Opinions

Innenpolitik 16-06-2017

Griechenland: Hinhaltetaktik – aber keine Lösung

Griechenland bekommt neue Milliardenhilfen. Doch die Einigung der Euro-Finanzminister kauft bloß von Zeit. Nur einer kann zufrieden sein

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble mahnt die EU-Staaten in der Flüchtlingskise zur Einigkeit.
Innenpolitik 16-06-2017

Griechenland: Schäuble taktiert in die falsche Richtung

Der Finanzminister will den Streit über Schuldenerleichterungen für Griechenland aus dem Wahlkampf heraushalten - und düpiert so Bundestag und Wähler. Auf die Taktiererei sollte niemand hereinfallen, kommentiert EURACTIVS Medienpartner "Der Tagesspiegel". Zu den Gaben des griechischen Götterboten Hermes gehört die List. Und es ist schon eine ganz besondere List, mit der Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble das …

Der Arbeitsmarkt in Deutschland verzeichnet ein Rekordhoch.

Es lebe die Arbeitnehmerfreizügigkeit

Österreich führt bald eine fragwürdige arbeitsmarktpolitische Regelung ein, die die EU-interne Arbeitsmigration stark einschränken könnte. In einem solidarischen Europa ist das die falsche Politik.

Die EU hat sich auf ein neues Gesetz zur Cybersicherheit geeinigt.
Innovation 16-06-2017

Tappen im Dunkeln? Welche Rolle der Staat bei IT-Sicherheit spielen sollte

Die deutschen Innenminister möchten Schwachstellen in Software verstärkt zur Überwachung nutzen. Doch die globale IT-Welt ist enorm verwundbar - Deutschland sollte darum besser eine Vorreiterrolle bei der Schließung von Sicherheitslücken übernehmen.

Außenpolitik 16-06-2017

Wüstenausbreitung findet nicht nur in Afrika statt

Mit Welttagen ist es wie mit katholischen Heiligen und mit UN-Organisationen – es gibt viele und für alle Sorgen einen. Doch das Thema Wüstenbildung könnte derzeit eine Renaissance erleben.

Energie & Umwelt 15-06-2017

Deutschland – nur Zaungast beim Marktrennen der Elektromobilität

Während Autoindustrie und Bundesregierung dem Verbrennungsmotor zu einem zweiten Frühling verhelfen wollen, entsteht in China der Leitmarkt für Elektromobilität. Die Bundesregierung muss handeln.

Brexit, Tories, Großbritannien, Theresa May,
Innenpolitik 12-06-2017

Löst Boris Johnson bald Theresa May ab?

Rüttelt Polit-Paradiesvogel Boris Johnson bald an 10 Downing Street? Sicher ist: Die wahlbedingte Schwäche der britischen Premierministerin Theresa May lässt ihre Hintermänner im Kabinett erstarken.

EU Europa Nachrichten Landwirtschaft
Außenpolitik 12-06-2017

Brauchen Kleinbauern eigene Rechte – und wenn ja, welche?

Es ist eine heikle Frage, mit der sich der UN-Menschenrechtsrat seit Jahren beschäftigt: Haben und brauchen Bauern weltweit andere Rechte als der Rest der Menschheit? In Genf wurde nun über eine Regelung beraten.

Stabilere Herkunftsländer von Rückkehrern: Warum Europa profitiert

Migration, Rückkehrer, Wirtschaftsbeziehungen - das alles ist enger verknüpft, als mancher wahrhaben will.

Wahlen 12-06-2017

Parlamentswahl in Frankreich: Epochaler Wechsel im Zeitraffer

Frankreichs Wähler erlauben den Durchmarsch von Macrons Kandidaten bei der Parlamentswahl - eine logische Folge des Versagens von Konservativen und Sozialisten.

Innenpolitik 12-06-2017

Brexit – Irland ist das größte Opfer

Irland wird wohl das größte Opfer des EU-Austrittes von Großbritannien werden. Dabei waren die Zeiten noch nie so gut wie jetzt.

Bundesentwicklungsministerin, Heidemarie Wieczorek-Zeul, SDGs, Nachhaltigkeitsziele, EPA, Flüchtlinge

Ex-Entwicklungsministerin kritisiert vor G20-Afrikagipfel „verfehlte Handelspolitik“

Die ehemalige Bundesentwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul wirft der Bundesregierung falsche Schwerpunkte in der Handelspolitik mit Afrika vor.

Außenpolitik 09-06-2017

Irans Unsicherheit wächst

Azadeh Zamirirad beleuchtet die außen- wie innenpolitischen Konsequenzen des IS-Doppelanschlags in Teheran.

Innenpolitik 08-06-2017

In Zeiten des Trumpismus: Lasst uns europäische Patrioten werden!

Wir Europäer müssen das Verhältnis zur bisher bedingungslos anwesenden US-Schutzmacht neu definieren – und zwar im Sinne eines europäischen Patriotismus.

Außenpolitik 06-06-2017

Klimawandel ist nicht alles: Die Ursachen für Flucht sind vielfältig

Nicht nur Klimawandel und Krieg zwingen Menschen in die Flucht. Auch wirtschaftliche Ausbeutung und ein unfairer Welthandel spielen eine große Rolle.

Außenpolitik 02-06-2017

Die Welt wird zusammenrücken, um das Klima zu retten

US-Präsident Donald Trump will das Pariser Klimaabkommen offenbar neu verhandeln. Aber seine Strategie wird scheitern.

Außenpolitik 01-06-2017

Ägyptens Staatsführung instrumentalisiert den Anti-Terror-Kampf

Ägypten kann kein Partner im Kampf gegen den Terrorismus sein, meint Stephan Roll.

Innenpolitik 01-06-2017

Die Tories und die Tücke der Neuwahlen

Falls Theresa Mays Konservative bei den Neuwahlen auch nur ein paar Mandate verlieren, könnte es erneut einen Wettstreit um die Führung erleben. Ihr deutlicher Vorsprung in den Meinungsumfragen jedenfalls wird Woche für Woche kleiner.

Außenpolitik 31-05-2017

Trump stützen oder stürzen: Republikaner in der Zwickmühle

Zwar dürfte eine Mehrheit der Republikaner eine Ablösung Trumps durch den Vizepräsidenten begrüßen, gleichzeitig ist die Partei aber auf die Stimmen von Trump-Anhängern angewiesen - ein machtpolitisches Dilemma.

Innenpolitik 30-05-2017

Austern statt Austerität

Warum Deutschland jetzt mehr in Europa investieren sollte.

Macron muss Frankreichs Wirtschaft wieder in Gang bringen

Die Wahl Macrons wird in Deutschland auch deshalb mit Erleichterung aufgenommen, da er sich dezidiert pro-europäisch positioniert hat, meint Achim Wambach.

Innenpolitik 30-05-2017

„Halbzeit“ für die Europäische Kommission

Die Europäische Kommission hat gerade die Halbzeit ihres Mandats erreicht, was für ihren Vize-Präsidenten Maroš Šefčovič Anlass bietet, auf die ersten zweieinhalb Jahre der Amtszeit zurückzublicken.

Außenpolitik 29-05-2017

Politische Parteien: Schwachstelle der Nachhaltigkeitsarchitektur

Wahlkämpfe leben von Unterschieden und Unterscheidung. Nachhaltige Entwicklung ist jedoch eine gemeinsame Aufgabe, die vom öffentlichen Bekenntnis lebt. Auf beides ist unsere Demokratie angewiesen. Jetzt sind die Spitzen der Parteien gefragt, meint Adolf Kloke-Lesch.

Außenpolitik 29-05-2017

Trump zerstört Europas Porzellan – Wie soll man das kitten?

Noch nie ist ein US-Präsident bei seinen Verbündeten so angeeckt, wie Donald J. Trump. Doch klagen nützt nichts, Europa sollte fighten, meint Wolf Achim Wiegand.