Güterverkehr: EU-Besteuerung zur Eindämmung von Verschmutzung

Den EU-Mitgliedsstaaten wurde die endgültige Zustimmung gegeben, um bei der Errichtung von Straßenmauten für LKWs das Verursacherprinzip für Verschmutzung anzuwenden. Der Güterverkehrsbereich beschwert sich jedoch über eine zusätzliche Last, da es für die Länder keine Pflicht gibt, die Steuereinnahmen in einen „grüneren“ Straßenverkehr zu investieren.