Russlands Olympische Winterspiele: Die Herausforderung der Nachhaltigkeit

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV.com PLC.

Globale Sportveranstaltungen wie die Olympischen Winterspiele können und müssen zur Verringerung von Umweltschäden beitragen, schreibt Dmitry Chernyshenko, Präsident und Vorstandschef des Sotschi 2014-Organisationskomitees. Er weist auf die großen Unterschiede zwischen dem Umweltbewusstsein in der EU und in Russland hin – ein Zustand, den Sotschi in der Hoffnung der Veranstalter ändern wird.