EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

20/01/2017

Kein Deutsch mehr bei VW

Location: Deutschland


EU-Außenpolitik 20-01-2017

Obama verabschiedet sich von Merkel

Der heute aus dem Amt scheidende US-Präsident Barack Obama hat sich in einem Telefongespräch bei Bundeskanzlerin Angela Merkel für die Zusammenarbeit bedankt.

SPD: Griechenlandrettung auch ohne IWF

Es sei nicht notwendig, dass sich der Internationale Währungsfonds (IWF) an der Griechenlandrettung beteilige, betont Vize-Fraktionschef der SPD, Carsten Schneider, in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung. EurActiv Griechenland berichtet.

VW-Abgasskandal: Winterkorn entschuldigt sich

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende des VW-Konzerns, Dr. Martin Winterkorn, musste sich heute erstmals vor dem 5.Untersuchungsausschuss des Bundestages zu den Abgasmanipulationen äußern.
Innovation 19-01-2017

Turner: Technologie und Journalismus müssen Hand in Hand gehen

Die Medien sollten nicht von Oligarchen geführt werden, betont Sebastian Turner, Herausgeber und Teilhaber des Tagesspiegels im Interview mit EurActiv-Gründer Christophe Leclerc. Die Branche reguliere sich von selbst.
Wahlen und Macht 18-01-2017

Kreml-Kritiker: Moskau will Europas Wahlen beeinflussen

Voller Enthusiasmus für den Brexit und Donald Trumps Wahlsieg werde sich der Kreml aktiv in die diesjährigen Wahlen in Europa einmischen, warnt ein russischer Regierungskritiker. EurActiv Brüssel berichtet.
Zukunft der EU 18-01-2017

Deutscher Brexit-Ausschuss tagt zum ersten Mal

Die Regierung bereitet sich unter Leitung der Bundeskanzlerin auf die Austrittsverhandlungen mit den Briten vor. Heute tagte erstmals der Brexit-Ausschuss.
EU-Außenpolitik 17-01-2017

EU-US-Beziehungen: „Das könnte ziemlich Rock’n Roll werden“

Auch EU-Kommissar Pierre Moscovici zeigt sich entrüstet über die provokanten Aussagen des designierten US-Präsidenten Donald Trump. Der Franzose erwartet angespannte Beziehungen zu Washington. EurActiv Frankreich berichtet.
Soziales Europa 16-01-2017

Entgeltgleichheitsgesetz – Konsequenzen für Unternehmen

Unternehmen mit in der Regel mehr als 200 Beschäftigten müssen Auskunft darüber erteilen, wie hoch das Durchschnittsgehalt der Kollegen ist. Was ist vom umstrittenen „Entwurf eines Entgeltgleichheitsgesetzes“ übrig geblieben?

Schäuble setzt weiterhin auf IWF beim Euro-Nothilfeprogramm

Nach Äußerungen von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zum Euro-Nothilfeprogramm für Griechenland hat sein Ministerium klargestellt, dass die Bundesregierung weiterhin auf eine Beteiligung des Internationalen Währungsfonds (IWF) setzt.

Schmidt will EU-Einreiseverbot für russischen Agrarminister umgehen

Berichten zufolge wollen Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) und das Auswärtigen Amt das EU-Einreiseverbot für den russischen Agrarminister Alexander Tkatschjow mithilfe eines diplomatischen Tricks umschiffen.

Deutsche Unternehmen sehen Brexit entspannt entgegen

Gibt es eine "German Angst" vor dem Brexit? Einer aktuellen Umfrage zufolge, nehmen Deutschlands Unternehmen den bevorstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU eher gelassen.

Deutsches Wirtschaftswachstum übertrifft alle Erwartungen

Die deutsche Wirtschaft hat den zahlreichen Krisen des vergangenen Jahres überraschend gut getrotzt. Der Wachstumskurs setzt sich fort.
Wahlen und Macht 11-01-2017

Schulz' EU-Abschied in Davos

Martin Schulz wird nach eigenen Angaben beim Weltwirtschaftsforum in Davos zugegen sein. Dort wird er nur wenige Stunden nach seinem Rücktritt als EU-Parlamentspräsident der weltweiten Führungselite entgegentreten. EurActiv Brüssel berichtet.
Sicherheit 11-01-2017

Berlin will Bundeswehreinsatz in Mali ausweiten

Das Bundeskabinett hat beschlossen, Kampf- und Transporthubschraubern sowie bis zu 350 zusätzliche Soldaten ins nördliche Mali zu entsenden.
Soziales Europa 10-01-2017

Schwimmen ist Pflicht

Muslimischen Eltern ist es laut dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof nicht gestattet, ihre Töchter im Namen der Religion vom Schwimmunterricht zu befreien.
EU-Innenpolitik 10-01-2017

Oettinger: Bewerbungsgespräch nach Einstellung

Drei Ausschüssen des EU-Parlaments musste sich Günther Oettinger stellen, um sich für den Kommissionsbereich Haushalt und Personal zu qualifizieren. Den kritischen Fragen zu seinen jüngsten Skandalen wich er aus. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Außenpolitik 10-01-2017

Herero-Klage gegen Deutschland: Geld und Gerechtigkeit

Mehr als 100 Jahre hat es gedauert, bis Deutschland begann, sich zu seinem ersten Völkermord in Namibia zu bekennen. Derzeit verhandeln beide Regierungen über eine gemeinsame Bewertung. Sie sollten sich durch die aktuelle Klage nicht stören lassen. EurActivs Medienpartner "Der Tagesspiegel" kommentiert.

BDI: "Abschottungstendenzen sind Gift"

Angesichts der wachsenden Widerstände gegen die Globalisierung sieht die Industrie Gefahren für ihre Geschäfte und Arbeitsplätze. Der deutsche Wohlstand sei schließlich zu 87 Prozent abhängig vom Außenhandel. EurActivs Medienpartner "WirtschaftsWoche" berichtet.
EU-Innenpolitik 09-01-2017

"Damit Deutschland Deutschland bleibt"

Bayerns Staatsregierung will laut einem Zeitungsbericht ein Gesamtkonzept vorlegen, wie die Asylpolitik bundesweit neu justiert werden soll. Der Umgang mit Asylbewerbern in Deutschland und der Grenzschutz in Europa sollten demnach verschärft werden, berichtete der "Münchner Merkur" (Samstagsausgabe) unter Berufung auf ein vertrauliches Positionspapier mit dem Titel "Damit Deutschland Deutschland bleibt". Die Hilfe für Entwicklungsländer, vor allem …

EU-Innenpolitik 09-01-2017

Lindner im Bundestagswahl-Fieber

Mehr als eine Stunde redet Christian Lindner beim Dreikönigstreffen der FDP in der Stuttgarter Staatsoper. Der Parteichef spannt den Bogen von den außenpolitischen Verwerfungen des vergangenen Jahres über die Sicherheitsdebatte nach dem Berliner Anschlag bis zu den Herausforderungen der Digitalisierung. Nur in einem Punkt fasst er sich ganz kurz: Bei Steuerentlastungen "gilt heute einmal das Motto: weniger …

Energie und Umwelt 06-01-2017

Dieselautos stoßen mehr Stickoxid-Emissionen aus als Lkw

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat angesichts der jüngsten Abgasstudie des Forschungsinstituts ICCT eine zusätzliche Ausweitung der Abgastests in Deutschland gefordert.

Nitratbericht 2016 - Ein Dokument der Irreführung

Alle vier Jahre wird der sogenannte Nitratbericht veröffentlicht. Die Nitratberichte sind Grundlage für die Beurteilung der EU über die Fortschritte der deutschen Nitratminimierungsziele. Dieser Tage ist der Nitratbericht 2016 offiziell erschienen. Der Agrarstatistiker Georg Keckl hält nicht viel von diesem Bericht.

Lufthansa nicht länger Nummer eins in Europas Lüften

Ryanair läuft Lufthansa mit großer Wahrscheinlichkeit den Rang als größte europäische Fluggesellschaft ab.

Kein Deutsch mehr bei VW

Volkswagen hat sich entschieden, Deutsch als Konzernsprache aufzugeben und ins Englische zu wechseln – ein Schritt, der deutsche Sprachliebhaber bitter enttäuscht. EurActiv Brüssel berichtet.