EU-Richter unterstützen Parallelimporteure in Pharma-Rechtstreit

  

Der Europäische Gerichtshof sprach sich am 8. Mai gegen AstraZeneca aus und erlaubte dessen Wettbewerbern, ältere und billigere Versionen von Pharmaprodukten zu importieren und zu verkaufen.

Anzeige