EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

21/02/2017

Sigrid Ligné: EU-Glücksspielmarkt „braucht harmonisierte Vorschriften“

Sport

Sigrid Ligné: EU-Glücksspielmarkt „braucht harmonisierte Vorschriften“

Sigrid Ligne Drupal.jpg

Eine EU-weite öffentliche Konsultation über die Zukunft des schnell wachsenden Online-Glücksspielsektors müsse „harmonisierte Vorschriften“ zur Steuerung des Marktes bewirken, so Sigrid Ligné, Generalsekretärin des Europäischen Spiel- und Wettvereins („European Gaming and Betting Association“ oder EGBA), in einem Interview mit EurActiv.

Sigrid Ligné ist Generalsekretärin des Europäischen Spiel- und Wettvereins („European Gaming and Betting Association“ oder EGBA).

Andrew Williams von EurActiv führte das Gespräch.

Um eine gekürzte Version dieses Interviews zu lesen, klicken Sie bitte hier.