Außenpolitik

23-08-2017

Russia Today: Russische „Propagandamaschine“ startet in Frankreich

Der russische TV-Sender RT (ehemals Russia Today) sendet ab Dezember auch aus Paris. Der Kreml scheint seinen Informationskrieg auszuweiten.

23-08-2017

Nutzt Nordkorea ukrainische Raketentechnologie? Kiew sieht sich als Opfer „russischer Provokation“

Die Ukraine hat Vorwürfe, ukrainische Technologie werde im nordkoreanischen Atomraketenprogramm verwendet, als „russische Provokation“ zurückgewiesen.

23-08-2017

Angola wählt – Bleiben Vetternwirtschaft und Erdöl-Abhängigkeit?

Angola wählt heute nach 37 Jahren einen neuen Präsidenten. José Eduardo Dos Santos, dem Kritiker Vetternwirtschaft und Korruption vorwerfen, tritt ab. Doch was erwartet das von der Ölkrise dramatisch getroffene Land nun?

23-08-2017

Deutscher Botschafter besucht Yücel und Steudtner in türkischer Haft

Der deutsche Botschafter in der Türkei, Martin Erdmann, hat die beiden dort inhaftierten Deutschen, Peter Steudtner und Deniz Yücel, im Gefängnis besucht.

23-08-2017

Terrorgefahr: Österreich beruft Nationalen Sicherheitsrat ein

Österreich ist bislang von Terroranschlägen verschont geblieben, verstärkt aber die Bemühungen, intern alle notwendigen Schutz- und Abwehrmaßnahme zu treffen.

23-08-2017

„Es wird noch manchen „Fall Yücel“ oder „Fall Akhanli“ geben“

Der türkische Präsident Erdogan schlägt immer schärfere Töne gegenüber Deutschland an. Hans-Georg Fleck glaubt nicht an eine Änderung der türkischen Deutschland-Politik nach der Bundestagswahl.

22-08-2017

Trump hat die Arbeiter enttäuscht

Der Chef des amerikanischen Gewerkschaftsdachverbandes AFL-CIO über arbeitnehmerfeindliche Politik.

22-08-2017

Kehrtwende in der amerikanischen Afghanistan-Strategie

Die neue Afghanistan-Strategie von US-Präsident Donald Trump ist in Deutschland auf ein geteiltes Echo gestoßen.

22-08-2017

Kosovo-Streit: Serbien zieht Botschafter aus Mazedonien ab

Serbien hat am Montag seine Botschaftsmitarbeiter aus Mazedonien abgezogen. Grund seien "angreifende Handlungen" gegen serbische Institutionen.

21-08-2017

USA und Südkorea starten Militärmanöver

Mitten im aufgeheizten Streit über das Atomprogramm Nordkoreas haben die beiden Verbündeten USA und Südkorea am Montag ein zehntägiges Militärmanöver begonnen.

EU Europa Nachrichten Trump
21-08-2017

Trumps Drohungen hatten Erfolg

Die Lehre aus Donald Trumps Umgang mit Nordkorea und China ist unbequem für Europa: Härte kann die Kriegsgefahr verringern – manchmal. Ein Kommentar von Christoph von Marschall.

21-08-2017

Politiker fordern mehr Härte gegenüber Ankara

Grünen-Chef Cem Özdemir und FDP-Vize Wolfgang Kubicki fordern von der Bundesregierung mehr Härte gegenüber der Türkei.

21-08-2017

Akhanlis Anwalt geht von Bespitzelung aus

Der Anwalt des türkischstämmigen deutschen Schriftstellers Dogan Akhanli geht davon aus, dass sein Mandant vor der Festnahme von der Türkei bespitzelt wurde.

21-08-2017

Streit zwischen Ankara und Berlin spitzt sich zu

Nach der Verhaftung des deutschen Autors Dogan Akhanli in Spanien eskaliert der Streit zwischen Ankara und Berlin weiter.

18-08-2017

„In Syrien wird Wasser als Waffe genutzt“

Andreas Knapp von Unicef spricht im Interview mit EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" über mutwillig zerstörte Leitungen, die Not in belagerten Orten und kreative Überlebenskunst in Syrien. Andreas Knapp (45) leitet die Unicef-Wasserprogramme in Syrien. Der österreichische Diplomingenieur kam über den Zivildienst zur Entwicklungszusammenarbeit. Er ist auch in verschiedenen afrikanischen Ländern tätig, unter anderem für die …

18-08-2017

Nach Charlottesville: Europäische Kritik an Donald Trump

Teils harsche Kritik an Donald Trump gab es insbesondere aus London und Berlin. Seine Zögerlichkeit, Neonazis nach den Vorkommnissen in Charlottesville zu verurteilen, sorgt für Empörung.

17-08-2017

Spanische NGO: EU will Migrationsproblem im Mittelmeer „unter den Teppich kehren“

Die spanische NGO Proactiva Open Arms wirft der EU vor, Probleme in der Flüchtlingskrise im Mittelmeer zu ignorieren und die Arbeit von NGOs zu behindern.

17-08-2017

Unternehmen sehen Brexit gelassen

Der Großteil der europäischen Unternehmen reagiert gelassen auf das Brexit-Votum. Der bevorstehende EU-Austritt wirkt sich kaum auf die strategischen Planungen aus.

Innenpolitik 17-08-2017

Nächste Brexit-Runde könnte sich bis Dezember verschieben

Laut Sky News könnte sich die 3. Brexit-Verhandlungsrunde von Oktober auf Dezember verschieben.

17-08-2017

Trumps Chefstratege sieht „keine militärische Lösung“ im Nordkorea-Konflikt

Der Chefstratege von US-Präsident Trump, Steve Bannon, hat dem Staatschef im Zusammenhang mit Nordkorea widersprochen. Es gebe "keine militärische Lösung" Konfliktes..

17-08-2017

Deutsche Bank plant mehr Export-Finanzierung für Schwellenländer

Die Deutsche Bank setzt in der Handelsfinanzierung stärker auf Exporte in Afrika, Lateinamerika und dem Nahen Osten. Sie zielt damit auch auf einen harten Konkurrenten ab.

16-08-2017

Melilla: Spanische Enklave in Marokko als Fluchtweg nach Europa

Die Repressionen in der marokkanischen Region Rif haben Melilla zu einem Ausreisepunkt für verfolgte Menschen gemacht, die in der EU Asyl erhalten wollen.

16-08-2017

Nordkorea-Konflikt: China und Russland fordern Friedensgespräche

Die USA und Seoul halten an dem geplantem Manöver fest. Der US-Außenminister Rex Tillerson meint: Der Ball ist in Kims Feld.

16-08-2017

Selbstmord-Anschlag in Nigeria – Mindestens 27 Tote

Der Nordosten Nigerias kommt nicht nur Ruhe. Eine Selbstmordattentäterin hat mindestens 27 Menschen getötet. Hinter dem Anschlag wird Boko Haram vermutet.