EURACTIV.de

Bundestagswahl 2017 23-06-2017

Studie: „Kleiner Mann“ ist nicht der typische AfD-Wähler

Es sind vor allem die "kleinen Leute" mit eher niedrigem Einkommen und geringem Bildungsgrad, die AfD wählen, lautet die gängige Meinung. Doch ganz so einfach ist es nicht, zeigt nun eine Studie zum typischen Wähler der rechtspopulistischen Partei.

Innenpolitik 23-06-2017

Österreich: Schließung islamischer Kindergärten gegen Parallelgesellschaften?

Österreichs Außenminister will islamische Kindergärten schließen. So soll Sebasttian Kurz das Entstehen von Parallelgesellschaften verhindert werden.

Außenpolitik 22-06-2017

Folgen des Klimawandels – Tropenviren bald auch in Europa

Tropen-Krankheiten breiten sich in Europa aus - dank Klimawandel und Globalisierung. Forscher konnten nun zeigen, welche Folgen das für Europa in den kommenden Jahrzehnten haben könnte.

Innenpolitik 22-06-2017

Nicht nur die EU, auch die Kirchen ringen um Einigkeit

Vom Martin-Luther-Gedenkjahr hätte mehr Fortschritte in Bezug auf die Ökumene, also für einer „Völkerverständigung“ auf Kirchenebene erwarten lassen.

Flüchtlinge, Gemeinnützige Arbeit, Asyl, Migranten, Österreich,

Zeitarbeit – Häufigster Jobeinstieg für Flüchtlinge

Flüchtlinge kommen mehr und mehr im deutschen Arbeitsmarkt an. Jede vierte Zeitarbeitsfirma hat Ende 2016 schon Erfahrungen mit Geflüchteten gesammelt, zeigt eine Studie.

Außenpolitik 21-06-2017

Jeffrey Sachs: „Die Trumps dieser Welt dürfen nicht das bekommen, was sie wollen“

Armut zu bekämpfen ist nur eine Frage der Organisation, meint US-Ökonom Jeffrey Sachs im Interview. Auch wenn Donald Trump für das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele "absolut schädlich" sei - die Welt sei reich genug, um die globalen Probleme zu lösen.

Außenpolitik 21-06-2017

Darf die Flucht über das Mittelmeer Ticket nach Europa sein?

Der Vorschlag, nach der Balkan- nun auch die Mittelmeerroute zu schließen, sorgt für neuen Diskussionsstoff innerhalb der EU.

Innenpolitik 20-06-2017

Brexit-Chefunterhändler Michel Barnier: Der EU-Mann für’s Heikle

Michel Barnier ist für die EU in die Brexit-Verhandlungen gegangen. Dem 66 Jahre alten Wirtschaftsexperten steht eine Mammutaufgabe bevor.

Innenpolitik 20-06-2017

Jeder siebente Muslim in Österreich ist streng gläubig

Etwa acht Prozent der Österreicher sind Muslime und 14 Prozent von ihnen gelten als fundamentalistisch.

„Selbstgesteckte Ziele des Glücksspielstaatsvertrags teils deutlich verfehlt“

Der Glücksspielstaatsvertrag wird dieses Jahr evaluiert. Er soll das Glücksspiel in legale Bahnen lenken und den Jugendschutz garantieren. Eine soeben erschienene interdisziplinäre Studie will richtungsweisend für die Novellierung sein.

Innenpolitik 19-06-2017

SPÖ öffnet FPÖ die Tür für eine Regierungsbeteiligung

Österreichs Sozialdemokraten sind offen auch für eine Koalition mit der rechtspopulistischen FPÖ. Unter bestimmten Bedingungen.

Innenpolitik 16-06-2017

Studie: Mindestlohn macht zufriedener

Nicht nur mehr Geld: Arbeitsbedingungen - aber auch Arbeitszufriedenheit - von Beschäftigten im Niedriglohnsektor haben sich mit dem Mindestlohn verbessert, zeigt eine Studie.

Energie & Umwelt 15-06-2017

Deutschland – nur Zaungast beim Marktrennen der Elektromobilität

Während Autoindustrie und Bundesregierung dem Verbrennungsmotor zu einem zweiten Frühling verhelfen wollen, entsteht in China der Leitmarkt für Elektromobilität. Die Bundesregierung muss handeln.

EU Europa Nachrichten
Innenpolitik 15-06-2017

„Ungarns NGO-Gesetz könnte erst der Anfang weiterer Einschränkungen sein“

Das in Ungarn verabschiedete NGO-Gesetz stigmatisiert bestimmte Organisationen als "ausländisch finanziert". Damit schaffe die Regierung den Verdacht, jede NGO, die ausländisches Geld erhält, sei ein Sicherheitsrisiko, meint Heather Grabbe vom Open Society European Policy Institute im Interview mit Euractiv.de. Sie warnt, der Schritt könnte erst der Anfang weiterführender Einschränkungen des nichtstaatlichen Raums sein.

Außenpolitik 14-06-2017

„Dass öffentlich-private Partnerschaften als philanthropisch gelten, frustriert mich“

Entwicklung ist keine Einbahnstraße, sondern beruht auf Dialog, meint die SDG-Vertreterin Alaa Murabit. Im Interview mit Euractiv.de erklärt die Frauenrechtlerin aus Libyen, warum sie den neuen EU-Konsens für Entwicklung unterstützt. Und warum es unfair ist, Versprechen auf Investitionen  an unrealistische Erwartungen zu knüpfen. Alaa Murabit ist Ärztin und Gründerin der NGO "The Voice of Libyan …

Außenpolitik 14-06-2017

Reformpartnerschaften mit Afrika – Schlagseite in Richtung hoher Gewinne?

Die G-20-Staaten konzentrieren sich auf Partnerschaften mit afrikanischen Staaten. Doch dass sich auch die deutsche Hilfe vorrangig auf Investitionen auf dem Privatsektor konzentriert, sorgt für Kritik.

Immeuble d'Amazon en Californie - Copyright: Ken Wolter/shutterstock

Falsche Versprechen: Spendenplattform von Amazon leitet Kunden fehl

Amazon hat mit „Smile“ eine Spendenplattform ins Leben gerufen. Doch Verbraucherschützer monieren, das Konzept warte mit Fehlinformationen auf.

EU Europa Nachrichten Landwirtschaft
Außenpolitik 12-06-2017

Brauchen Kleinbauern eigene Rechte – und wenn ja, welche?

Es ist eine heikle Frage, mit der sich der UN-Menschenrechtsrat seit Jahren beschäftigt: Haben und brauchen Bauern weltweit andere Rechte als der Rest der Menschheit? In Genf wurde nun über eine Regelung beraten.

Wahlen 12-06-2017

Parlamentswahl in Frankreich: Epochaler Wechsel im Zeitraffer

Frankreichs Wähler erlauben den Durchmarsch von Macrons Kandidaten bei der Parlamentswahl - eine logische Folge des Versagens von Konservativen und Sozialisten.

Innenpolitik 12-06-2017

Österreichs Präsident setzt Regierung unter Druck

Innerhalb der österreichischen Regierung hängt der Haussegen ordentlich schief.

Außenpolitik 08-06-2017

EU-Armee: Geteilte Reaktionen im „neutralen“ Österreich

Der Wunsch der EU-Kommission nach Schaffung einer schlagkräftigen EU-Armee stößt im neutralen Österreich auf geteilte Reaktionen.

Außenpolitik 07-06-2017

EU-Pläne: 41 Milliarden Euro für das Militär

Die EU-Kommission will in den nächsten Jahren rund 41 Milliarden Euro in die Rüstungsforschung und die Beschaffung von Militärgerät investieren.

IWF-Chefin bietet mehr Zeit im Streit über Griechenland-Hilfen an

IWF-Chefin Christine Lagarde bietet im Streit über Schuldenerleichterungen für Griechenland mehr Zeit an.

Innenpolitik 06-06-2017

Eine Migrantenpartei geht auf Stimmenfang

Die Liste für die kommende Nationalratswahl in Österreich könnte recht bunt werden. Auch eine als Migrantenpartei bekannte politische Bewegung will österreichweit antreten.