Die Beziehungen zwischen der Türkei und Russland [DE]

  

Vor dem Hintergrund einer zunehmend engeren wirtschaftlichen Zusammenarbeit streben die Türkei und Russland nun auch einen intensiveren politischen Dialog an.

Horizontal Tabs

Übersicht

Jahrhunderte lang waren die Türkei und Russland Rivalen im Bereich regionale Einflussnahme. Vor kurzem haben beide Länder eingesehen, dass freundschaftliche Beziehungen im beidseitigen Interesse sind. Dementsprechend kennzeichnen sich ihre Beziehungen nunmehr durch Zusammenarbeit statt Rivalität aus. Diese Entwicklung  wird von der EU, welche die Türkei und Russland im Wesentlichen als die zwei unvorhersagbarsten Länder am europäischen Horizont ansieht, begrüßt.  

Im allgemeinen wird Russland als ein europäisches Land und die Türkei als ein asiatisches Land betrachtet. Beide Länder erstrecken sich über sowohl den europäischen und als auch den asiatischen Kontinent (sie haben jedoch keine gemeinsame Grenze mehr). Die Unterscheidung beruht vor allem auf der geographischen Lage ihrer jeweiligen Hauptstädte und darauf, wo die meisten ihrer Bürger leben.

Anzeige