Nachhaltige Entwickung: Einleitung

  

Der Begriff der "nachhaltigen Entwicklung" wurde mit dem
Brundtland-Bericht von 1987 in die politischen Diskurs aufgenommen.
Der am meisten verbreiteten Definition zufolge gewährleistet eine
nachhaltige Entwicklung, "dass die Bedürfnisse der heutigen
Generation befriedigt werden, ohne die Möglichkeiten künftiger
Generationen zur Befriedigung ihrer eigenen Bedürfnisse zu
beeinträchtigen." In der EU-Debatte werden drei Dimensionen der
nachhaltigen Entwicklung berücksichtigt: umweltbezogene,
wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit.

Anzeige