EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

22/02/2017

EU-Parlament: Weltklimavertrag kann in Kraft treten

Energie und Umwelt


Energie und Umwelt 08-11-2016

Einigung beim Klimaschutz: Plan vor Kabinettsbeschluss

Nach monatelangem Ringen ist in der Bundesregierung doch noch eine Einigung auf einen gemeinsamen "Klimaschutzplan 2050" erreicht worden.

EU verklagt Deutschland wegen zu hoher Nitratwerte

Wegen zu hohen Nitratgehalts in deutschen Gewässern hat die EU-Kommission Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt.
Energie und Umwelt 07-11-2016

Marrakesch: Lackmustest für das Pariser Klimaabkommen

Heute tritt der UN-Klimagipfel in Marrakesch zusammen. Wenn die gravierendsten Folgen des Klimawandels noch abgewendet werden sollen, genügen kleinteilige Schritte nicht, meinen Steffen Bauer und Clara Brandi vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik.
Energie und Umwelt 07-11-2016

Klimaschutz: Das Bundesfinanzministerium gegen zu viel Ehrgeiz

Vor dem Klimagipfel in Marrakesch tut sich besonders das Finanzministerium als Bremser bei der Umsetzung des Pariser Klimaabkommens hervor. Doch das Umweltministerium erzielte immerhin Teilerfolge. EurActivs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Energie und Umwelt 04-11-2016

Klimakanzlerin außer Dienst

Der Lack ist ab. 2007 hatte Angela Merkel ihren Klima-Moment. Aber jetzt hat sie Angst vor und um die Autoindustrie - und lässt ihre destruktiven Fraktions-Vizes einfach machen. Ein Kommentar von EurActivs Medienpartner "Der Tagesspiegel".
Energie und Umwelt 03-11-2016

Atomkraft: Die EU bremst das Ende aus

Die Atomenergie wächst weltweit deutlich geringer als die Erneuerbaren Energien, zeigt der World Nuclear Industry Status Report. Doch trotz Risiken und steigenden Kosten ist kein Ende des Atomzeitalters in Sicht - auch nicht in der EU.
Energie und Umwelt 03-11-2016

Recycling um des Recyclings Willen?

Europa ist mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert. In einer Generation, im Jahr 2050, werden 9.7 Milliarden Menschen auf der Erde leben, wobei besonders bedeutend ist, dass die Mittelklasse von 1.8 auf 4.9 Milliarden bis zum Jahr 2030 ansteigen wird.
Energie und Umwelt 03-11-2016

Umweltschutz: Deutschlands entlarvende Vertragsverletzungsverfahren

Deutschland sieht sich gerne als Umweltvorreiter. Aber bei der Umsetzung der europäischen Umweltvorgaben ist Berlin kein bisschen vorbildlich. EurActivs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Energie und Umwelt 02-11-2016

Leak: Erneuerbare Energien könnten Netzvorrang verlieren

Eine bisher unveröffentlichte Folgenabschätzung der EU legt nahe, dass Wind- und Solarkraft bald ihr Stromnetz-Privileg gegenüber anderen Formen der Energieerzeugung einbüßen könnten. EurActiv-Kooperationspartner The Guardian berichtet.
Energie und Umwelt 02-11-2016

Klimaschutz ohne Plan

Umweltministerin Barbara Hendricks rechnet nicht mehr mit einem deutschen Plan zur Weltklima-Konferenz Mitte November in Marrakesch.
Energie und Umwelt 27-10-2016

Kreislaufwirtschaft - Realistische Vorgaben statt Planwirtschaft und "Schönrechnen"

Bereits seit Beginn dieses Mandats wird das Thema Kreislaufwirtschaft diskutiert. Die Kommission hatte ihren Vorschlag zum „Waste Package“ zurückgezogen, das Parlament antwortete mit einem Initiativbericht zu diesem Thema.
Energie und Umwelt 26-10-2016

Import von Fracking-Gas: EU-Parlament erntet harsche Kritik

Das EU-Parlament begrüßt Importe von gefracktem Flüssigerdgas aus den USA. Kritiker monieren, die EU verhöhne mithilfe von Steuermitteln das Pariser Klimaschutzabkommen.


Energie und Umwelt 25-10-2016

Klimaschutz: Metalle als Recycling-Champions

Metalle sind die Grundlage einer modernen Kreislaufwirtschaft. Immer gebraucht und nicht verbraucht, lassen sie sich verhältnismäßig unaufwändig wieder recyceln, meint Roland Leder, Vorsitzender der Unternehmensinitiative „Metalle pro Klima“.
EU-Außenpolitik 25-10-2016

Japan pocht bei IWC-Treffen auf Ende des Walfang-Moratoriums

Japan dringt beim Treffen der Internationalen Walfangkommission (IWC) im slowenischen Portoroz auf ein Ende des seit 30 Jahren geltenden Verbots des kommerziellen Walfangs. Das Moratorium solle Walart für Walart aufgehoben werden, forderte am Montag die japanische Delegation in einer Eingabe. Japan und die wenigen anderen Walfangnationen stießen auf der 66. IWC-Tagung wie gewohnt auf entschiedenen Widerstand. Japan …

Energie und Umwelt 21-10-2016

Deutsche Solarindustrie im Ringen um den Weltmarkt

Fast 49.000 tausend Beschäftigte, rund 3,7 Millionen Anlagen und eine Einsparung von mehr als 28 Millionen Tonnen CO² in 2015 – die deutsche Solarindustrie kann sich im europäischen Vergleich durchaus sehen lassen. Dennoch braucht die einstige Vorzeigebranche Deutschlands freien Handel und neue Konzepte, um als wichtiger Faktor der Energiewende zu bestehen.
Energie und Umwelt 19-10-2016

Polen setzt auf Northern-Gate-Gaspipeline

Polen besteht auf sein neues Gasleitungsprojekt "Northern Gate". Die Pipeline soll Gas aus Norwegen über Dänemark nach Polen transportieren. EurActiv Brüssel berichtet.
Innovation 17-10-2016

Forschungsreaktor Iter: EU erwartet massive Zusatzkosten

Die Bundesregierung geht von einer deutlichen Kostensteigerung beim Forschungsreaktor Iter aus. Es geht um Milliarden Euro.
Energie und Umwelt 17-10-2016

Nachhaltige Stadtentwicklung: Was steht auf dem Spiel?

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt schon in Städten, Megacities wachsen - und stehen vor etlichen Problemen. In Quito berät die UN-Siedlungskonferenz zurzeit, wie dabei Nachhaltigkeit, Klimaschutz und der Schutz der Zivilgesellschaft bewahrt werden.
Energie und Umwelt 17-10-2016

E-Autos: Die Steckdose am Neubau

Die EU-Kommission fordert eine Steckdosenpflicht für E-Autos an Neubauten. Einfamilienhäuser sollen künftig womöglich über eine Vorverkabelung verfügen.
Energie und Umwelt 17-10-2016

Die Staatengemeinschaft gegen Treibhausgas

Im Kampf gegen den Klimawandel hat sich die Staatengemeinschaft auf einen großen Schritt geeinigt: die Senkung des Gebrauchs von Fluorkohlenwasserstoffen.
Energie und Umwelt 12-10-2016

COP22: Der rein theoretische EU-Beitrag zur Klimafinanzierung

Mehr Gelder für den Kampf gegen den Klimawandel, versprechen die EU-Finanzminister vor der COP22 in Marrakesch. Die genauen Bedingungen bleiben jedoch ungewiss. EurActiv Frankreich berichtet.

Emissionstests: VW verspricht Verzicht auf legale Tricksereien

VW will als Konsequenz aus der Abgas-Affäre realistischere Werte für den CO2-Ausstoß vorlegen. Auf legale Tricksereien bei Emissionstests soll künftig verzichtet werden.
Energie und Umwelt 05-10-2016

Windkraft in Kenia: Für eine stabilere Stromversorgung und mehr Beschäftigung

Angesichts der steigenden Stromnachfrage investiert Kenia zunehmend in Alternativquellen wie die Windenergie – scheinbar eine weise Entscheidung. Denn bis 2030 soll das Land nun universellen Zugang zu Elektrizität bieten.
EU-Innenpolitik 04-10-2016

EU-Parlament: Weltklimavertrag kann in Kraft treten

Das Pariser Klimaabkommen den Weltklimavertrag ist praktisch in Kraft gesetzt. Die Abstimmung im EU-Parlament war die letzte politische Hürde.