Entwicklungspolitik

Außenpolitik 24-10-2017

UNO-Geberkonferenz organisiert Hilfsgelder für Rohingya-Flüchtlinge

Die UNO hat 340 Millionen Dollar Hilfszusagen bei Geberkonferenz mobilisiert, um Hilfen für die vertriebene Rohingya-Minderheit aus Myanmar zu leisten.

Außenpolitik 24-10-2017

EU erhöht Nothilfen für Sudan

Europäische Union sagt dem Sudan mehr als hundert Millionen Euro Nothilfen zu.

Außenpolitik 23-10-2017

Akteure des Südens widmen sich Nachhaltigkeitsstandards

Europäer verlangen zunehmend nach "sauberen", fair gehandelten und nachhaltigen Produkten. Dabei können Nachaltigkeitsstandards helfen, die der globale Süden seit jüngsten mitgestaltet, meinen Thomas Fues und Sven Grimm.

Außenpolitik 20-10-2017

Juncker: Mitgliedstaaten zahlen zu wenig in den Nothilfe-Treuhandfonds

Juncker warnte nach der ersten Gesprächsrunde auf dem EU-Gipfel am Donnerstag (19. Oktober) davor, dass die EU-Maßnahmen wegen unzureichender Finanzierung "an ihre Grenzen stoßen".

Außenpolitik 20-10-2017

Tusk will umstrittene EU-Asylrechtsreform bis Mitte 2018

Nach dem deutlichen Rückgang der Flüchtlingszahlen will die EU ihre Anstrengungen auf der Migrationsroute von Libyen nach Italien verstärken.

Außenpolitik 19-10-2017

Kenias Oppositionsführer ruft zu Massenprotest bei Präsidentschaftswahl auf

Kenias Oppositionsführer Raila Odinga hat seine Anhänger zu Massenprotesten bei der neu angesetzten Präsidentschaftswahl am 26. Oktober aufgerufen.

Außenpolitik 16-10-2017

Eine Welt ohne Hunger in einer Welt voller Kriege?

Trotz der Verpflichtung der internationalen Gemeinschaft, den Hunger bis 2030 zu beenden, gab es 2016 rund 38 Millionen mehr hungernde Menschen als im Vorjahr. Bewaffnete Konflikte tragen maßgeblich zu diesem drastischen Anstieg bei.

Innenpolitik 11-10-2017

Oxfam kritisiert Menschenrechtsverletzungen in der EU-Migrationspolitik

Die europäische Migrationspolitik braucht dringend einen Richtungswechsel, um die Grundwerte der EU und die Menschenrechte zu wahren, so die NGO Oxfam.

Außenpolitik 11-10-2017

EU-AU-Gipfel: Die Zeichen stehen auf Investitionen

Die zukünftige europäische Entwicklungspolitik setzt verstärkt auf Investitionen des Privatsektors. Die dazu notwendigen Reformen werden Thema beim nächsten EU-AU-Gipfel sein.

Außenpolitik 09-10-2017

FAO: Ländliche Gebiete müssen Wirtschaftswachstum in Entwicklungsländern ankurbeln

Die Verstädterung wird in Entwicklungsländern weiter zunehmen. Doch die Ernährung der Städte muss auf dem Land gesichert werden.

Außenpolitik 05-10-2017

Wirkungsanalysen in der Entwicklungszusammenarbeit besser nutzen

Wirkungsanalysen sind in der Entwicklungszusammenarbeit nicht neu. Auch die Politik drängt dazu, sie stärker einzusetzen. Es darf aber nicht nur um mehr Analysen gehen.

Außenpolitik 04-10-2017

Der Wille zur Veränderung: Rajeev Kher über soziale Unternehmen

Sozialunternehmen sollen soziale und ökologische Probleme ansprechen. Wenn die Probleme beseitigt sind, werden sie zu normalen, kommerziellen Unternehmen, so Kher.

Innenpolitik 04-10-2017

„Positionierung gegenüber Afrika bestimmt die Zukunft“

Österreichs Innenminister Sobotka im Gespräch über Afrika, Flüchtlinge und den Islam.

Außenpolitik 29-09-2017

Wie Supermärkte in Afrika die Gesundheit beeinflussen

Übergewicht und chronische Krankheiten nehmen auch in Afrika zu. Schuld trägt das veränderte Essverhalten der Menschen - das auch mit der rasanten Zunahme von Supermärkten zusammenhängt.

Außenpolitik 28-09-2017

Klimaversicherungen: Gut gemeinte Hilfen mit Nebenwirkungen

International geförderte Agrarversicherungen sollen Landwirte in Entwicklungsländern vor den Folgen des Klimawandels absichern. Doch die Effekte sind in sozialer und ökologischer Hinsicht zum Teil eher negativ.

Deutsche Afrika-Initiativen: Die Herangehensweise ist zu kleinteilig

Die zahlreichen deutschen Initiativen für Afrika könnten besser regional wirken, wenn sie über die Regionalorganisation ECOWAS gebündelt würden. Dies hätte den zusätzlichen Nutzen, der Organisation den Rücken zu stärken.

Landwirtschaft 26-09-2017

FAO: Nahrungsmittel-Herausforderung kann ohne Genpflanzen gemeistert werden

Ausreichende Nahrungsmittelerzeugung kann ohne Einsatz gentechnischer Manipulation erreicht werden, aber die Biotechnologie bietet weitere Vorteile, so Daniel Gustafson.

Außenpolitik 22-09-2017

“Das  0,7-Prozent-Ziel muss Bestandteil eines neuen Koalitionsvertrages sein”

Entwicklungszusammenarbeit muss Armut bekämpfen, nicht die Migration nach Europa, meint Stephan Exo-Kreischer, Deutschland-Direktor von ONE.

Außenpolitik 19-09-2017

Mehr als 40 Millionen Menschen sind Opfer von Sklaverei

Mehr als 40 Millionen Menschen sind einer Schätzung von Menschenrechtsgruppen zufolge weltweit Zwangsarbeiter.

Außenpolitik 18-09-2017

Die Militarisierung der EU-Entwicklungshilfe

Die Kommission und die Mehrheit im Parlament befürworten es, dass Teile der EU-Entwicklungsgelder zukünftig für Sicherheitsausgaben verwendet werden.

Außenpolitik 15-09-2017

Äthiopiens Energieminister: „Wir schaffen Industrialisierung ohne fossile Brennstoffe“

Äthiopien will zum Industriestaat werden – nur mit erneuerbaren Energien. Wasser- und Energieminister Seleshi Bekele spricht im Interview darüber, wie der Weg vom Agrar- zum Industrieland aussehen soll, und warum die Kritik an den Staudammprojekten falsch ist.

EU Europa Nachrichten Handel

Freihandelsabkommen – Reizwort vor der Bundestagswahl

EU-Kommissionspräsident Juncker will schnell weitere Freihandelsabkommen. Doch deutsche Parteien pflegen derzeit eher Ja-aber-Wahlkampfpositionen zum Welthandel. Das aber sei entwicklungspolitisch widersprüchlich, warnen Experten.

Außenpolitik 13-09-2017

EU kann ihre Werte in Entwicklungsländern immer schlechter vermitteln

Die EU hat Probleme, ihre Werte im Ausland zu fördern. Ein Bericht zeigt, wie Diplomatie verbessert und Steuergelder sinnvoller eingesetzt werden könnten.

Außenpolitik 12-09-2017

Weltbank: Syrien braucht nicht nur Wiederaufbau- sondern tiefgehende Entwicklungshilfe

Die wirtschaftlische Zerrüttung der syrischen Gesellschaft und zerstörte Geschäftsnetzwerke haben einen enormen Einfluss auf BIP und Entwicklung des Landes.