EURACTIV mit AFP

Außenpolitik 23-11-2017

Mnangagwa verspricht Simbabwe „volle Demokratie“

Nach dem Rücktritt von Präsident Mugabe hat sein designierter Nachfolger Mnangagwa Simbabwe eine "volle Demokratie" versprochen und an den Zusammenhalt in der Bevölkerung appelliert.

Wahlen & Macht 22-11-2017

Bei Neuwahlen kandidiert Merkel erneut

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will im Fall von Neuwahlen erneut als Spitzenkandidatin der Union antreten.

Außenpolitik 20-11-2017

Mugabe klammert sich an die Macht

Simbabwes Präsident Robert Mugabe klammert sich an die Macht: In einer TV-Ansprache kündigte der 93-Jährige am Sonntagabend nicht wie erwartet seinen Rücktritt an.

Soziales 17-11-2017

EU will beim Sozialgipfel Zeichen setzen

Angesichts des Aufstiegs europafeindlicher Parteien will die EU mit einem Sozialgipfel ein Zeichen setzen. Die EU-Staats- und Regierungschefs kamen am Freitagvormittag im schwedischen Göteborg zusammen.

Energie & Umwelt 17-11-2017

Klimakonferenz geht zu Ende

Die Teilnehmer der Bonner Klimakonferenz schließen am heutigen Freitag ihre Beratungen ab. Das Plenum muss umfangreiche Texte absegnen, die seit dem 6. November ausgearbeitet wurden.

Energie & Umwelt 16-11-2017

Globale Allianz für Kohleausstieg setzt Deutschland weiter unter Druck

Großbritannien und Kanada haben bei der UN-Klimakonferenz in Bonn eine globale Allianz für den Kohleausstieg mit zahlreichen weiteren Partnern vorgestellt.

Wahlen 16-11-2017

Jamaika-Sondierer auf der Zielgeraden

Den Jamaika-Parteien steht eine heiße Schlussphase in den Sondierungsgesprächen bevor. Vor der wohl entscheidenden Runde am heutigen Donnerstag lagen sie in einer Reihe von Punkten deutlich auseinander.

Soziales 16-11-2017

Gewerkschaftlicher Aktionstag in Frankreich

In Frankreich haben Gewerkschaften und Verbände für Donnerstag zu landesweiten Protesten gegen die Regierungspolitik von Präsident Macron aufgerufen.

Innenpolitik 15-11-2017

Deutschland will EU-Mittel für Polen und Ungarn an Rechtsstaatlichkeit knüpfen

Angesichts des Dauerstreits mit Polen und Ungarn will Deutschland die Vergabe von EU-Mitteln künftig an die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit knüpfen.

Außenpolitik 15-11-2017

Simbabwe: Putsch oder nicht?

In Simbabwe hat in der Nacht offenbar das Militär die Macht übernommen. Dass es sich dabei um einen Putsch handelt, wird allerdings dementiert. Die Lage ist unklar.

Bundestagswahl 2017 15-11-2017

Kleine Fortschritte bei Jamaika-Verhandlungen

Kurz vor dem geplanten Abschluss der Jamaika-Sondierungen ringen die Unterhändler bei zentralen Streitthemen noch immer um Kompromisse.

Energie & Umwelt 14-11-2017

CO2-Studie erhöht Druck auf UN-Klimakonferenz

Die Studie des internationalen Forscherverbund Glmobal Carbon Project zum Anstieg des CO2-Ausstoßes erhöht den Druck auf die UN-Klimakonferenz.

Außenpolitik 13-11-2017

Russland-Affäre: Trump steht hinter US-Geheimdiensten

US-Präsident Donald Trump hat sich in der Affäre um eine mutmaßliche Einmischung Russlands in den US-Präsidentschaftswahlkampf hinter die Geheimdienste seines Landes gestellt.

Innenpolitik 13-11-2017

Rajoy wendet sich an Unternehmen in Katalonien

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy hat bei einem Besuch in Katalonien an Unternehmen appelliert, der Region nicht den Rücken zu kehren.

Wahlen & Macht 13-11-2017

Präsidentschaftswahl in Slowenien

Das EU-Mitgliedsland Slowenien hat am Sonntag in einer Stichwahl Amtsinhaber Borut Pahor zum Präsidenten gewählt.

EU Europa Nachrichten Trump
Außenpolitik 10-11-2017

Trump will mit Nordkorea verhandeln

Einen Tag nach martialischen Warnungen an die Adresse Nordkoreas setzt US-Präsident Donald Trump im Atomstreit wieder auf die diplomatische Karte.

EU-Innenpolitik 10-11-2017

Deutschland und Frankreich wollen Führungsrolle in der EU

Deutschland und Frankreich drängen auf eine rasche Reform der EU. Heute traf der französische Präsident Emmanuel Macron auf den deutschen Bundespräsident, Frank-Walter Steinmeier.

Energie & Umwelt 10-11-2017

Frankreich verschiebt die Energiewende

Frankreich schiebt die geplante Atomwende auf. Umweltminister Nicolas Hulot sagte, die Regierung wolle "spätestens bis 2035" den Anteil an der Stromversorgung auf 50 Prozent senken.

Innenpolitik 10-11-2017

Warum Jamaika an Europa nicht scheitern wird

Vor der Bundestagswahl galt eine mögliche Regierungsbeteiligung der FDP als größtes Risiko für die deutsche Europa-Politik. Jamaika wird daran nicht scheitern.

EU-Wachstumsprognose – schlechtere Aussichten für Großbritannien

Die Länder der Eurozone werden in diesem Jahr mit 2,2 Prozent voraussichtlich ihr stärkstes Wachstum seit zehn Jahren verzeichnen.

glyphosat
Landwirtschaft 09-11-2017

Keine Einigung bei Glyphosat-Verlängerung

Im Dauerstreit um die Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat haben sich die EU-Staaten erneut nicht einigen können.

Innenpolitik 09-11-2017

Britische Ministerin tritt zurück

Premierministerin May hat binnen einer Woche ein zweites Kabinettsmitglied verloren: Die Ministerin für Internationale Entwicklung, Priti Patel, trat am Mittwoch zurück.

Innenpolitik 08-11-2017

Russische Cyberattacke gegen Estland gestoppt

In Estland ist ein russischer Staatsbürger festgenommen worden, der eine Cyberattacke auf staatliche Institutionen des baltischen Landes geplant haben soll.

EU Europa Apple Nachrichten

EU entgehen 60 Milliarden Euro durch Steuerflucht

Die EU verliert laut einem Bericht jährlich 60 Milliarden Euro durch Steuerflucht. Deutschland sei mit rund 17 Milliarden Euro an verlorenen Steuereinnahmen das am meisten betroffene Land.