EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

09/12/2016

Live: Terroranschlag in Brüssel

Live: Terroranschlag in Brüssel

La Libre.be

Am Flughafen Zaventem in Brüssel gab es zwei Explosionen. Medien berichten von vielen Toten. In der Brüsseler Metrostation Maelbeek gab es offenbar eine weitere Explosion. EurActiv informiert über die neuesten Entwicklungen.

Zu den Fakten:

  • Um 8.00 Uhr kam es am Brüsseler Flughafen Zaventem Airport, in der Nähe des American Airlines Check-ins zu einer Explosion. Belgische Sicherheitskräfte bestätigten die Explosion als einen Selbstmordanschlag. Nach Angabe der belgischen Polizei wurden 11 Menschen getötet und 35 verletzt.
  • Um 9.11 Uhr kam es zu einer weiteren Explosion in der U-Bahn-Station Maelbeek Metro im Europäischen Viertel, unweit des Hauptgebäudes der Europäischen Kommission Berlaymont. Nach Meldungen der belgischen Verkehrsbetriebe STIB/MIVB kamen 15 Menschen bei dem Anschlag ums Leben, zehn schweben in Lebensgefahr und 45 weitere wurden verwundet.
  • Die belgischen Behörden haben die Terror-Alarmstufe auf 4 gesetzt. Alle Zugstationen wurden geschlossen. Der regionale Katastrophenplan trat in Kraft.
  • Die Europäische Kommission hat die Alarmstufe von Gelb auf Orange gesetzt und alle für heute anstehenden Treffen abgesagt. Um 12.00 Uhr gibt es eine Pressekonferenz zu den Anschlägen.
Ama Lorenz 24/03/201610:34

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz der Länder, Klaus Bouillon (CDU), fordert vor dem Sondertreffen der EU-Innenminister ein europäisches Register über Ein- und Ausreisende sowie eine bessere Zusammenarbeit der EU-Länder beim Datenaustausch. „Es nutzt ja nichts, wenn jeder auf seinen Datenbänken sitzen bleibt und die Menschen sterben.“

Ama Lorenz 24/03/201608:32

Alle Selbstmordattentäter von Brüssel identifiziert: Nach den Anschlägen in Brüssel sind die drei Selbstmordattentäter identifiziert. Alle sind in Belgien geboren und hatten Verbindungen zu den Drahtziehern der Pariser Anschläge. Es handelt sich um die Brüder Ibrahim und Khalid El Bakraoui und Medienberichten zufolge um Najim Laachraoui. Nach einem weiteren Verdächtigen wird noch gesucht. Die Deutsche Lufthansa streicht alle Flüge nach Brüssel bis einschließlich 28. März. Zahlreiche Mitarbeiter und Anwohner des Brüsseler Flughafens versammelten sich am Mittwochabend zu einem Schweigemarsch. Der Flughafen soll frühestens am Samstag wieder seinen Betrieb aufnehmen. Die für Innere Sicherheit zuständigen EU-Minister kommen an diesem Donnerstag zu einem Sondertreffen zusammen. Bei den Anschlägen wurden auch mehrere Deutsche verletzt.

Ama Lorenz 22/03/201615:12

Einem Bericht der Zeitung „La Libre“ zufolge sollen die Bahnhöfe Brüssels um 16 Uhr wieder geöffnet werden. Es geht dabei explizit nicht um die Metro-Stationen. An den Bahnhöfen werde es eine erheblich erhöhte Präsenz des Militärs geben.

Ama Lorenz 22/03/201614:56

EurActivs Medienpartner Der Tagesspiegel meldet:

+++ Zahl der Todesopfer steigt auf 34. Bei den Anschlägen sollen nach Informationen des belgischen TV-Senders VRT sogar 34 Menschen ums Leben gekommen sein, bisher war von 26 Menschen die Rede. Davon seien 14 Menschen bei dem Anschlag am Brüsseler Flughafen Zaventem umgekommen und 20 in der U-Bahn.

+++ Doch keine Evakuierung? Der Betreiber verneint, dass die Atomanlage Tihange, 70 Kilometer von Aachen entfernt, geräumt werden musste. Lediglich Mitarbeiter, die dort aktuell nicht dringend benötigt werden würden, seien nach Hause geschickt worden, heißt es auf Twitter.

+++ Sprengstoffgürtel gefunden. Die Polizei findet am Brüsseler Flughafen einen Sprengstoffgürtel, der nicht gezündet wurde. Das meldet der flämische Privatsender VTM.

Ama Lorenz 22/03/201612:05

<div class="liveblog-entry-text" data-original-content=" Our video reporter Evan Lamos shot this with his mobile as he was being evacuated from the Brussels Metro this morning. This was between Arts-Loi and Maelbeek stations (not Schuman and Maelbeek as he previously reported).

https://twitter.com/evanlamos/status/712209645318889472“ style=“margin: 10px 0px 0px 40px;“> Live – Pressekonferenz zum Terror-Anschlag in Brüssel

http://ec.europa.eu/avservices/ebs/live.cfm?page=1

Ama Lorenz 22/03/201611:39

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat die Explosionen am Brüsseler Flughafen und in der U-Bahn als „Terroranschläge“ bezeichnet. Er sei „entsetzt über die Bombenanschläge“ am Flughafen von Zaventem und in einerU-Bahn-Station im Europaviertel, erklärte Tusk am Dienstag. Die Anschläge seien ein weiterer Tiefpunkt im Vorgehen „von Terroristen im Dienste von Hass und Gewalt“.

Ama Lorenz 22/03/201611:33

Auswärtiges Amt richtet Krisenstab ein – Deutsche unter Opfern? Das Auswärtige Amt in Berlin hat einen Krisenstab eingerichtet. Unklar war am Dienstag zunächst, ob auch Deutsche unter den Opfern der Anschläge von Brüssel sind. Ein Ministeriumssprecher sagte: „Die deutsche Botschaft in Brüssel bemüht sich mit Hochdruck um Aufklärung, ob auch Deutsche von den Explosionen betroffen sind.“

Ama Lorenz 22/03/201610:36

Die Kollegen in unserem Brüsseles Büro sind alle in Sicherheit!

Ama Lorenz 22/03/201610:33

WirtschaftsWoche WirtschaftsWoche @wiwo

46 Min.

+++ : Explosionen in +++ Die Ereignisse im Überblick, laufend aktualisiert <a href="https://t.co/6OLt3TgdY8&quot; rel="nofollow" dir="ltr" data-expanded-url="http://ow.ly/ZN9QMbrussels“ data-url=“http://ow.ly/ZN9QMbrussels“ class=“twitter_external_link dir-ltr tco-link“ target=“_blank“ title=“http://ow.ly/ZN9QMbrussels“ style=“margin: 0px; padding: 0px; border: 0px; vertical-align: baseline; font-family: inherit; font-style: inherit; font-variant: inherit; direction: ltr; unicode-bidi: embed; color: rgb(36, 119, 179);“>ow.ly/ZN9QMbrussels

Ama Lorenz 22/03/201610:32

Europagruppe GRÜNE

Europagruppe GRÜNE

@Gruene_Europa

Schockierende Nachrichten und Bilder aus !

Ama Lorenz 22/03/201610:32

Matthias Meisner Matthias Meisner @MatthiasMeisner

25 Min.

+++ Eil +++ Bei den Explosionen am Brüsseler Flughafen hat es laut zehn Tote und 30 Verletzte gegeben ()

Ama Lorenz 22/03/201610:27

Georgi Gotev<a href="http://www.euractiv.com/section/justice-home-affairs/news/live-terror-hits-the-capital-of-europe/liveblog-entry-308721„>22/03/201610:20

No Commission midday briefing today, maximum alert

Ama Lorenz 22/03/201610:26

Georgi Gotev<a href="http://www.euractiv.com/section/justice-home-affairs/news/live-terror-hits-the-capital-of-europe/liveblog-entry-308689„>22/03/201609:29

<a href="http://www.euractiv.com/section/justice-home-affairs/news/live-terror-hits-the-capital-of-europe/liveblog-entry-308663„>22/03/201609:05

Ama Lorenz 22/03/201610:25

Georgi Gotev<a href="http://www.euractiv.com/section/justice-home-affairs/news/live-terror-hits-the-capital-of-europe/liveblog-entry-308662„>22/03/201609:04

Ama Lorenz 22/03/201610:22

BREAKING: Explosion at Zaventem airport in , airport being evacuated now. Reason unknown –

View photo ·

Ama Lorenz 22/03/201610:21

Cei8u7dwaaaant-

Conflict News Conflict News @Conflicts

30m

PHOTO: after series of bombings go off across

Ama Lorenz 22/03/201610:20

Muschelschloss ️☕

Muschelschloss ️☕

@Muschelschloss

Video Airport RT : : Two loud explosions at airport in

8:25 AM – 22 Mar 2016

Twitter

By: Anna Ahronheim @AAhronheim

352 RETWEETS 51 LIKES