Aline Robert

Innenpolitik 14-09-2017

Reformpläne für die Eurozone: Juncker versus Macron

Jean-Claude Juncker hat zwar eine Ausweitung der Eurozone gefordert - aber keine Vertiefung. Er fürchtet ein „Europa der zwei Geschwindigkeiten“.

Innenpolitik 06-09-2017

Macrons Pläne für mehr EU-Demokratie

Eurozone, transnationale Wahlen und „demokratische Versammlungen“: Emmanuel Macron präsentiert Ende der Woche seine Vision für EU-Reformen.

Landwirtschaft 18-07-2017

EU-Haushalt: Frankreich gegen Ko-Finanzierung der GAP

Der Vorschlag, die GAP solle künftig von den Mitgliedstaaten kofinanziert werden, stößt in Deutschland auf Zustimmung und in Frankreich auf Ablehnung.

Energie & Umwelt 10-07-2017

Frankreich präsentiert ambitionierten Klimaplan

Im Jahr 2040 sollen in Frankreich keine Fahrzeuge auf Basis fossiler Brennstoffe mehr verkauft werden und das Land ab 2050 komplett klimaneutral sein.

Forschung 04-07-2017

Jean-Yves Le Gall: Der Mars ist der Höhepunkt des menschlichen Entdeckungsdrangs

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) will Menschen zum Mars bringen. Das einzige Hindernis für eine bemannte Mission sei bisher die Länge der Reise.

Innenpolitik 26-06-2017

Quiz: Was wissen Sie über den Brexit?

Negotiations between the UK and the EU began on Monday (19 June) and are scheduled to take until March 2019. It is crucial for the future of European and British citizens that both sides reach a good settlement in the complex divorce. How much do you know about the subject?

EU-Innenpolitik 21-06-2017

Weder rechts noch links: Macron bereitet sich auf den EU-Gipfel vor

Vor seinem ersten EU-Gipfel versucht Emmanuel Macron, Anknüpfpunkte mit allen politischen Gruppen zu finden. Die Erwartungen sind hoch.

Weniger Investitionen: düstere Aussichten für britische Wirtschaft

Ein starker Binnenkonsum und gute Exportzahlen lassen die britische Wirtschaft wachsen. Dennoch zeigt sich ein düsteres Bild für die Zukunft.

Außenpolitik 30-05-2017

Ukraine, Syrien und russische Propaganda: Macron setzt rote Linien

Die Präsidenten Frankreichs und Russlands haben sich gestern in Versailles getroffen. Emmanuel Macron kritisierte insbesondere die russischen Medien Sputnik und Russia Today.

EU-Innenpolitik 18-05-2017

Vorspiel auf Brexit-Verhandlungen: UK blockiert EU-Budget

Das geplante EU-Budget für die Jahre 2014-2020 wird im Rat von Großbritannien blockiert. Der Ausstiegskandidat will der EU offenbar Steine in den Weg legen.

Außenpolitik 17-05-2017

Parlament fordert Reaktion auf Homosexuellenverfolgung in Tschetschenien

Das Europäische Parlament hat den diplomatischen Dienst der EU aufgefordert, die Inhaftierung und Folter von Homosexuellen in Tschetschenien zu verurteilen.

Wahlen 03-05-2017

Macron geißelt die „Lügen“ des Front National

Kritik an Ungarn, Polen und Russland, Schelte für den FN und ein neuer Ansatz für das Freihandelsabkommen CETA: Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron hat am 1. Mai in Paris vor 12.000 Anhängern seine Haltung zu etlichen Themen unterstrichen.

Wahlen 27-04-2017

Frankreichs Rechtsextreme umwerben Mélenchon-Wähler

Die Linksaußen-Wähler zählen in Frankreich. Um sie für sich zu gewinnen, hebt der Front National die Gemeinsamkeiten zwischen Marine Le Pen und Jean-Luc Mélenchon hervor.

Wahlen & Macht 24-04-2017

Wahl in Frankreich: Schlappe für die Volksparteien

Der historische Umbruch bei den Wahlen in Frankreich führt zum Kampf um die EU in der zweiten Runde.

EU Europa Nachrichten EURACTIV
Wahlen 20-04-2017

Frankreich: Die Qual der Wahl

Ein Großteil der Franzosen ist noch immer unsicher, wen sie in der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen am Sonntag wählen sollen – laut Experten ein schlechtes Zeugnis für die Überzeugungskraft der Kandidaten.

EU EUropa Nachrichten TV-Duell
Wahlen 21-03-2017

TV-Debatte in Frankreich: Europa noch immer zweite Geige

Die fünf Präsidentschaftsanwärter Frankreichs standen sich am gestrigen Abend in einer dreistündigen TV-Debatte gegenüber. Um Europa und Außenpolitik ging es jedoch erst in der letzten Viertelstunde. EURACTIV Frankreich berichtet.

EU Europa Nachrichten

Deutschlands Schuld am Wirtschaftsgefälle in der Eurozone

Das wirtschaftliche Ungleichgewicht innerhalb der Euro-Zone belastet das Vertrauen der EU-Bürger. Deutschlands Handelsbilanzüberschuss zu senken, könnte eine Lösung sein, erklärt der Wirtschaftsexperte Jérôme Creel im Interview mit EURACTIV Frankreich.

EU Europa Nachrichten Hamon
Wahlen 13-03-2017

Wahlen in Frankreich: Raus aus dem „Blabla“-Europa

Frankreichs sozialistischer Präsidentschaftskandidat Benoit Hamon hält ein Europa der zwei Geschwindigkeiten für reines „Blabla“. Er fordert stattdessen einen neuen Billionen-Deal für die Energiewende, getragen von einem „europapolitischen Bogen“. EURACTIV Frankreich berichtet.

EU Europa Nachrichten Versailles
Innenpolitik 07-03-2017

Versailles: EU braucht neue politische Dynamik

Die Staats- und Regierungschefs der vier größten EU-Volkswirtschaften bekräftigten beim Gipfel in Versailles die Bereitschaft zu einem Europa der mehreren Geschwindigkeiten. EURACTIV Frankreich berichtet.

Innenpolitik 06-03-2017

Versaille sendet ein starkes Zeichen für Europa

Die Staatschefs von Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich treffen sich heute im Schloss des Sonnenkönigs, um das Vertrauen in Europa wiederherzustellen.

EU Europa Nachrichten Frankreich
Wahlen & Macht 26-01-2017

Wahlen in Frankreich: Hamon und Valls im Schlagabtausch

Am Sonntag treten in Frankreich Benoit Hamon und Manuel Valls in der zweiten Vorwahlrunde der Sozialisten gegeneinander an. Bei einer TV-Debatte betonen beide Kandidaten, sie würden sich nicht scheuen, das Defizit zu erhöhen – Hamon stellt sogar das "Drei-Prozent-Dogma" in Frage. EURACTIV Frankreich berichtet.

EU Europa Nachrichten Tajani
Wahlen & Macht 17-01-2017

Tajani gewinnt Wahl zum Parlamentspräsidenten

Der 63-jährige ehemalige Industriekommissar Antonio Tajani (EVP) setzte sich am Dienstagabend in Straßburg im vierten Durchgang in einer Stichwahl gegen seinen sozialistischen Landsmann Gianni Pittella durch.

EU Europa Nachrichten Erasmus
Soziales 10-01-2017

30 Jahre Erasmus: Mehr Fördermittel für ein weltoffenes Europa

Erasmus ist 30 – Anlass genug für Politiker und Lehrer, eine massive Aufstockung der Fördermittel zu fordern. Das beliebte und gleichzeitig erfolgreiche Programm steht derzeit nur etwa sieben Prozent der jungen Europäer zur Verfügung. EURACTIV Frankreich berichtet.

EU Europa Nachrichten
Soziales 06-01-2017

Soziales Europa: Fortschritte entgegen allen Erwartungen

Etwa 50 Prozent aller Erwerbstätigen in der EU haben bereits vom Europäischen Sozialfonds profitiert. Anders als oftmals angenommen, verbessert sich die soziale Lage in Europa. EURACTIV Frankreich berichtet.