EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

01/10/2016

Hollande stuft Anschlag auf Polizist als Terrorakt ein

Sicherheit

Hollande stuft Anschlag auf Polizist als Terrorakt ein

Francois Hollande äußerte sich zum Anschlag zum Anschlag auf einen Polizisten in einem Pariser Vorort.

Foto: Shutterstock

Frankreichs Präsident Francois Hollande hat die Ermordung eines ranghohen französischen Polizisten in einem Pariser Vorort am Montagabend als unzweifelhaften Terrorakt bezeichnet.

Das Land sei mit einer sehr hohen terroristischen Bedrohung konfrontiert, erklärte der Staatschef am Dienstag. Ein 25-Jähriger, der möglicherweise Verbindungen zur Extremisten-Organisation Islamischer Staat hatte, tötete den Polizisten am Montagabend vor dessen Haustür mit mehreren Messerstichen und verschanzte sich stundenlang in dessen Wohnung. Er wurde von Mitgliedern einer Spezialeinheit erschossen. Nach der Erstürmung wurde in der Wohnung die Leiche der Frau des Polizisten gefunden. Dessen dreijähriger Sohn überlebte die Attacke.