Energie und Klimaschutz

Energie & Umwelt 07-08-2017

Mindestquote für Elektroautos ab 2025?

Die EU-Kommission prüft einem Zeitungsbericht zufolge eine Mindestquote für Elektroautos.

Dieselpakt: Ergebnis ungenügend, Verbraucher verunsichert

Politik und Autoindustrie wollen mit einem Dieselpakt die Abgase verringern, Fahrverbote vermeiden und Deutschlands Schlüsselindustrie stützen.

Energie & Umwelt 02-08-2017

Neue EU-Emissionsregeln – der Todesstoß für Kohlekraftwerke?

Kraftwerke müssen ihre Schadstoff-Emmissionen reduzieren. Umweltverbände sehen als nächsten logischen Schritt, die weitreichende Schließung der grössten Umweltsünder - die Kohlekraftwerke.

Außenpolitik 12-07-2017

Simbabwer go solar, nur Unternehmen hinken hinterher

In Simbabwe sind bereits mehr als 100.000 Solarenergiesysteme in Haushalten installiert worden. Allerdings hinken simbabwische Unternhemen hinterher.

Energie & Umwelt 10-07-2017

Frankreich präsentiert ambitionierten Klimaplan

Im Jahr 2040 sollen in Frankreich keine Fahrzeuge auf Basis fossiler Brennstoffe mehr verkauft werden und das Land ab 2050 komplett klimaneutral sein.

Energie & Umwelt 06-07-2017

Studie: Erneuerbare Energie spätestens 2030 billigste Stromquelle

Alles auf Erneuerbare Energien setzen? Eine Studie legt das nahe.

Landwirtschaft 03-07-2017

EU-Parlamentarier fordern: Zwischen „guten“ und „schlechten“ Biokraftstoffen unterscheiden

Der ENVI-Ausschuss des Europäischen Parlaments hat die Kommission aufgerufen, nachhaltige Biokraftstoffe weiterhin im EU-Energiemix zu behalten.

Energie & Umwelt 03-07-2017

Energiefirmen fordern Ende der Subventionen für schmutzige Kraftwerke

13 Energiefirmen haben eine gemeinsame Initiative gegen staatliche Subventionen für besonders umweltschädliche Kraftwerke in der EU gestartet.

Energie & Umwelt 30-06-2017

Kohleausstieg: EU-Kommission will betroffene Regionen unterstützen

Die Europäische Kommission erarbeitet zurzeit eine Initiative, um Regionen zu unterstützen, die unter dem Kohleausstieg leiden werden.

Energie & Umwelt 27-06-2017

Kommission bemängelt „fehlenden Ehrgeiz“ der EU-Staaten bei Energiespargesetzen

Die 28 EU-Energieminister haben sich auf einen gemeinsamen Ansatz zu Energieeffizienz-Richtlinien geeinigt. Die Kommission beklagt jedoch mangelnden Ehrgeiz.

Energie & Umwelt 26-06-2017

Vereint im Kampf für den Regenwald

Waldvölker und religiöse Würdenträger legen eine gemeinsame Erklärung zum Schutz der Tropenwälder vor. Verhandelt hat das kleine Wunder Norwegen.

Energie & Umwelt 21-06-2017

„Ende der Kohlekraft ist vielleicht weiter entfernt, als wir denken“

Die "Verweigerungsphase" der Energieindustrie gegenüber erneuerbaren Energien ist vorbei. Dennoch könnte sich Kohlekraft länger behaupten als bisher gedacht.

Energie & Umwelt 14-06-2017

A+++ ist vorbei: EU-Parlament verabschiedet neue Energie-Labels

Das Europäische Parlament hat ein Gesetz zur Einführung neuer Energie-Labels für Haushaltsgeräte verabschiedet.

Landwirtschaft 12-06-2017

FAO-Vertreter: Kraftstoff aus Lebensmittelpflanzen ist nicht per se schlecht

Sprit aus nachwachsenden Rohstoffen gilt als mitverantwortlich für Klimaschäden und Lebensmittelüberteuerung. Doch der Zuckerrohranbau zeige, dass es auch anders gehe, so ein hochrangiger FAO-Beamter.

Energie & Umwelt 09-06-2017

Šefčovič setzt auf US-Bürgermeister und „fortschrittliche Unternehmen“

Der Kommissar für die Energieunion Šefčovič spricht über die Entschlossenheit der EU, das Pariser Klimaabkommen trotz des Rückziehers der USA umzusetzen.

Energie & Umwelt 08-06-2017

US-Ausstieg aus Klimaabkommen: Die Kohleindustrie feiert alleine

Der Ausstieg der USA aus dem Klimaabkommen wurde von praktisch der gesamten amerikanischen Geschäftswelt verurteilt. Nur die Kohleindustrie feiert.

Energie & Umwelt 07-06-2017

Emissionsausstoß in der EU steigt erstmals seit 5 Jahren

2015 war Großbritannien das EU-Land, das seine Treibhausgasemissionen am stärksten reduzierte. Der EU-weite Ausstoß stieg aber zum ersten Mal seit fünf Jahren.

Außenpolitik 02-06-2017

Internationale Kritik an Trumps Plan zur Aufkündigung des Klimavertrags

US-Präsident Donald Trump brandmarkt den Weltklimavertrag als Instrument zur Schwächung seines Landes. Frankreichs Präsident Macron lehnt die Neuverhandlung des Klimaabkommens jedoch kategorisch ab.

Indiens Premierminister Narendra Modi
Außenpolitik 29-05-2017

Protektionismus: Das indische Ideal und der deutsche Realitätsbericht

Indiens Premierminister Narendra Modi will deutsche Unternehmen in sein Land locken. Doch obwohl er sich gegen Protektionismus ausspricht, klagen deutsche Firmen über hohe Zölle und andere Hindernisse in Indien.

Energie & Umwelt 23-05-2017

NGOs und Industrievertreter warnen EU-Energieminister vor Verwässerung der Eneergieeffizienz-Ziele

Die EU-Energieminister haben mehr „Flexibilität“ beim Erreichen der Energieeinsparungsziele der Union bis 2030 angemahnt. Damit torpedieren sie die Ambitionen der Kommission.

Energie & Umwelt 18-05-2017

„Die Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) ist führend bei den erneuerbaren Energien“

Der Chef der Afrikanischen Entwicklungsbank (AfDB), Akinwumi Adesina, erklärt wie er in zehn Jahren 75 Millionen Menschen auf dem Land mit Strom versorgen will und warum sein Institut weiter Kohlekraftwerke finanziert.

Energie & Umwelt 11-05-2017

US-Regierung scheitert mit Vorstoß gegen Klimavorschriften

Beim Versuch, die Umweltstandards für die Öl- und Gasindustrie abzusenken, hat US-Präsident Donald Trump überraschend einen Rückschlag erlitten.

Energie & Umwelt 11-05-2017

Ermittlungen gegen Porsche-Vorstände wegen Kursmanipulation

Auch die Staatsanwaltschaft Stuttgart geht dem Verdacht von Kursmanipulationen in Porsche-Aktien wegen der Dieselaffäre bei Volkswagen nach.

Energie & Umwelt 08-05-2017

Energieeffizienz: Investments in Billionenhöhe zu vergeben

Für die EU ist Energieeffizienz ein Kernpunkt auf dem Weg zur Energieunion. Doch sie muss Privatinvestoren überzeugen.