EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

02/12/2016

Winter-Paket: EU-Kommission verteidigt neue Maßnahmen und Ziele

Nachrichten


EU-Außenpolitik 02-12-2016

Cartoon: Rückschlag für den Balkan-Beitritt

Fidel Castros Tod vom 25. November spaltete weltweit die Gemüter. So stellt sich Berco die Reaktion der EU-Beitrittskandidaten im Balkan vor.
02-12-2016

Globaler Militarisierungsindex 2016: Osteuropa rüstet auf

Die Militarisierung nimmt wieder zu - zumindest in einigen Teilen Europas und dem Baltikum. Gleich fünf europäische Länder gehören zu den weltweiten Top Ten bei der Aufrüstung.
EU-Innenpolitik 02-12-2016

Europol-Leak: "Das ist extrem schockierend"

Selten zuvor hat Europol so viel von sich reden gemacht, wie in diesen Tagen. Ein sensibles Datenleck und ein kurioser Adventskalender sorgen für Kritik und Verwunderung. Doch die Behörde kann durchaus auch Erfolge vorweisen.
EU-Innenpolitik 02-12-2016

Referendum: Italien droht nicht das Chaos - aber Europa

Drei Gründe sprechen dafür, dass Italien durch die Volksabstimmung über eine Verfassungsreform keine Katastrophe droht. Für Europa aber wird es ungemütlich – egal, wie die Italiener entscheiden. EurActivs Medienpartner "WirtschaftsWoche" berichtet.
EU-Innenpolitik 02-12-2016

Hollandes durchwachsene Bilanz

Frankreichs Staatschef François Hollande wird 2017 nicht zur Wiederwahl antreten. Er hat eine höchst durchwachsene Bilanz vorzuweisen.

Dänemarks neuer Öko-Trend: Abgelaufenes Essen im Supermarkt

Dänemark hat in nur fünf Jahrenseine Lebensmittelabfälle um 25 Prozent reduziert. Das Geheimnis: ein neuer Ansatz im Umgang mit beschädigten oder abgelaufenen Produkten. EurActiv-Kooperationspartner Journal de l’Environnement berichtet.

Das Ende einer gemeinsamen Steuerpolitik

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble dürfte Böses schwanen, denn immer immer mehr Länder meinen, Steuern senken steigere Wettbewerbskraft und Wachstum.Doch wenn alle dieser Logik folgen, geht die Kalkulation nicht auf.

Verbraucherschutz: Maas will Sammelklagen ermöglichen

Verbraucher in Deutschland sollten künftig gemeinsam vor Gericht gegen betrügerische Firmen klagen können.
EU-Innenpolitik 02-12-2016

EU-Umfragen: Der Anti-Trump-Effekt

Das Ergebnis der US-Wahlen hat laut europeanmeter Auswirkungen auf das europäische Wahlverhalten. Wie lange der beobachtete Effekt anhält, bleibt allerdings offen.
EU-Innenpolitik 02-12-2016

Dezember-Gipfel: Keine Dinner-Einladung für Theresa May

Der traditionelle EU-Gipfel gegen Jahresende dauert diesmal nur einen Tag. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Dinner, zu dem Theresa May scheinbar nicht geladen ist. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 02-12-2016

Frankreich: François Hollande gibt auf

Der französische Präsident Francois Hollande ist laut Umfragen so unbeliebt wie keiner seiner Vorgänge. Jetzt zieht er Konsequenzen und tritt nicht zur Wiederwahl an.
EU-Innenpolitik 02-12-2016

Österreich und Italien: Per Stimmzettel gegen das Establishment?

Am Sonntag blickt Europa nach Wien und Rom. Die zwei Wahlgänge dürften darüber Aufschluss geben, ob auch in der EU gegen das so genannte politische Establishment protestiert wird.
EU-Innenpolitik 02-12-2016

EU-Parlament: Kein Sozial-Dumping mehr durch entsandte Arbeitnehmer

Das EU-Parlament versucht, eine Lösung im Streit um entsandte Arbeitnehmer zu finden. In Frankreich dürfen Menschen ohne Französischkenntnisse bereits nicht mehr auf allen Baustellen arbeiten. EurActiv Frankreich berichtet.
EU-Außenpolitik 02-12-2016

Russland und der Westen: Putins neue Weltordnung

Russlands Präsident Wladimir Putin lobt China, übergeht Europa und reicht dem künftigen US-Präsidenten Trump die Hand. Zugleich warnt er vor einer Missachtung von Moskaus Interessen. EurActivs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Großbritannien: Zahlen für den EU-Binnenmarkt?

Die britische Regierung kann sich vorstellen, nach dem geplanten Brexit für einen anhaltenden Zugang zum gemeinsamen Binnenmarkt zu zahlen.
EU-Innenpolitik 02-12-2016

IS in Europa: Europol warnt vor Anschlägen mit Autobomben

Dschihadisten könnten die Vorgehensweise aus dem Nahen Osten auch in Europa kopieren, warnt die europäische Polizeibehörde Europol.
EU-Innenpolitik 01-12-2016

NGOs: Anti-Terror-Richtlinie der EU "extrem problematisch"

Die EU-Institutionen haben sich auf eine neue Richtlinie geeinigt, die Europa bessere Instrumente gegen Terror an die Hand geben soll. NGOs warnen jedoch, sie bedrohe grundlegende Freiheiten der Bürger. EurActiv Brüssel berichtet.
Zukunft der EU 01-12-2016

Türkei: Stehen die Beitrittsgespräche vor dem Aus?

Seit der türkische Präsident hart gegen mutmaßliche Regierungsgegner vorgeht, ist der EU-Beitritt in weite Ferne gerückt. Dennoch wollen beide Seiten den Gesprächsfaden nicht abreißen lassen.
EU-Innenpolitik 01-12-2016

Pkw-Maut: Deutschlands unprofitabler Kompromiss

Der Kompromiss zur Pkw-Maut bringt Deutschland weniger Einnahmen. Auch deutsche Autofahrer können nicht mehr mit einer Eins-zu-eins-Entlastung von den Mautkosten rechnen.
EU-Innenpolitik 01-12-2016

Schulz-Nachfolge: Manfred Weber will nicht

EVP-Fraktionschef Manfred Weber tritt nicht als Nachfolgekandidat für Martin Schulz an. Doch es gibt etliche Anwärter für den Posten als EU-Parlamentspräsident aus der konservativen EVP.

Nairobi-Konferenz: Entwicklungsgelder auf dem Prüfstand

Die EU schuldet den Entwicklungsländern bereits jetzt noch 37 Milliarden Euro. Wie also kann man die nachhaltigen Entwicklungsziele robuster und schneller erfüllen? Das diskutieren Tausende Delegierte aus 150 Ländern gerade in Kenias Hauptstadt Nairobi.
EU-Innenpolitik 01-12-2016

Euro-Zone: Arbeitslosenquote runter, Industriewachstum hoch

Gute Nachrichten für die Euro-Länder: Die Arbeitslosenquote ist seit 2011 erstmals unter zehn Prozent gefallen. Seit der Trump-Wahl wächst die Industrie zudem wieder kräftig.

HIV: Unicef zeichnet düstere Prognose

Seit Jahren ist die Zahl der weltweiten HIV-Neuinfektionen nicht gesunken. Zugleich gibt es immer weniger Todesfälle durch Aids. Am 1. Dezember, dem Welt-Aids-Tag, warten noch immer Millionen Betroffene auf dringend benötigte Hilfe.
Energie und Umwelt 01-12-2016

Winter-Paket: EU-Kommission verteidigt neue Maßnahmen und Ziele

EU-Kommission verteidigt ihr 30-Prozent-Ziel bei der Energieeffizienz, das von vielen Europaabgeordneten und Aktivisten als zu lasch kritisiert wurde. EurActiv Brüssel berichtet.