strategie gegenüber Europaskeptikern?

    News 01-08-2014

    Blockade oder argumentative Auseinandersetzung? Die etablierten Parteien im EU-Parlament suchen noch nach der richtigen Strategie im Umgang mit den Euroskeptikern.

  • Frauen in der EU-Kommission: Schweden nominiert Malmström

    News 31-07-2014

    Schwedens Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt bestätigte heute die Nominierung von Cecilia Malmström für eine weitere Amtszeit als EU-Kommissarin. Sie ist derzeit für die Generaldirektion Inneres verantwortlich. EURACTIV Brüssel berichtet.

  • Belgiens Suche nach einem Kandidaten für die EU-Kommission

    News 31-07-2014

    Der scheidene belgische Ministerpräsident Elio Di Rupo fordert die in Koalitionsgesprächen befindlichen Parteien des Landes auf, bis Freitag einen Kandidaten für die EU-Kommission zu nominieren. EURACTIV Brüssel berichtet.

  • Ungarn nominiert Außenminister für die EU-Kommission

    News 31-07-2014

    Der ungarische Außen- und Handelsminister Tibor Navracsics bestätigte am Mittwoch seine Nominierung für die neue EU-Kommission. EURACTIV Brüssel berichtet.

  • Umfrage: Das Image Europas hat sich verbessert

    News 30-07-2014

    Europaskeptiker fuhren bei den Europawahlen im Mai deutliche Gewinne ein. Dennoch glauben mehr Europäer als jemals zuvor, dass ihre Stimme in Europa zählt. EURACTIV Frankreich berichtet.

  • Mehr Frauen in der Kommission: Junckers Forderung verhallt ungehört

    News 29-07-2014

    Die EU-Mitgliedsstaaten haben noch bis zum 31. Juli Zeit für die Nominierung ihrer Kandidaten für die nächste Kommission. Zwei Tage vor der Nominierungsfrist scheint Jean-Claude Junckers Forderung nach mehr Frauen in der Kommission auf taube Ohren zu stoßen. EURACTIV Frankreich berichtet.