EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

26/07/2016

EU verschärft Regeln für Mineralienimporte aus Konfliktregionen

Energie und Umwelt


Energie und Umwelt 22-07-2016

Studie: Hohes Asthma-Risiko in der Nähe von Fracking-Anlagen

Die umstrittene Erdgas-Fördermethode Fracking sorgt erneut für Sorgen: Eine Langzeitstudie aus den USA zeigt nun, dass in der Nähe von Fracking-Anlagen ein deutlich höheres Asthma-Risiko herrscht.

FAO: Ernährungssicherheit braucht keine Abholzung

Immer mehr Wälder fallen der Erweiterung von Ackerflächen zum Opfer. Für die Ernährungssicherheit ist das laut Welternährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) nicht sinnvoll. EurActiv-Kooperationspartner Le Journal de l'Environnement berichtet.
Energie und Umwelt 20-07-2016

Energiewende: Milliarden-Entlastung für die Industrie

Auf Kosten aller Stromkunden werden 717 energieintensive Unternehmen bei der EEG-Umlage entlastet. Die Summe steigt jedes Jahr weiter an. EurActivs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Energie und Umwelt 19-07-2016

Nachhaltigkeit zur Richtschnur der EU machen

Das Votum der britischen Bevölkerung für den Austritt Großbritanniens aus der EU hat uns alle erschüttert. Es stellt nicht nur die Europäische Union, sondern auch deren gemeinsame Werte infrage: Offenheit, nicht Ausgrenzung, Toleranz, Respekt und die Verpflichtung zur Nachhaltigkeit. Die EU steht nun am Scheideweg zwischen Deregulierung und Nachhaltigkeit, zwischen vielen sich abschottenden Nationalstaaten oder einer vereinten EU mit gemeinsamen Werten.
Energie und Umwelt 19-07-2016

Mittelmeerstaaten stellen Weichen für COP22 in Marrakesch

Keine halbes Jahr mehr bis zur nächsten Weltklimakonferenz in Marrakesch. Jetzt wollen die Mittelmeerstaaten die Umsetzung der COP21-Ziele beschleunigen und sowohl nationale als auch internationale Klimainitiativen fördern. EurActiv Brüssel berichtet.
Energie und Umwelt 18-07-2016

Polnischer Multimilliarden-Betrug auf EU-Kohlenstoffmarkt

Dem Gründer der größten polnischen Maklerfirma für CO2-Zertifikate droht eine Haftstrafe in Frankreich wegen Umsatzsteuerbetrug. Warschau weist jegliches Fehlverhalten von sich und spricht von einem "unglücklichen Zwischenfall". EurActiv Frankreich berichtet.
Energie und Umwelt 15-07-2016

Nach dem Brexit: Großbritannien kappt Energieverbindung zu Europa

Der bevorstehende Brexit wird Großbritannien vor neuen Herausforderungen in seiner Klima- und Energiepolitik stellen. Profitieren werden vor allem Energie-Großkonzerne und Atomkraftbetreiber.
Energie und Umwelt 15-07-2016

Abgasskandal: EU-Kommission bekam schon 2010 Hinweise auf Manipulation

Der Abgasskandal um VW kam nicht für alle überraschend: Der EU-Kommission lagen offenbar schon im 2010 Hinweise vor, dass Autohersteller die Abgaswerte von Dieselfahrzeugen manipulieren.

Neue EU-Standards zu Luftverschmutzung: Gesündere Luft für Europa?

Die EU will künftig die Luftverschmutzung verringern. Nach langen Verhandlungen einigten sich Kommission, Rat und Parlament. Kritiker nennen die neue Richtlinie zu lückenhaft.
Energie und Umwelt 11-07-2016

Nach dem Brexit: Energiemarkt für Großbritannien offenhalten

Mit dem Brexit droht ein schwerer Schlag für die Integration des EU-Gasmarkts und damit für die Energiesicherheit der Europäischen Union. Darum ist es wichtig, den europäischen Energiemarkt für das Vereinigte Königreich offenzuhalten.
Energie und Umwelt 11-07-2016

Fossile Energiewirtschaft: Polen hält an der Kohle fest

Nirgends produziert Europa so viel Steinkohle wie in Polen – trotz niedriger Preise hält das Land eisern daran fest. EurActivs Medienpartner "Wirtschaftswoche" berichtet.
EU-Außenpolitik 11-07-2016

Greenpeace: TTIP gefährdet deutsche Energiewende

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA gefährdet laut der Umweltschutzorganisation Greenpeace die deutsche Energiewende.


Energie und Umwelt 11-07-2016

Nochmals den Bock zum Gärtner machen?

David Cameron will den neuen EU-Umweltkommissar stellen – ausgerechnet, meint Claus Mayr vom NABU. Denn wie ambitioniert kann ein Kommissar für Ziele eintreten, die sein Land nach einem EU-Austritt wenig tangieren?
Energie und Umwelt 07-07-2016

Studie zum EEG: Fehlanreize noch stärker als erwartet

Ob Solarpanels auf dem eigenen Dach installiert werden, hängt auch von soziale Faktoren ab, zeigt eine Studie. Die Forscher ziehen daraus auch Schlüsse für das Erneuerbaren-Energien-Gesetz.
Energie und Umwelt 07-07-2016

Merkel erhöht Druck auf EU-Staaten beim Klimaschutz

Die Kanzlerin macht Tempo beim Klimaschutz und kündigt eine schnelle Ratifizierung des Pariser Klimaabkommens an. EurActivs Medienpartner Der Tagesspiegel berichtet.

EU-Parlament will verständlichere Energielabel für Haushaltsgeräte

Für Fernseher, Kühlschränke oder Waschmaschinen soll es in der EU künftig einfach verständliche und verbraucherfreundliche Energielabel geben.
Energie und Umwelt 05-07-2016

EU muss mehr Anreize für Zementindustrie schaffen

Die Zementindustrie birgt ein enormes Potential für Emissionseinsparungen und Innovationen. Doch die derzeitigen Regeln des EU-Emissionshandels setzen keine Anreize für Spitzenreiter der Industrie. Ganz im Gegenteil: Die über die Maßen großzügige Zuteilung kostenfreier Verschmutzungszertifikate begünstigt die etablierten Großunternehmen und setzt negative Anreize für den Klimaschutz, sagt Donald O'Riain, CEO von Ecocem. Wenn Not erfinderisch macht, dann …

Energie und Umwelt 05-07-2016

Kohleverschmutzung in Deutschland: Der neue schwarze Tod

Trotz der Energiewende verschmutzen Kohlekraftwerke weiterhin die Luft. In der Bundesrepublik sterben dadurch mehr Menschen als im Rest der EU, warnen Gesundheits- und Umweltaktivisten. EurActiv Brüssel berichtet.
Energie und Umwelt 30-06-2016

Biosprit-Ziele müssen abgeschafft werden

Die Biospritindustrie jammert über Pläne, die Biosprit-Ziele in der EU abzuschaffen. Dabei ist ein Ende der Förderung schädlicher Biokraftstoffe das einzig Richtige, schreibt Marc-Olivier Herman.
Energie und Umwelt 30-06-2016

Brexit kann Akw-Bau in Hinkley verzögern

Das Brexit-Votum könnte den Bau des umstrittenen Atomkraftwerks im britischen Hinkley Point durch den französischen Staatskonzern EDF behindern.
Energie und Umwelt 27-06-2016

Brexit gilt auch für Euratom

Der Brexit berge die Chance auf einen Ausstieg aus der Förderung der Atomenergie. Dies fordert der Präsident der Energy Watch Group, Hans-Josef Fell.
Energie und Umwelt 24-06-2016

NABU: Fracking-Gesetz nicht ausreichend

Für den Naturschutzbund Deutschland geht das Fracking-Gesetz der Bundesregierung nicht weit genug. Ein erster Schritt in die richtige Richtung sei es dennoch.
Energie und Umwelt 24-06-2016

Bundestag stimmt über Fracking ab

Die Diskussion über die umstrittene Erdgas-Fördermethode hatte sich hingezogen. Nun konnte sich die Große Koalition auf einen Kompromiss einigen. Der Gesetzesentwurf überträgt die Entscheidungsgewalt an die Landesregierungen. Eine Abstimmung im Bundestag soll bereits am morgigen Freitag erfolgen.

EU verschärft Regeln für Mineralienimporte aus Konfliktregionen

Unternehmen, die beispielsweise mit Gold, Wolfram, Zinn oder Tantal handeln, sollen genau angeben, von wem sie diese Mineralien erworben haben. So soll der Handel mit bewaffneten Gruppen in Kriegs- oder Konfliktregionen unterbunden werden.