EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

25/02/2017

Demenz in der EU: Ein hartes Los für Patient und Pfleger

Items by Sarantis Michalopoulos


EU-Landwirte profitieren kaum von neuen Exportmärkten

Die EU habe neue Marktlücken gefunden, um die Verluste des russischen Embargos auszugleichen, erklärt Copa-Cogeca-Chef Pekka Personen im Interview mit Euractiv Brüssel. Dennoch habe dies das Einkommen der Landwirte nicht gesteigert.
Zukunft der EU 10-02-2017

Parlamentarier: Kein nordeuropäischer "Luxus-Club" à la Merkel

EU-Bürger brauchen einen Wandel in der Sparpolitik und nicht etwa das von Merkel geforderte Europa mehrerer Geschwindigkeiten, kritisieren hochrangige Sozialdemokraten, Grüne und Linke in Brüssel. EurActiv Brüssel berichtet.

Gefälschte Pestizide verursachen Wirtschaftsschäden in Milliardenhöhe

Gefälschte Pflanzenschutzmittel schaden der EU-weiten Industrie, den Steuereinnahmen und den Beschäftigungszahlen erheblich, bestätigt eine aktuelle Studie. EurActiv Brüssel berichtet.

EU-Gesundheitskommissar: E-Zigaretten sind nicht "cool"

EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis stellt sich gegen Werbekampagnen für E-Zigaretten. Sie verleiten junge Menschen zum Rauchen und sollten ihm zufolge Warnhinweise enthalten. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Außenpolitik 06-02-2017

Ende der Russland-Sanktionen nur "eine Frage der Zeit"?

Die Annäherung zwischen den USA und Russland werde die Moskau-Warschau-Beziehungen verschlechtern, warnt die polnische Europaabgeordnete Bożena Kamińska im Interview mit EurActiv Brüssel. Das Ende der Russland-Sanktionen sei nur noch „eine Frage der Zeit“.

Mit "Zuckerbrot und Peitsche" gegen illegalen Tabakhandel aus Weißrussland

Die EU und ihre Mitgliedsstaaten sollten laut dem tschechischen Europaabgeordneten Tomáš Zdechovský Druck auf Weißrussland ausüben, um gegen illegalen Tabakhandel vorzugehen. Dabei müsse man mit „Zuckerbrot und Peitsche“ vorgehen. EurActiv Brüssel berichtet.

SPD: Griechenlandrettung auch ohne IWF

Es sei nicht notwendig, dass sich der Internationale Währungsfonds (IWF) an der Griechenlandrettung beteilige, betont Vize-Fraktionschef der SPD, Carsten Schneider, in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung. EurActiv Griechenland berichtet.
Wahlen und Macht 17-01-2017

Tajani gewinnt Wahl zum Parlamentspräsidenten

Der 63-jährige ehemalige Industriekommissar Antonio Tajani (EVP) setzte sich am Dienstagabend in Straßburg im vierten Durchgang in einer Stichwahl gegen seinen sozialistischen Landsmann Gianni Pittella durch.

Studie: Monsantos RoundUp schadet der Leber

Wie schädlich ist Monsantos Unkraut-Killer RoundUp wirklich? Dieser Frage widmete sich eine aktuelle Studie von Scientific Reports – mit besorgniserregenden Ergebnissen. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 11-01-2017

Griechenland: TV-Bosse wollen keine Vermögenserklärung abgeben

Die Besitzer griechischer TV-Sender gehen erneut gegen die Syriza-Regierung auf die Barrikaden- und schützen so ihre Top-Manager. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 19-12-2016

EVP-Politiker Tajani: "Ich werde ein Präsident sein, der für Werte kämpft"

Europa müsse beim weiteren Schuldenabbau an der sozialen Marktwirtschaft festhalten und sicherstellen, dass niemand von der Globalisierung abgehängt werde, betont Antonio Tajani, EVP-Kandidat für die EU-Parlamentspräsidentschaft, im Interview mit EurActiv Brüssel.
EU-Innenpolitik 19-12-2016

Pittella: In meinem Parlament sind "alle Fraktionen gleichberechtigt"

Sollte Giovanni Pittella von den Sozialisten und Demokraten neuer EU-Parlamentspräsident werden, will er ein neues Kapitel aufschlagen, in dem alle politischen Fraktionen gleiche Rechte in der Entscheidungsfindung genießen, verspricht er im Interview mit EurActiv Brüssel.
Innovation 12-12-2016

Malta: Mehr Transparenz bei Arzneimittelpreisen

Malta will in seiner EU-Ratspräsidentschaft mehr Transparenz in den Preisverhandlungen für Arzneimittel zwischen Pharmakonzernen und Mitgliedsstaaten erreichen, bestätigt Maltas Gesundheitsminister Chris Fearne im Interview mit EurActiv Brüssel.
EU-Innenpolitik 30-11-2016

EU-Parlament: S&D will Präsidentschaft nicht kampflos EVP überlassen

Die Sozialisten und Demokraten (S&D) im EU-Parlament wollen der Europäischen Volkspartei (EVP) die Stirn bieten, um zumindest eine ihrer EU-Spitzenpositionen zu sichern. EurActiv Brüssel berichtet.

Bericht: Europäer leben länger, aber nicht gesünder

Europäer leben inzwischen fast sieben Jahre länger als noch 1990. Das heißt jedoch nicht, dass sie einen gesünderen Lebensstil führen, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. EurActiv Brüssel berichtet.

NGOs: Acrylamid-Verordnung beruht auf "falscher" Rechtsgrundlage

Der Kommissionsentwurf für Acrylamid-Vorschriften basiere auf der falschen Verordnung, kritisieren Lebensmittel- und Verbraucherorganisationen. Das verhindere die Einführung von Höchstgrenzen. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 17-11-2016

YEPP: "Wir vertreten nicht die Interessen von Herrn Schäuble"

Konstaninos Kyranakis ist Präsident der YEPP, der jungen europäischen Konservativen und Sprecher der griechischen Oppositionspartei New Demokratia. Im Gespräch mit EurActiv.com fordert er Neuwahlen in Griechenland und einen tiefgreifenden Wandel der EU-Politik.

Bier- und Spirituosenhersteller im Streit um Kalorienangaben

Eine in Brüssel gestartete Aufklärungskampagne der europäischen Spirituosenindustrie sorgt für hitzige Debatten über die EU-Vorschriften zur Alkoholkennzeichnung. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Außenpolitik 15-11-2016

Obama in Griechenland: Schuldenschnitt gegen den Willen von Schäuble?

US-Präsident Barack Obama hat versprochen, sich für einen "erheblichen Schuldenerlass" Griechenlands einzusetzen, um dem Land zurück zum Wachstum zu verhelfen. EurActiv Brüssel berichtet.
InterviewSpecialReport

"Wir Menschen mit Demenz können noch immer zur Gesellschaft beitragen"

SPECIAL REPORT / Europa braucht eine Strategie gegen Demenz, bestätigen zwei betroffene Frauen im Interview mit EurActiv Brüssel auf der 26. Alzheimer-Europe-Konferenz in Kopenhagen. Denn auch Menschen mit Demenz spielen laut ihnen eine wichtige Rolle in Forschung und Gesellschaft.
NachrichtenSpecialReport

Demenz-Bericht: Gesundheitswesen muss umgestaltet werden

SPECIAL REPORT / Zu viele Menschen mit Demenz erhalten nie eine Diagnose und daher auch keine umfassende Behandlung, zeigt ein Bericht. Ihm zufolge sollte sich die Politik auf die primäre Gesundheitsversorgung konzentrieren. EurActiv Brüssel berichtet.
NachrichtenSpecialReport

Dänische Gesundheitsministerin: "Ich möchte gegen die Ausgrenzung von Demenz-Patienten kämpfen"

SPECIAL REPORT / Dänemark hat eine nationale Strategie erarbeitet, die das Land bis 2025 "demenz-freundlich" machen soll. Was es damit auf sich hat, erklärt die dänische Gesundheitsministerin Sophie Loehde, im Gespräch mit EurActiv auf der 26. Alzheimer-Europe-Konferenz in Kopenhagen.
InterviewSpecialReport

Alzheimer Europe: Wir brauchen einen holistischen Ansatz im Kampf gegen Demenz

SPECIAL REPORT / Alzheimer und andere Arten der Demenz werden in Europa oft nicht rechtzeitig erkannt. Für bis zu 66 Prozent der Erkrankten liege keine formale Diagnose vor, erklärt Jean Georges, Vorstandsvorsitzender von Alzheimer Europe, im Interview mit EurActiv Brüssel.
NachrichtenSpecialReport

Demenz in der EU: Ein hartes Los für Patient und Pfleger

SPECIAL REPORT / Kommission und Mitgliedsstaaten müssen verstärkt gegen die Zunahme von Demenz in Europa vorgehen. Bis 2050 könnten 18,7 Millionen EU-Bürger unter der Krankheit leiden. EurActiv Brüssel berichtet.