Energie & Umwelt

25-07-2017

G20 in Hamburg: Vorerst letzter Schub für das Paris-Abkommen?

Der G20-Gipfel in Hamburg hat wie kein G20-Treffen zuvor den Klimaschutz auf die Agenda gehoben. Womöglich der vorerst letzte Impuls für die Umsetzung des Paris-Abkommens. Eine Bilanz von Susanne Dröge und Felix Schenuit.

15-06-2017

Deutschland – nur Zaungast beim Marktrennen der Elektromobilität

Während Autoindustrie und Bundesregierung dem Verbrennungsmotor zu einem zweiten Frühling verhelfen wollen, entsteht in China der Leitmarkt für Elektromobilität. Die Bundesregierung muss handeln.

Außenpolitik 02-06-2017

Die Welt wird zusammenrücken, um das Klima zu retten

US-Präsident Donald Trump will das Pariser Klimaabkommen offenbar neu verhandeln. Aber seine Strategie wird scheitern.

Innenpolitik 30-05-2017

„Halbzeit“ für die Europäische Kommission

Die Europäische Kommission hat gerade die Halbzeit ihres Mandats erreicht, was für ihren Vize-Präsidenten Maroš Šefčovič Anlass bietet, auf die ersten zweieinhalb Jahre der Amtszeit zurückzublicken.

24-05-2017

Klimapolitik: Klare Kante ist gefordert im Umgang mit den Launen der Trump-Regierung

Deutschland und China haben die Trump-Regierung aufgefordert, sich weiterhin am Kampf gegen die Erderwärmung zu beteiligen.

22-05-2017

„Make biodiversity great again!“

Der 22. Mai, ist der Tan, an dem die Vereinten Nationen den jährlichen internationalen Tag der Biodiversität begehen. Viele blicken an diesem Tag, der in diesem Jahr unter dem Thema Tourismus steht, besorgt in Richtung USA.

Außenpolitik 24-04-2017

Green Economy – Optionen für nachhaltigen Konsum

Das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage ist das Henne-Ei Problem der Wirtschaft. Die Macht der Verbraucher könnte der Green Economy neuen Schwung verleihen.

Verpackungsgesetz Bundestag Kreislaufwirtschaft Recycling
20-04-2017

Deutschland braucht ein starkes EU-Kreislaufwirtschaftspaket

Das EU-Kreislaufwirtschaftspaket geht nun in die entscheidende Verhandlungsphase.

29-03-2017

Das globale Klimafinanzierungssystem –Stärker als die Summe seiner Teile?

Seit die Leugnung des Klimawandels in etlichen Ländern wieder Fahrt aufnimmt, konzentrieren sich Kritiker des Klimaschutzes auf dessen internationale Finanzierung. US-Präsident Trump, der wiederholt bezweifelt hat, dass menschliches Handeln das globale Klima verändert, hat angekündigt, „Milliarden-Zahlungen an UN-Klimaschutzprogramme (zu) streichen“. In Deutschland will die rechtsstehende Alternative für …

23-03-2017

LivingLand: Eine Vision für lebendige Landschaften

Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) ist gescheitert - meint ein neues gesellschaftliches Bündnis unter dem Motto „LivingLand“.

02-02-2017

Europa braucht ein eigenes Apollo-Programm

Die Wahl von Donald Trump wurde für die Europa eine bittere Überraschung. Was folgt, nicht: Trump umgibt sich mit Gleichgesinnten und denen, die ihm geholfen haben, das Weiße Haus zu gewinnen, meint Juraj Mesik.

01-02-2017

State-of-the-Energy-Union-Report: Kaum Nutzen für die Energiewende

Die Juncker-Kommission war angetreten, Europa zur Nummer 1 bei den Erneuerbaren Energien zu machen. Die Energy Union soll ein wesentliches Vehikel sein, um dieses Ziel zusammen mit der Entwicklung einer kohärenten und ambitionierten Klima- und Energie- Politik bis und jenseits von 2020 voranzubringen. Der für die Energy Union zuständige Vize-Präsident Maros Šefčovič hatte das Jahr 2016 …

Innovation 25-01-2017

Smart Cities: Wie saubere Energie für alle Europäer möglich wird

Die EU-Kommission schlägt ein verbindliches Ziel zur Energieeinsparung von 30 Prozent bis zum Jahr 2030 vor. Dieses Bestreben sei zu hoch gesteckt, meint Herbert Reul. Statt ständig neue Ziele zu setzen, müsse Europa die bisherigen Pläne erfolgreich umsetzen.

18-01-2017

Trägt die EZB wirklich zum Scheitern der Klimapolitik bei?

Die Nichtregierungsorganisation Corporate Europe Conservatory (CEO) hat der Europäischen Zentralbank (EZB) kürzlich vorgeworfen, die quantitative Lockerung als geldpolitische Maßnahme würde fossile Energieträger subventionieren.

19-12-2016

Es gibt keinen Grund das EU Umweltzeichen in Frage zu stellen

Die EU Kommission zerstört den Ruf der Europäischen Institutionen durch undemokratisches Vorgehen

Hormongift: Keine Zulassung für den Freihandel

Agrarminister Schmidt und Umweltministerin Hendricks müssen jetzt die EU-Kommission in Sachen Hormongifte stoppen.

02-12-2016

Europäische Energiewende: Das zahnlose Tier

Die EU-Kommisssion hat im Rahmen der Energieunion ein Paket mit Gesetzesvorschlägen zur Vollendung des Energiebinnenmarktes vorgelegt. Doch was steckt im "Winter-Paket"?

22-11-2016

Bewirkt der „Brexit“ auch den Ausstieg des EURATOM?

Waldemar Hummer betrachtet im aktuellen Policy Brief der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) die gegenseitigen Bedingtheiten zwischen EU und EURATOM in Zusammenhang mit der britischen Entscheidung, die EU zu verlassen.

21-11-2016

Ernährungssicherheit trotz Klimawandel – ohne Wasser nicht zu haben

Afrika erhält nur fünf Prozent der Gelder, die für die Anpassung an den Klimawandel bereitstehen. Doch für eine leistungsfähige Landwirtschaft sind dringend mehr Investitionen nötig - auch in die Wasserversorgung, meinen Waltina Scheumann und Elke Herrfahrdt-Pähle vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE).

16-11-2016

Europäische Energieunion endlich vollenden!

Seit der Einführung des europäischen Binnenmarktes 1992 wird die Schaffung einer Energieunion angestrebt, die bis heute ihrer Vollendung harrt. Wichtige Schritte in die richtige Richtung wurden zwar unternommen, es besteht jedoch weiter dringender Handlungsbedarf. Das Leitbild ist hierbei das energiepolitische Dreieck.

11-11-2016

COP22: Geringere CO2-Emissionen mit umweltfreundlicher Solarenergie

In den letzten Monaten wurden die Nachrichten über die Photovoltaik (PV)-Branche von Schlagzeilen über die schnell sinkenden Kosten von Solarenergie und die daraus resultierenden Rekordpreise dominiert.

EU Europa Steuererklärung Trump
11-11-2016

Klimaabkommen: „Selbst Donald Trump wird das nicht zerstören können.“

Niemand weiß, wofür der Klimawandelleugner Donald Trump wirklich steht. Trennt man seinen Populismus von der politischen Realität, wird deutlich: Die Uhr zurückzudrehen wird für Trump nur schwer möglich sein.

11-11-2016

Zirkulär, Werte schaffend und kreativ – ein Wirtschaftsmodell für morgen

Pfade zu entwickeln, die Alternativen zu einem linearen Wertschöpfungsmodell aufzeigen, ist eine Herausforderung.

10-11-2016

Zum Stand der Energie-Union

Energie zählt zu den wichtigsten Grundlagen des menschlichen Zusammenlebens: Wir brauchen Energie nicht nur als Motor für wirtschaftliche Entwicklung in der Industrie, beispielsweise in der Landwirtschaft oder zur Produktion von Waren.