Nachhaltige Entwicklung Opfer der „Kurzsichtigkeit“

Wenn die Welt mit Hilfe der erneuerten Dynamik des Rio+20-Gipfels im nächsten Jahr in Sachen nachhaltiger Entwicklung wirkliche Fortschritte machen will, muss die Politik mit dem Alltag der Menschen besser in Verbindung stehen und durch eine ordentliche Rechenschaftspflicht und Durchsetzungsmechanismen gestärkt werden, erklärte Maja Göpel vom World Future Council EurActiv in einem Interview.