EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

20/01/2017

Juncker: „Wir können nicht freiwillig die Waffen strecken“

Interviews


Stiglitz: "Deutschland muss Trump klare Kante zeigen – sonst kollabiert der Westen"

Donald Trump geht auf Kurs gegen den Freihandel und das deutsche Exportwunder. Deutschland sollte sich wehren, sagt Ökonomie-Nobelpreisträger Joseph Stiglitz im Interview mit EurActivs Medienpartner "WirtschaftsWoche" – und Trump zur Not vor internationalen Gerichten verklagen.
Zukunft der EU 19-01-2017

OECD-Generalsekretär: "Wir sind den Briten gegenüber verpflichtet"

Theresa May wird heute vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos ihren Brexit-Plan bewerben. Angel Gurría, OECD-Generalsekretär und ehemals vehementer Brexit-Gegner, bietet London nun seine Unterstützung an. EurActiv Brüssel sprach exklusiv mit ihm.
Innovation 19-01-2017

Turner: Technologie und Journalismus müssen Hand in Hand gehen

Die Medien sollten nicht von Oligarchen geführt werden, betont Sebastian Turner, Herausgeber und Teilhaber des Tagesspiegels im Interview mit EurActiv-Gründer Christophe Leclerc. Die Branche reguliere sich von selbst.

"Rückkehrer gelten in Marokko und Tunesien als Verlierer"

Entwicklungsminister Gerd Müller will nordafrikanischen Staaten nicht mit Mittelkürzung drohen. Und der CSU-Politiker sagt: Das Problem Hunger ist lösbar, wenn wir es wollen. EurActivs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
EU-Außenpolitik 18-01-2017

"Ein Amtsenthebungsverfahren ist möglich"

Schon vor Trumps Amtsantritt spekulieren einige Demokraten im US-Kongress über ein Amtsenthebungsverfahren. Unter welchen Voraussetzungen wäre ein solches Impeachment möglich? Ein Gastbeitrag von IPG.

Monti-Gruppe: Brexit als Chance für den EU-Haushalt

Der EU-Haushalt müsse transparenter werden, damit andere Länder dem Beispiel Großbritanniens nicht folgen, meint Ivailo Kalfin, Mitglied der Monti-Gruppe im Interview mit EurActiv Brüssel. Der Brexit berge aber auch die Möglichkeit, den Britenrabatt abzuschaffen.
Innovation 13-01-2017

Reda: "EU-Urheberrechtsreform würde Falschmeldungen fördern"

Günther Oettinger plant eine EU-weite Reform des Urheberrechts. Dies würde die Freiheit, bedrohen, News online zu teilen, warnt Julia Reda im Interview mit EurActiv.de. Profitieren dürften eher Anbieter von Falschmeldungen, statt Journalisten und kleinere Verleger.
EU-Innenpolitik 04-01-2017

Orbán, der gute Europäer

Der Journalist Márton Gergely über Viktor Orbán, Korruption und Pressefreiheit in Ungarn im Gespräch mit EurActivs Medienpartner "IPG".
EU-Innenpolitik 22-12-2016

Hubert Védrine: "Europas Eliten sind dem Volk mit Geringschätzung begegnet"

Für die pro-europäischen Eliten sei es undenkbar, Menschen zu akzeptieren, die eine gewisse, Indentität, Souveränität und Sicherheit beibehalten wollen, betont Hubert Védrine im Interview mit EurActiv-Kooperationspartner Ouest-France und fordert eine Besinnungspause.
Energie und Umwelt 19-12-2016

Abfallexperte: Deutschland sollte vorangehen, statt Fortschritte auszubremsen

Die vorgeschlagenen Abfallziele für 2030 seien ehrgeizig, aber realisierbar, erklärt Henrik Lystad, Vorsitzender des Europäischen Kompostnetzwerkes (ECN) im Interview mit EurActiv Slowakei.
EU-Innenpolitik 19-12-2016

EVP-Politiker Tajani: "Ich werde ein Präsident sein, der für Werte kämpft"

Europa müsse beim weiteren Schuldenabbau an der sozialen Marktwirtschaft festhalten und sicherstellen, dass niemand von der Globalisierung abgehängt werde, betont Antonio Tajani, EVP-Kandidat für die EU-Parlamentspräsidentschaft, im Interview mit EurActiv Brüssel.
EU-Innenpolitik 19-12-2016

Pittella: In meinem Parlament sind "alle Fraktionen gleichberechtigt"

Sollte Giovanni Pittella von den Sozialisten und Demokraten neuer EU-Parlamentspräsident werden, will er ein neues Kapitel aufschlagen, in dem alle politischen Fraktionen gleiche Rechte in der Entscheidungsfindung genießen, verspricht er im Interview mit EurActiv Brüssel.
Österreich 19-12-2016

Die Bilanz eines Finanzministers

Das Jahresende ist immer auch ein Zeitpunkt um Bilanz zu ziehen. Österreichs Finanzminister Hans Jörg Schelling skizziert Plus und Minus im Gespräch mit EurActiv.de.

"Übernahmen aus China machen mir keine Sorgen"

Nicht erst seit der Kuka-Übernahme und dem gescheiterten Versuch bei Aixtron blickt der Maschinenbau nach China. Die Chefin von Pilz-Automation macht sich deshalb keine Sorgen – wohl aber um den Unternehmer-Nachwuchs. EurActivs Medienpartner "WirtschaftsWoche" berichtet.

EU-Fiskalausschuss: Analyse der Kommission "etwas übereilt"

The new European Fiscal Board began working just as the European Commission took the unprecedented step of proposing a fiscal target for the eurozone. The Board’s chief, Niels Thygesen told EurActiv.com that the Commission should have done “more analysis” before proposing an expansionist stance.
Innovation 12-12-2016

Malta: Mehr Transparenz bei Arzneimittelpreisen

Malta will in seiner EU-Ratspräsidentschaft mehr Transparenz in den Preisverhandlungen für Arzneimittel zwischen Pharmakonzernen und Mitgliedsstaaten erreichen, bestätigt Maltas Gesundheitsminister Chris Fearne im Interview mit EurActiv Brüssel.

Böhnke: "Das größte Problem ist die Verschuldung vieler Staaten"

Was ist die Antwort auf Finanzkrise, Brexit und Trump? Die Idee der Genossenschaft, meint Werner Böhnke, Chef der Raiffeisen-Gesellschaft. Im Gespräch erläutert er, was Banken und Staaten nach der Finanz- und Euro-Krise besser machen müssen.
08-12-2016

Italien: "Das Reformprogramm wird zum Erliegen kommen - ein Problem auch für die EU"

Nach dem gescheiterten Referendum in Italien werden dringend nötige Strukturreformen zunächst ausbleiben. Paweł Tokarski erklärt im Interview, welche Folgen das für Italien und die Eurozone haben könnte.
08-12-2016

UNICEF: "2016 war für Kinder das schlimmste Jahr in der Geschichte"

Von Aleppo über den Jemen bis zum Südsudan herrscht Bildungsnotstand. Eine Rekordzahl von Kindern könne aufgrund von Konflikten und anderen Notlagen nicht die Schule besuchen, warnt UNICEF im Interview mit EurActiv Brüssel.
EU-Innenpolitik 06-12-2016

"Es gibt schon seit Hunderten von Jahren informelle Männerquoten"

Margrethe Vestager gewann am 1. Dezember den europäischen Woman of Power Award. In einem Interview mit EurActiv Brüssel spricht sie sich für eine Frauenquote an öffentlichen Institutionen aus.
EU-Außenpolitik 05-12-2016

Scheitert der EU-Türkei-Deal, "müssen wir eine Mauer bauen"

Gerald Knaus hat den EU-Türkei-Deal entworfen. Im Interview erklärt der Politikberater, wieso Erdogan das Abkommen gar nicht aufkündigen will und warum EU und Türkei weiter zusammenarbeiten sollten. EurActivs Medienpartner "WirtschaftsWoche" berichtet.
EU-Außenpolitik 05-12-2016

US-General: EU-Spitzenpolitiker müssen Trump klimapolitisch unter Druck setzen

Die EU-Staatschefs sollten Donald Trump in Klimaangelegenheiten unter Druck setzen, denn der Klimawandel bedrohe die globale Sicherheit, warnt ein ehemaliger US-General im Interview mit EurActiv Brüssel.
05-12-2016

Malosse: „Wir brauchen einen gewählten EU-Präsidenten“

Henri Malosse, ehemaliger Präsident des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA) erklärt im Gespräch mit treffpunkteuropa, weshalb die EU aktuell so wenige Anhänger hat und warum er trotzdem Hoffnung für Europa hat.
EU-Außenpolitik 02-12-2016

Juncker: "Wir können nicht freiwillig die Waffen strecken"

Trump sei nicht der erste, der Europas seine Schwächen in der Verteidigungszusammenarbeit vor Augen hält, meint Jean-Claude Juncker im Interview mit EurActiv-Kooperationspartner Ouest France. Europa müsse zudem dringend seine wirtschaftlichen Interessen sichern, fordert der EU-Kommissionspräsident