LIVE: Junckers Rede zur Lage der EU

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Verteilung von weiteren 120.000 Flüchtlingen aus Ungarn, Griechenland und Italien auf andere EU-Staaten vorgeschlagen. Europa müsse in der Flüchtlingskrise „mutig und entschlossen“ handeln, forderte Juncker am Mittwoch vor dem Europaparlament in Straßburg.

Das EURACTIV-Netzwerk folgt den Entwicklungen live und fasst die Reaktionen aus dem EU-Parlament und in Europa zusammen.

Live-Übertragung von Jean-Claude Junckers Rede:

http://europa.eu/!Kq38bW