EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

23/02/2017

WWF: Kohleausstieg in Deutschland muss bis 2019 beginnen

Energie und Umwelt


Die Zukunft des Dieselmotors: ein Abschied auf Raten?

Mögliche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verunsichern zum 125. Geburtstag des Dieselmotors seine Nutzer und Hersteller. Euractivsd Medienpartner "Der Tagesspiegel" fragt: Was steht ihnen demnächst bevor?
Energie und Umwelt 16-02-2017

Studie: EEG könnte Treibhausgas-Ausstoß erhöhen statt senken

Weniger Treibhausgase und damit mehr Klimaschutz soll das Erneuerbare-Energien-Gesetz bringen. Doch eine Studie zeigt, dass das EEG genau das Gegenteil fördern könnte.
EU-Außenpolitik 16-02-2017

Litauens Premierminister: Weißrusslands AKW ist ernsthafte Bedrohung

Litauens neuer Premierminister Saulius Skvernelis sorgt sich um den Bau eines Atommeilers in Weißrussland. Auch ein womöglich hybrider Krieg mit Russland bereite ihm Kopfzerbrechen, verrät er exklusiv im Interview mit EurActiv.com.
Energie und Umwelt 15-02-2017

Wie weiter mit dem Emissionshandel?

Das EU-Parlament stimmt heute über Änderungen des Emissionshandelssystems ab. Was hat es damit auf sich und woran hakt es noch?
Energie und Umwelt 13-02-2017

Chemieriesen verklagen EU-Kommission wegen Pestizid-Verboten

Das Europäische Gericht erster Instanz prüft von Mittwoch bis Freitag in Luxemburg, ob die EU-Kommission 2013 den Einsatz bestimmter Pestizide teilweise verbieten durfte, weil sie Bienen massenhaft schädigten. Für beide Seiten geht es um viel: Die deutschen Chemieriesen Bayer und BASF sowie Syngenta aus der Schweiz drohen mit Schadenersatzforderungen in Milliardenhöhe. Imker und Umweltschützer fürchten dagegen …

Energie und Umwelt 13-02-2017

EU-Emissionshandel: Reformvorschläge gehen in die heiße Phase

Am Mittwoch stimmen Europaabgeordnete darüber ab, dem EU-Emissionshandelssystem neues Leben einzuhauchen. Doch mit welchem Preisschild werden CO2-Emissionen dann versehen? EurActiv Brüssel berichtet.
Österreich 13-02-2017

Gerichtsurteil stellt Klimaschutz über Interessen der Wirtschaft

Ein österreichisches Gericht hat ein Urteil getroffen, das weitreichende Folgen haben könnte. Erstmals wurden Auflagen des Klimaschutzes wichtiger gewertet als starke wirtschaftliche Interessen.
Energie und Umwelt 08-02-2017

Das stürmische Wachstum der Windkraft

In der Windkraft an Land herrscht ein regelrechter "Gold-Rausch" kurz vor der Förder-Änderung. Das Plus ist weit höher als die Branche vor einem Jahr vorhergesagt hatte.
Energie und Umwelt 07-02-2017

Luftverschmutzung: 23 EU-Staaten verstoßen gegen EU-Standards

Mehr als 130 Städte in 23 EU-Mitgliedsstaaten verstoßen gegen europäische Gesetze zur Luftreinhaltung, warnt die Kommission. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Außenpolitik 03-02-2017

Orbán verurteilt "anti-russische Politik" des Westens

In Budapest haben Wladimir Putin und Viktor Orbán Einigkeit demonstriert. Vor allem im Energiesektor wollen die beiden Länder enger zusammenarbeiten.
Energie und Umwelt 03-02-2017

Brüssel: Trumps Berater nennt Umweltexperten "städtische Imperialisten"

Donald Trumps Klimaberater musste sich bei seiner Rede in Brüssel viele Zwischenrufe und anderweitige Unterbrechungen gefallen lassen, bis er Umweltexperten schließlich als „städtische Imperialisten“ beschimpfte. EurActiv Brüssel berichtet.
Energie und Umwelt 02-02-2017

EU-Kommission: Klimaabkommen bringt Schwung bei der Energieeffizienz

Die neuen EU-Gesetze zur Energieeffizienz würden nicht von den Problemen der Vergangenheit eingeholt, betont Energieunionschef Maroš Šefčovič. Immerhin kämpfen ihm zufolge nun auch Unternehmer und die Zivilgesellschaft gegen den Klimawandel. EurActiv Brüssel berichtet.


Energie und Umwelt 02-02-2017

Europa braucht ein eigenes Apollo-Programm

Die Wahl von Donald Trump wurde für die Europa eine bittere Überraschung. Was folgt, nicht: Trump umgibt sich mit Gleichgesinnten und denen, die ihm geholfen haben, das Weiße Haus zu gewinnen, meint Juraj Mesik.
Energie und Umwelt 01-02-2017

State-of-the-Energy-Union-Report: Kaum Nutzen für die Energiewende

Die Juncker-Kommission war angetreten, Europa zur Nummer 1 bei den Erneuerbaren Energien zu machen. Die Energy Union soll ein wesentliches Vehikel sein, um dieses Ziel zusammen mit der Entwicklung einer kohärenten und ambitionierten Klima- und Energie- Politik bis und jenseits von 2020 voranzubringen. Der für die Energy Union zuständige Vize-Präsident Maros Šefčovič hatte das Jahr 2016 …

Energie und Umwelt 01-02-2017

Refabrikation in Europa: Aus alt mach neu

Der neue Europäische Refabrikationsrat (ERC) soll Unternehmen vertreten, die alte Produkte aufbereiten. Gemeinsam schaffen sie derzeit einen Wert von 29,8 Milliarden Euro und fördern so die Kreislaufwirtschaft. EurActiv-Kooperationspartner edie.net berichtet.
Energie und Umwelt 27-01-2017

Sefcovic: "Niemand will es sich mit uns verscherzen"

Die US-Regierung unter Donald Trump werde protektionistischer sein als zuvor, bestätigt Maroš Šefčovič, Vize-Kommissionspräsident für die Energieunion, im Interview mit EurActiv Brüssel in Davos. Trotz des hohen Energiebedarfs der EU, sorgt er sich jedoch nicht um den Energiemarkt.
Energie und Umwelt 27-01-2017

Weniger Strafzölle auf Solarmodule aus China?

Schutzzölle sollten den europäischen Solarmarkt vor der chinesischen Konkurrenz schützen. Viele EU-Mitglieder die Handelshemmnisse nun jedoch wieder abbauen.
Energie und Umwelt 26-01-2017

Europas Klimarechnung wächst beständig

Extreme Wetterereignisse kosteten Europa zwischen 1980 und 2013 fast 400 Milliarden Euro, bestätigt ein Bericht der Europäischen Umweltagentur – Tendenz steigend. EurActiv-Kooperationspartner Journal de l’Environnement berichtet.
Innovation 25-01-2017

Wiggerthale: Durch Landwirtschaft 4.0 droht Bauern "Digitalisiere oder weiche"

Nachhaltiger soll der Landbau werden - und dank der Digitalisierung produktiver, so die G20-Agrarminister. Doch die Landwirtschaft 4.0. birgt große Risiken und wird Umwelt- und Wasserprobleme nicht lösen, warnt Oxfam-Expertin Marita Wiggerthale im Interview mit EurActiv.de.
Energie und Umwelt 25-01-2017

Kreislaufwirtschaft: EU-Abgeordnete stimmen für ehrgeizigere Recyclingziele

Der Umweltausschuss im EU-Parlament will ambitioniertere EU-Recycling- und Deponieziele durchsetzen. Die EU-Kommission hat diese kürzlich in ihrem Paket zur Kreislaufwirtschaft gesenkt. EurActiv Brüssel berichtet.
Innovation 25-01-2017

Smart Cities: Wie saubere Energie für alle Europäer möglich wird

Die EU-Kommission schlägt ein verbindliches Ziel zur Energieeinsparung von 30 Prozent bis zum Jahr 2030 vor. Dieses Bestreben sei zu hoch gesteckt, meint Herbert Reul. Statt ständig neue Ziele zu setzen, müsse Europa die bisherigen Pläne erfolgreich umsetzen.
Wahlen und Macht 24-01-2017

Frankreich: Hamon versus Valls - wer schneidet im Umweltvergleich besser ab?

Mit dem spätem Einzug von Benoît Hamon ins Rennen um die französische Präsidentschaft drängt ein weiterer interessanter Akteur auf die politische Bühne. EurActiv-Kooperationspartner Journal de l'Environnement vergleicht seine Umweltbilanz mit der seines sozialistischen Mitstreiters Manuel Valls.
Energie und Umwelt 24-01-2017

AKW Fessenheim: Das Ende naht

Der französische Stromanbieter EDF gibt grünes Licht für ein Abkommen zur Schließung des elsässischen Pannen-Atomkraftwerks Fessenheim.
Energie und Umwelt 20-01-2017

WWF: Kohleausstieg in Deutschland muss bis 2019 beginnen

Will die Bundesregierung das Pariser Klimaabkommen ernst nehmen, muss sie binnen weniger Jahre mit dem Kohleausstieg beginnen, meint der WWF. Noch immer gehöre Deutschland zu den größten Luftverschmutzern Europas.