Sarantis Michalopoulos

Innenpolitik 06-12-2017

Geld, Zigaretten, Red Bull: MEPs kritisieren Korruption an bulgarischen Grenzen

In einem Bericht werden schwere Korruptionsfälle an der bulgarischen Grenze zur Türkei aufgedeckt. MEPs rufen Sofia auf, diese Situation zu beseitigen.

Innenpolitik 30-11-2017

Antikorruptionsbehörde durchsucht Gebäude des Europäischen Rechnunghofes

Die EU-Antikorruptions-Behörde OLAF hat gestern eine Razzia in Gebäuden des Europäischen Rechnungshofes durchgeführt, wie EURACTIV aus verlässlicher Quelle erfuhr.

Energie & Umwelt 28-11-2017

Deutsche Position entscheidend: Glyphosat wird für weitere fünf Jahre zugelassen

Die EU-Mitgliedstaaten haben entschieden, dass das umstrittene Herbizid für weitere fünf Jahre zugelassen wird. Entscheidend war dabei die deutsche Stimme.

Französische Politiker wollen Zigaretten in Filmen verbieten

Die Europäische Kommission will einen Vorschlag unterstützen, demnach das Rauchen in Filmen verboten werden soll, um den Reiz von Tabakprodukten zu mindern.

Griechenlandkrise: EU-Rechnungshof besteht auf Einsicht in EZB-Akten

Der Europäische Rechnungshof versucht weiterhin, auf Dokumente zuzugreifen, die die EZB bislang zurückhält.

Energie & Umwelt 21-11-2017

Subventionierte erneuerbare Energie: Griechische Regierung vs. Stromversorger

Die griechische Regierung liegt im Clinch mit den Energieversorgern des Landes: Sie will die ELAPE-Abgabe zur Kontrolle über den Energiemix beibehalten.

EZB verweigert EU-Rechnungsprüfern Informationen zur Griechenlandkrise

Die EZB hat sich dem Versuch des Europäischen Rechnungshofes widersetzt, die Rolle der Bank in den griechischen Bailout- und Reformprogrammen zu beleuchten.

Landwirtschaft 08-11-2017

Landwirtschaftsverband: Glyphosat-Entscheidung kann Glaubwürdigkeit der EU schädigen

Copa-Cogeca kritisiert, eine Zulassung für lediglich fünf weitere Jahre würde die Glaubwürdigkeit der EU-Institutionen untergraben. Sie fordert 15 Jahre.

Landwirtschaft 01-11-2017

Britische Bauern hoffen auf „wissenschaftsbasierte“ Politik nach dem Brexit

Meurig Raymond hofft, dass die Landwirtschaftspolitik in Großbritannien nach dem Brexit „wissenschaftsbasierter“ wird, als derzeit in der EU.

EU-Innenpolitik 30-10-2017

Athener Handelskammer-Chef: Griechenland ist stabil

Griechenland ist politisch und wirtschaftlich stabil; jetzt ist es Zeit für mehr Investments, sagt Konstantinos Michalos.

Innenpolitik 26-10-2017

Sozialdemokrat Pittella: Breite Allianz gegen die „Orbanisierung“ der EVP

Links und rechts müssen sich wieder klarer unterscheiden, und die S&D muss sich für andere progressive Kräfte öffnen, sagt Fraktionschef Gianni Pittella.

Energie & Umwelt 25-10-2017

Alternativen zu Glyphosat in fünf Jahren? – „Schwierig, aber nicht unmöglich“

Das EU-Parlament hat gestern beschlossen, die Nutzung des Herbizids Glyphosat ab 2023 EU-weit zu verbieten.

Landwirtschaft 23-10-2017

Ändert Italiens Regierung die Haltung zu Glyphosat?

Italiens Regierung ist weiterhin gegen eine erneute Glyphosat-Zulassung. Eine fünfjährige Verlängerung der aktuellen Zulassung ist für Rom aber denkbar.

Außenpolitik 19-10-2017

Mogherini gegen Trump: EU ist die „einzige glaubwürdige“ globale Macht

Die Außenbeauftragte sagte, Isolation führe in der Außenpolitik zu nichts. Die EU sei inzwischen „die einzige glaubwürdige und berechenbare“ globale Macht.

Landwirtschaft 18-10-2017

„Alternativlos“: EU-Landwirte kämpfen für Glyphosat-Verlängerung

Europäische Landwirte wollen eine Verlängerung der Glyphosat-Zulassung. Es gebe keine Alternative auf dem Markt und ein Verbot würde die Fixkosten erhöhen.

EU-Innenpolitik 17-10-2017

Eine Frage der Rezeptur? Lebensmittelindustrie erklärt Qualitätsunterschiede in Ost und West

In der Debatte um unterschiedliche Lebensmittel-Qualitätsstandards werden Qualität und Rezeptur verwechselt, so der Chef des Verbands FoodDrinkEurope.

Außenpolitik 17-10-2017

Zypern: EU ruft Ankara zu Zurückhaltung und Respekt für UN-Prozess auf

Die EU-Kommission befürwortet im Zypernkonflikt einen Lösungsprozess unter Leitung der UN und ruft die Türkei dazu auf, keine neuen Spannungen zu erzeugen.

Energie & Umwelt 11-10-2017

Glyphosat-Anhörung: Hitzige Debatten, bezahlte Experten und Transparenz

Heute findet eine mit Spannung erwartet öffentliche Anhörung zu Glyphosat statt. Die Debatte um die umstrittenen Chemikalie verschärft sich.

Kommission weist Kritik an Richtlinie zur Tabak-Nachverfolgung zurück

Laut Kommission entspricht das geplante Nachverfolgungssystem internationalen Standards: Die Kontrolle läge bei den EU-Staaten, nicht der Tabakindustrie.

EU-Innenpolitik 02-10-2017

Geldwäsche-Skandal mit iranischer Beteiligung erschüttert Slowenien

Sloweniens größte staatliche Bank, die NLB, soll fast eine Milliarde Euro aus iranischen Quellen gewaschen und gegen Embargos und Anti-Terror-Gesetze verstoßen haben.

Landwirtschaft 28-09-2017

Glyphosat-Zulassung: Das harte Ringen um die Verlängerung

Die EU-Kommission versucht derzeit, die Gräben zwischen den Mitgliedstaaten für eine Wiederzulassung von Glyphosat zu überbrücken.

Innenpolitik 28-09-2017

Umsiedlung aus London: Der Kampf um die Arzneimittelagentur

Beim Umzug der Europäischen Arzneimittelagentur EMA sollten Mitgliedstaaten, in denen bisher keine EU-Agentur ansässig ist, einen Vorteil haben, fordert Kroatiens Gesundheitsminister.

Landwirtschaft 26-09-2017

FAO: Nahrungsmittel-Herausforderung kann ohne Genpflanzen gemeistert werden

Ausreichende Nahrungsmittelerzeugung kann ohne Einsatz gentechnischer Manipulation erreicht werden, aber die Biotechnologie bietet weitere Vorteile, so Daniel Gustafson.

Energie & Umwelt 18-09-2017

Greenpeace fordert Reformen: Zweisäulige GAP funktioniert nicht

Direktzahlungen in der ersten Säule machen oft die positiven Umwelteffekte in der ländlichen Entwicklung zunichte, so Marco Contiero von Greenpeace.