EU-Gesetzgeber hätten zugestimmt, 146 Millionen Euro an nicht gebundenen Mitteln aus dem europäischen Plan zur Energierückgewinnung freizustellen, um energiebezogene und erneuerbare Projekte zu finanzieren, ließen Europaabgeordnete verlauten.