EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

25/09/2016

Paris errichtet erste Flüchtlingslager

EU-Innenpolitik

Paris errichtet erste Flüchtlingslager

Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo lässt Flüchtlingslager für Migranten errichten.

Muratti800, CC BY-SA 3.0

Immer mehr Flüchtlinge kampieren auf den Straßen von Paris. Nun reagiert Bürgermeisterin Anne Hidalgo.

Bürgermeisterin Anne Hidalgo sagte am Dienstag, in einer Unterkunft würden Männer untergebracht, in einer zweiten Frauen und Kinder. Insgesamt sollten in der französischen Hauptstadt Kapazitäten für die Aufnahme von rund 1000 Flüchtlingen geschaffen werden. Das erste Lager werde bis Mitte Oktober fertiggestellt. Hidalgo reagiert damit auf die wachsende Anzahl von Migranten, die auf den Straßen von Paris kampieren. Unter ihnen sind viele Frauen und Kinder. „So kann es nicht weitergehen, wir müssen neue Lösungen finden“, sagte Hidalgo.

Die Regierung gerät wegen der Flüchtlingskrise zunehmend unter Druck. Erst am Montag hatten Landwirte und Lkw-Fahrer die Autobahn in Calais blockiert, um ihrer Forderung nach einem konkreten Termin für die mehrfach angekündigte Räumung des wilden Flüchtlingscamps am Hafen von Calais Nachdruck zu verleihen.

In dem „Dschungel“ genannten Camp leben schätzungsweise 7000 bis 9000 Migranten, die von dort aus versuchen, nach Großbritannien zu gelangen. Es kommt immer wieder zu Protesten gegen den „Dschungel“, dessen Bewohner für die gestiegene Kriminalität und die schlechte Wirtschaftslage in Calais verantwortlich gemacht werden. Frankreich ist deutlich weniger von der Flüchtlingskrise betroffen als etwa Deutschland.